Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Schmerztablette vor PU??? Dringend
no avatar
   Sternchen-90
Status:
schrieb am 08.07.2019 06:43
Hallo zusammen,

Hab heute um 11 Uhr PU. Samstag wurden 17 Folikel gesehen und ich bin jetzt mit heftigen UL Schmerzen aufgewacht.

Darf ich vor der PU eine Tablette nehmen? Praxis macht leider erst um 8 Uhr auf traurig.

Vielen Dank


  Re: Schmerztablette vor PU??? Dringend
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.07.2019 07:11
Du bekommst doch bestimmt eine Vollnarkose oder nicht?

Ich würde sagen nein. Der Anästhesist kümmert sich darum.


  Re: Schmerztablette vor PU??? Dringend
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 08.07.2019 08:00
Guten Morgen,

wenn die Schmerzen sehr stark sind, kannst Du eine 400er IBU mit nem Schluck Wasser nehmen, musst dies aber nachher in der Klinik sagen, damit sie sich mit ihren Schmerzmitteln darauf einstellen können.
Alles Gute für die Punktion und anschließend schön gegen eine Überstimulation arbeiten ✊🏼✊🏼✊🏼

Ganz liebe Grüße bm


  Re: Schmerztablette vor PU??? Dringend
no avatar
   Sternchen-90
Status:
schrieb am 08.07.2019 09:00
Danke euch beiden. Hab in der Kiwu jemand erreicht und durfte eine Ibu nehmen. Scheint aber leider nichts zu bringen.

@Lavendelzwerg: klar bekomme ich eine Vollnarkose, aber das bringt mir ja nichts gegen die heftigen Schmerzen vorher. Kann weder sitzen, noch stehen noch liegen.

@Blackmoon: Danke dir. Gegen Überstimmulation war viel Eiweiß hab ich das richtig gelesen?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.19 09:06 von Sternchen-90.


  Werbung
  Re: Schmerztablette vor PU??? Dringend
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 08.07.2019 10:13
Zitat
Sternchen-90
Gegen Überstimmulation war viel Eiweiß hab ich das richtig gelesen?

Ja, so in etwa. SO richtig hilft eigentlich nichts, man kann nur die Symptome verbessern. Hier mehr zur Überstimulation.

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020