Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?neues Thema
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?

  ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 17.06.2019 11:04
Herzlich Willkommen im Geschwister Piep




Vorgespräch




Termine & warten auf Stimustart


Karmaxxl
Sternchenmama12 --> September-Kryo
Minimee GvnP

In Stimulation


Maus89, GvnP
Sternenfänger1 1.ICSI, 21.6. Folli-TV
Claudimaus Kryo




Punktion




Warten auf Transfer



In WS

Wird schon, Kryo SET
Sana81, GvnP, BT 25.6.

Pause bzw. Unsicher wann weiter

Iola20
AnniStern87
Lichterbogen
Susanna
Her-Mina.
sunny0810, Kryo. BT 02.03.
cs85 3.ICSI, Kryo
Abby78
auraya
Marieke Kryo
Sonnenschein, IVF November
littletown

Positiv getestet

Lavendelzweig, ICSI SET, 2. US 09.07.19, ET 27.01.2020
Leni321, Kryo 2 Blastos, US am 07.06.19, ET 24.01.2020
Xolumar, GVNP, US 12.06.19, ET 16.01.2020
Evala, GVNP, ET??
Knasterbaks, Kryo DET, ET 09.12.2019
claru80 Kryo SET, TF 14.02.19, ET 05.11.19
la_tina, Kryo aus 2. ICSI, ET 11.11.19
hope113 Kryo TF 19.12. Blasto SET. ET 6.9.19
Tanja11, Kryo TF 5.12. SET Blasto, positiv US 27.12. ET 23.8.19
Hazel82, IVF Punktion 14.11, Transfer 16.11 SET 4 Zeller, positiv ET 7.8.19
Vivi2012, Kryo Transfer 09.11 SET, BT 21.11 positiv ET 1.8.19
Himmelsstuermer, 1. ICSI, DET TF 9.11., BT 23.11 positiv mit Zwillis ET 31.7.19
WzG2018 1. Icsi/ 2.Kryo, SST pos. ET 3.7.19
Katrina_Sommer IVF, BT pos, Zwillis ET 20.5.19
marin88 TF 13.8 BT 27.8 positiv, ET 3.5.19
bienchen1502 Kryo TF 1.8. BT positiv ET 19.4.19
magicmouse Kryo TF 11.7. BT positiv ET 29.3.19



sehr treurig Sternchen sehr treurig

Wir trauen um Junas Sternchen



  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 17.06.2019 11:35
Hi Mädels,

hier der neue Piep für euch, da es unser vorerst letzter Versuch ist, wäre es toll, wenn jemand ab dem nächsten oder übernächsten Piep übernehmen könnte. Wenn es wieder negativ ist, wovon ich mal ausgehe, dann buddel ich mich eh erstmal ein...

@Mini: Das mit der Zyste ist echt doof, kannst Du denn trotzdem noch starten? Ich hab letzten Zyklus ja auch erst mit Stimu an ZT8 oder 9 begonnen, als die Zyste sich deutlich verkleinert hatte.

@Sternfänger: Musst Du abends Stimu spritzen? Mir wurde da nie was vorgegeben...

@all: Piept mal wieder mit smile

@me: Bin heute ES+6, hab HCG nachgespritzt und warte jetzt bis 25. Ich hab bis dato natürlich nichts gespürt und naja. Irgendwie hab ich kaum Hoffnung... vermutlich aufgrund der letzten 6 Versuche...

LG Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 17.06.2019 14:24
Juhu Mädels winkewinke

@Sana
Noch ist nix verloren Bussi
Vielleicht ist das genau dein Versuch jetzt ES+6 ist ja
auch noch früh da buddelt sich die Bohne ja erst ein zwinker.

Mit der Liste schaffe ich es zur Zeit leider nicht traurig

Na gestartet sind wir ja nur das die Blutwerte gefehlt haben.
Und *hurra* ich darf weiter stimulieren!!!!
Habe vor kurzem den Anruf von meiner Ärztin bekommen,
dass die Werte so sind als wäre nie eine Zyste da gewesen. Ja
Ich freue mich riesig das ich vor der Urlaubs-Pause nochmal die
Chance bekomme.

@All
Es ist so ruhig hier sind schon welche im Urlaub?

