Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
no avatar
   Xolummar nicht eingeloggt
schrieb am 19.07.2019 18:21
Hallo Lavendel,

ach, das ist ja wirklich ein blödes Verhalten. Umso besser finde ich deine Einstellung. Du hast recht: Es ist unser Leben und nur uns geht es etwas an, wie viele Kinder wir haben wollen.

Ich rechne bei meiner Familie (Mutter, Vater lebt nicht mehr und hat keines meiner Kinder je kennengelernt) damit, dass sie mir meinen Untergang prophezeien wird. Dabei haben wir seit die Kinder da sind nicht einmal um Unterstützung gebeten, obwohl wir beide arbeiten und die beiden noch daheim betreut werden. Besuche gibt es bei uns auch nur, wenn absolut unumgänglich für meine Mutter-also nie einfach mal so, weil sie die Enkel sehen will.

Ich muss mich nur emotional darauf vorbereiten, dass mich ihre Reaktion nicht komplett umwirft. Schmerzen tut es nämlich trotzdem, weil es einfach nicht normal ist, sich nicht für seine Enkel zu interessieren.

Ich bin gespannt, ob dein Gefühl recht hat.

LG

Xolummar


  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
no avatar
   Sternenfaenger1
schrieb am 19.07.2019 19:22
@ Lavendelzweig- das ist doch toll, dass es so ein schönes Erlebnis war 😊 jetzt kannst du die ss hoffentlich so richtig genießen 😊

@ Lavendelzweig & Xolummar - schade, dass eure Familien so eine Einstellung haben 😬 da bin ich echt froh,
Dass meine Mama mich voll unterstützt & auch die Schwiegereltern. Sie kümmern sich grad täglich um meinen kleinen, weil
Ich es noch nicht allein schaffe.🙈

@ me- Bauch ist immer noch voll Wasser. Aber es scheint wenigstens nicht schlimmer zu werden. Hcg war heute 289.
wenn ich die Tabelle ansehe hab ich echt Angst, dass irgendwas nicht stimmt. 😬 nächsten Mittwoch hab ich wieder Kontrolle, außer
Mein Zustand verschlechtert sich vorher 🤷‍♀️


  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 22.07.2019 16:53
Juhu haben den US überstanden winkewinke

Es ist alles gut erstmal und auch zeitgerecht.
Und es ist zum Glück nur eins...wären es zwei gewesen
hätten wir sie natürlich auch genommen aber so ist es
besser. Ja Leider wollte der Krümel sich nicht so leicht zeigen
aber man sah Dottersack mit Mini Anlage und pulsierendem
Herzchen. Sie hat auch versucht die SSL zu messen ich glaub
sie sagte knappe 3 mm oder so.

ET ist voraussichtlich bis jetzt der 19.03.2020

Nächsten Dienstag soll ich nochmal zum US da
sollte man dann alles deutlich sehen und dann gibt es
auch den Mutterpass. Ja

Ich kann’s immer noch nicht glauben.

Lg Eure Minimee

Krümeli heute im US


  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2019 19:54
Herzlichen Glückwunsch Minimee!


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 22.07.2019 23:39
@Lavendelzweig
Danke Bussi gehts Dir auch
so weit gut?

@all
Wie gehts Euch?

Lg Minimee winkewinke


  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
no avatar
   Sternenfaenger1
schrieb am 23.07.2019 09:24
Hey minimee, das ist ja wunderbar 😃 sieht doch schon super aus, sogar mit Herzschlag 👍

Mir geht es langsam besser, aber das macht mir wiederum Angst, ob mit der ss alles gut ist. Morgen hab ich wieder Kontrolle.
Hoffentlich sieht man was 😬

Holiday, wie läuft es bei dir? Weiterhin gut abgelenkt?

Liebe Grüße


  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
no avatar
   Xolummar nicht eingeloggt
schrieb am 23.07.2019 10:18
Huhu,

ich hüpf auch kurz rein.

@Mimi: Herzlichen Glückwunsch und nun anfangen zu genießensmile))!

@Sternenfänger: Auch für dich weiterhin alle guten Wünsche. Es muss alles gut seinsmile! Wie weit bist du dann morgen genau?

Me: Leider nehme ich in dieser Schwangerschaft alles mit, was geht. Nachdem mein PH-Wert bei der letzten Vorsorge erhöht war ,habe ich nun eine Woche lang Vagisan Milchsäurekapseln genommen, hatte aber eher das Gefühl, dass es noch schlimmer geworden ist. Gestern bin ich dann nochmal zum Gyn und es wurde ein Pilz festgestellt-sowas hatte ich keiner der Schwangerschaft davor. Nun nehme ich wiederum für 6 Tage Zäpfchen und Creme und hoffe, dass ich dann endlich mal die Schwangerschaft genießen kann. US wurde keiner gemacht und ich bin nur froh, dass meine Hebi heute Abend kommt und mal nach dem Herzchen hört. Das brauche ich jetzt ganz dringend mal zu meiner Beruhigung:/.

LG

Xolummar


  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 23.07.2019 18:24
Hallo ihr Lieben,

@Xolummar: Gute Besserung

@Lavendelzweig: schön, dass eurer Schatz zeitgerecht entwickelt ist! Ihr hattet wirklichen einen langen Atem bis hierher.

Sternenfänger: erstmal herzlichen Glückwunsch und toi toi toi für Morgen!!!
Unsere Kiwu hatte uns damals aufgegeben, als die Verzweiflung ganz groß war, habe ich durch das Forum vom Prof. Würfel gehört,.. da sind wir dann auch gelandet und haben es nicht bereutsmile

Ganz liebe Grüße an alle


  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
no avatar
   Holiday1985
Status:
schrieb am 24.07.2019 21:37
Hallo ihr Lieben. Wollte mich mal nur schnell melden. Leider hat es diesmal nicht geklappt u ich habe schon zwei tsge vor bluttest meine Periode bekommen.
Jetzt werden wir 1-2 Monate pausieren evtl viell sogar noch etwas länger, u dann starten wir unsere letzte icsi. Eine bekommen wir ja noch komplett gezahlt.

Allen anderen wo positiv getestet haben, herzlichen Glückwunsch u eine tolle kugelzeit .

Ich zieh mich bis zum nächsten versuch erstmal zurück.

Lg


  Re: ***Geschwister-Piep vom 14.07-21.07***
avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 25.07.2019 12:01
Liebe Holiday, tut mir total leid. Ich wünsche dir, dass du etwas abschalten kannst, um die Sommerpause zu genießen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020