Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Gebärmutterschleimhaut transformiert!?
no avatar
  Maus89
Status:
schrieb am 06.07.2019 09:15
Hallo zusammen,

Kann mir jemand sagen was es bedeutet wenn die Gebärmutterschleimhaut schon transformiert ist im Ultraschall?

Befinde mich im ersten letrozol Zyklus. Montag waren zwei Follikel mit je 13 und 14mm rechts zu sehen. Freitag dann links einer bei 20mm und rechts einer bei 13mm und die Gebärmutterschleimhaut transformiert. Die Ärztin sagte der Eisprung hat wohl schon begonnen. Zuerst dachte sie sogar er war schon, dann entdeckte sie Kind denn Follikel mit 2mm und ich löste direkt gestern morgen um 9 Uhr aus.


Hat die eizelle jetzt überhaupt eine Chance?


Danke!


  Re: Gebärmutterschleimhaut transformiert!?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 08.07.2019 10:21
Liebe Maus,

transformiert heißt ja nur "umgewandelt". UNd das ist genau das, was der Begriff meint. Die Schleimhaut wandelt sich um und bereitet sich auf die Einnistung vor. Dieser Effekt wird durch das Gelbkörperhormon bewirkt. Im Ultraschall sieht man dann nicht mehr die drei Linien wie hie rbeschrieben [www.wunschkinder.net]

Diese Linien verwischen und die Schleimhaut wird dann gleichmäßig heller. Man kann das also im Ultraschall gut erkennen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr TEam der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Gebärmutterschleimhaut transformiert!?
no avatar
  Maus89
Status:
schrieb am 08.07.2019 14:18
Zitat
Team Kinderwunsch-Seite
Liebe Maus,

transformiert heißt ja nur "umgewandelt". UNd das ist genau das, was der Begriff meint. Die Schleimhaut wandelt sich um und bereitet sich auf die Einnistung vor. Dieser Effekt wird durch das Gelbkörperhormon bewirkt. Im Ultraschall sieht man dann nicht mehr die drei Linien wie hie rbeschrieben [www.wunschkinder.net]

Diese Linien verwischen und die Schleimhaut wird dann gleichmäßig heller. Man kann das also im Ultraschall gut erkennen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr TEam der Kinderwunsch-Seite


Findet das denn vor dem Eisprung schon statt? Der Eisprung wurde ja erst ausgelöst und war einen Tag später


  Re: Gebärmutterschleimhaut transformiert!?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 09.07.2019 07:50
Eigentlich findet diese Transformation nach dem Eisprung oder recht kurz vor diesem statt. Das passt dann eigentlich nicht so recht, das stimmt. Das ändert nichts daran, dass dies die Definition des Begriffes ist, aber vielleicht meinte Ihre Ärztin in Ihrem Falle etwas anderes.

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019