@me
Ich freue mich wie oben schon geschrieben darf ich
weiter spritzen *hurra*

Die Zyste hat null Einfluss auf die Hormone jetzt muss
nur noch das Pergoveris seinen Dienst tun beten

US-Kontrolle ist am 21.06.19.

Lg Minimee


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.19 14:25 von Minimee2020.


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Xolummar
Status:
schrieb am 18.06.2019 23:07
Hallo ihr Lieben,

sorry, dass ich mich länger nicht gemeldet habe, aber hier haben sich die Ereignisse etwas überschlagen.

Wir hatten am Sonntag die Taufe von unserem Junior und ich habe schon im Laufe des Tages gemerkt, dass ich Halsweh bekomme. Über Nacht wurde es dann richtig schlimm und weil ich am Samstag in meiner Fortbildung noch erfahren hatte, dass eine Teilnehmerin Scharlach hatte, bin ich dann gestern zum Hausarzt. Ich habe gott sei Dank nur einen grippalen Infekt mit mitlerweile ordentlich Schnupfen. Ich bin dann nachmittags noch beim Gyn vorbei, weil ich wissen wollte, ob meine Titer gegen CMV und Toxoplasmose schon da sind. Das waren sie, aber ich sollte dannn nochmal zum Arzt rein, weil irgendwas nicht ganz passte. Da war ich dann schon leicht unruhig. Tja, ich bin weiter bei beidem negativ, aber mein TSH Wert war zu niedrig und nun sollte ich noch FT3 und FT4 bestimmen lassen, um eine Schilddrüsenüberfunktion auszuschließen. Ich war erstmal total überfahren, weil ich jetzt mit sowas gar nicht gerechnet hatte. Ich habe dann natürlich daheim gegoogelt, weil mein TSH vor der Kiwubehandlung noch bei 1,3 und nun bei 0,24 liegt und siehe, Kortison (ich nehme noch immer 1/4 Tablette) kann den TSH Wert senken. Ich hatte das eigentlich auch direkt den Gyn gefragt, aber der ist gar nicht darauf eingegangen. Das ärgert mich irgendwie wieder total. Ich habe dann auch noch in der Kiwu angerufen und da waren sie irgendwie auch total verpeilt und meinten nur, dass man jetzt aufpassen würde, dass man mir keine Krankheit andichte, wo gar keine sei^^. Heute war ich also nochmal bei meinem Hausarzt, um meine Werte nachbestimmen zu lassen, weil das mein Gyn nicht macht (auch super) und bekomme morgen die Ergebnisse. Ich bete echt, dass da jetzt nichts auffälliges ist und will gucken, dass ich das Predni nächste Woche komplett weglasse, auch wenn ich dann noch nicht 12+0 bin. Weil ich natürlich totale Angst um Krümelchen hatte, habe ich aber dann zumindest noch auf einen US bestanden und da war gott sei Dank alles gut. Trotzdem bin ich verunsichert und möchte einfach endlich mal etwas zur Ruhe kommentraurig.

@Sana: Wie geht es dir? Ich drücke natürlich weiterhin alle Daumen. Merkst du eigentlich auch beim Nachspritzen das HCG oder ist der Körper durch das öftere Spritzen schon so dran gewöhnt?

@Mimi: Ich freue mich sehr, dass ihr vor dem Urlaub der Kiwu noch einen Versuch durchziehen könntsmile. Hoffentlich müsst ihr dann gar nicht mehr nach dem Urlaub hinsmile!

@Sternenfänger: Wie geht es dir in der Stimu? Hat sich schon wieder etwas Routine eingestellt?

@Leni: Ach wie schön, dass die Blutungen weg sind. Hattest du das Fragmin (glaub so hieß es) nun abgesetzt?

@Lavendel: Schönen Urlaub!

Liebe Grüße an alle und bitte Daumen für die Werte

Xolummar


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Leni321
schrieb am 19.06.2019 20:06
@xolu: weiterhin eine schöne kugelzeit

@mini: das ist ja super dass du weiter machen kannst. Juhu 😊

@me: Fragmin hab ich wieder angefangen als die Blutungen weg waren. Bin morgen 9+0 und hab große Angst vor dem US. Naja, mal abwarten. Meine kleine Tochter (fast 3) muss ich mit nehmen. Ging nicht anders.


