Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Extrem kurzer Zyklus Gelbkörperschwäche
no avatar
   Gelbkörperschwäche
schrieb am 26.07.2019 06:39
Hallo Zusammen,

ich habe eine Gelbkörperschwäche und nehme seit 1 Monate Mönchspfeffer. Mein Zyklus hat ungefähr 17 Tage. Wäre es da möglich dennoch schwanger zu werden?
Hat jemand Erfahrungen mit diese Schwäche und so kurzen Zyklen?

Vielen Dank


  Re: Extrem kurzer Zyklus Gelbkörperschwäche
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 26.07.2019 10:43
Also wenn dein Zyklus tatsächlich nur 17 Tage lang ist, dann würde ich an deiner Stelle zum FÄ gehen und es nicht mit Mönchspfeffer robieren. Du weiß nicht war an es liegt, ob die Eizelle zu früh springt oder ob die zweite Zyklushälfte tatsächlich so mega kurz ist.


  Re: Extrem kurzer Zyklus Gelbkörperschwäche
avatar    wuschel76
Status:
schrieb am 26.07.2019 16:21
Hallo,

die Gelbkörperschwäche wurde diagnostiziert?

Mit einem 17 Tage Zyklus, das ist deutlich unter der Norm, und Kinderwunsch wirst du um einen Termin bein Gyn nicht herumkommen.

LG und viel Erfolg beim Kinderwunsch!


  Re: Extrem kurzer Zyklus Gelbkörperschwäche
no avatar
   Lilymadeleine86
Status:
schrieb am 29.07.2019 10:17
Hallo,

mein Zyklus ist auch recht kurz bei 22 / 23 Tagen, aber noch ok und somit musste ich nix nehmen, bei den künstlichen Versuchen aber, habe ich immer Progesteron dazu bekommen, das wirkt der Gelbkörperschwäche entgegangen und verlängert die 2. Zyklushälfte.

Würde aber unbedingt zu deinem FA gehen oder in die Kinderwunschklinik, damit dein Zyklus beobachtet wird, auch ob sich überhaupt ein Follikel ordentlich wächst etc. - weil so glaube ich wird es wirklich sehr schwer das es auf natürlichem Wege klappt.

lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020