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
avatar  Her-Mina
Status:
schrieb am 19.06.2019 20:23
Hallo ihr Lieben,

ich hab längere Zeit nicht hier reingeschaut. Der Abstand tat gut, werde mich demnächst wieder einlesen und fleißig mit piepen.

@allen positiven Testerinnen: ganz fettes woooohhhoooo und eine mega langweilige Schwangerschaft gewünscht !!!

@alle die gerade am hibbeln sind, meine Daumen habt ihr

@Sana: der letzte Versuch... puh, das ist absolut schwer... davor stehe ich ja auch irgendwie. Für dich besonders viele Glücksbringer 💫

@me: Vorgespräch bei Prof. Würfel am 27.08. für DEN Geschwisterversuch! Es wird nämlich nur einen geben, das ist der Deal mit meinem Mann.

Liebe Grüße
Hermina


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.06.19 20:30 von Her-Mina.


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 19.06.2019 21:13
Bin gerade nicht aktuell am piepen aber Hermina bei dir wollte ich nochmal nachhaken, was heißt 1 Versuch? Eine ICSI oder nur ein Transfer?

Liebe Grüße an alle!🖐


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 20.06.2019 16:18
Hi ihr Lieben

Es ist verdammt ruhig hier geworden, ich hoffe Urlaube sind schuld. .

Ich bin heute ES+9 und spüre nichts außer der Nebenwirkungen vom Utro. Das nachgespritzte HCG hab ich noch nie so richtig wahr genommen, außer natürlich bei Tests...

Ich hab mir diesmal keine Babytest geholt, sondern wollte mit 4 Facelle Streifen mal bisschen spielen, aber die sind noch nicht da zwinker

Ich spüre nichts, kein Brustspannen, kein Harndrang, keine Müdigkeit,... Mens Ziehen vom Utro, mehr nicht.

Ich hoffe bei euch läuft es besser

Lg Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Leni321
schrieb am 20.06.2019 22:09
Ja, sehr ruhig. Ich halt mich lieber zurück. Meine Kontrolle war heute wunderbar. In 3 Wochen nochmal hin bei 12+0 und dann verabschiede ich mich hier hoffentlich 😊


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Sternenfaenger1
schrieb am 21.06.2019 08:33
Guten Morgen euch allen,

Sitz grad im Wartezimmer von der kiwu. Konnte die letzten Tage nicht schreiben, mein kleiner hatte einen zahnunfall 🙈
Melde mich später, wenn ich mehr Infos habe nochmal. Drücke dir die Daumen minimee, du hast ja heute auch Termin 😊
Allen anderen liebe Grüße & Sana ich glaube an dein Wunder 😊


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 21.06.2019 13:13
Juhu winkewinke

@Leni
Schön das alles super ist und du darfst und bestimmt ganz
sicher bald verlassen zwinker.

@Sternenfaenger
Das ist lieb das du an mich gedacht hast knuddel
Ich hoffe bei Dir gab es nur positives?

@Sana
Was gibts Neues? Wann fängst du an zu testen?
Die Facelle sind super!!! Ja

@All
Schönes Wochenende Bussi

@me
Ich hatte heute Folli-Tv 9. ZT und traue mich gar nicht mich
richtig zu freuen...Schleimhaut super aufgebaut bei knapp 8 mm
und ein Folli von 13 mm. Ich kann’s kaum glauben...
Nach so viel Stress haben wir jetzt mit Pergoveris im ersten
Anlauf das passende Medi. + Dosierung gefunden?

Am Nachmittag ruft mich meine Ärztin nochmal an ob die Dosierung
so bleibt oder ob reduziert werden soll damit’s nicht wieder viele werden.


Update: Die Ärztin war am Telefon ganz aus dem Häusschen.
Sie sagte ich habe einen bombastischen Wert E2 bei 280 für 1. Folli
und ich bräuchte Montag eigentlich gar nicht mehr kommen aber ich
soll es ruhig zur Sicherheit. Utrogest soll ich dann auch nur 2x1 nehmen.
Und sie wünscht uns ganz viel Glück für ein Urlaubswunder...Ja

Bin mega happy....

Lg Minimee


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.06.19 15:36 von Minimee2020.


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19**
avatar  Her-Mina
Status:
schrieb am 21.06.2019 16:53
@AnniStern: schön von dir zu lesen. Es wird eine ICSI geben, die hoffentlich einen Transfer bringt. Zum Kryo Versuch hat es nur einmal 2015 gereicht, davon gehen wir also gar nicht erst aus.

@Sana, du machst es sehr spannnend. machst du Fotos von den Tests?

@minimee: gute Neuigkeiten, weiter so


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 21.06.2019 17:07
Juhu ihr Lieben

@minimee: Wow super endlich läuft alles mal richtig. Viel Glück beim Urlaubswunder!!

@sana: wann fängst du an zu testen? Es soll auch euer letzter Versuch sein? RICHITG?

@lawendelzweig: wie geht es dir?

@me: ja es war lange ruhig. Ich bzw. wir brauchten viel Zeit zu reden zu verdauen zu verarbeiten und ein Plan B zu schmieden. Und nun gibt es wieder eine Stratekie inkl. Plan B. Und es fühlt sich genau richtig an.

Und zwar werden 1-2 Kryo noch versucht, dass unsere letzten Eisbärchen noch eine Chance bekommen. Diese beiden oder dieser einer Versuch (kommt drauf an bzgl. Blasto) werden aber erst im Herbst laufen. Denn nun kommen die Sommerferien wir wollen eigentlich weg fliegen, haben noch nicht gebucht. Aber last minute gibt es ja auch einiges schönes. Letzes Jahr habe ich ein Kryo vor unserem Urlaub auf Menorca abgeholt und dieser ist mitgeflogen und hat sich leider nicht festgebissen. Daher ich möchte ich es nicht nochmal probieren. Dann sind sommerferien, dass heißt ich bin mit den Kids viel auf Achse und für den letzten Versuch möchte es gerne ruhig angehen, denn sonst habe ich immer normal weiter gemacht.

Daher wird der letzte bzw. vorletzte Versuch wahrscheinlich im September probiert.

Und nun kommt unser Plan B...und wir haben lange überlegt was könnte unser Plan B, eventl. im Ausland es zu probieren. Aber ehrlich ich will keine künstliche Befruchtung mehr. Ich möchte keine Spritzen mehr, keine Termine mehr, kein Hoffen mehr und wieder verletzte werden. Ich möchte damit abschließen, abschließen mit dem Wunsch nach noch einem leiblichen Kind.

Aber ich möchte nicht damit abschließen mich um ein Kind zu sorgen und ne zeitlang begleiten.

Daher beschäftigen wir uns seit paar Wochen mit dem Thema "Bereitschaftspflegeeltern" und eventl. "Langszeitpflegeeltern" nicht Adoptieren. Weil ich glaube das das Kind es schwer hat weil hier schon 2 leibliche Kinder da sind, die original aussehen wir ich und mein Mann.
Und wenn dann das Adoptivkind aber sich nirgends intentivisieren kann und immer uns als Einheit sieht...irgendwie glaube ich ist das nicht Richtig und Gut.
Daher glauben wir ist eher Langzeitpflege was für uns wo das Kind trotzdem zur Herkunftsfamilie noch Kontakt hat und und weiß das wir die Herzenfamilie sind aber das es leibliche Eltern hat und auch diese kennt.

Und um zu schauen ob Thema "Pflegekind" was wir uns ist, wollen wir erst mit "Bereitschaftspflege" anfangen. Aber erst nachdem auch die Kryos nicht geklappt haben, erst dann werden wir uns bewerben. Ich möchte es nicht zeitgleich laufen haben, wir möchten lieber das eine erst abgeschlossen haben um mit dem anderen zu starten.

Und soll ich was sagen, es fühlt sich irgendwie genau nach unserem Weg an. Irgendwie bin ich schon ganz aufgeregt was für kleine Menschlein wir kennen lernen werden. Und ich bin aufgeregt ob ich mir jetzt mehr zutraue als ich schaffe.

Wir könnten ja noch ne dritte ICSI machen auf kosten der Kasse, der Antrag liegt hier ja auch noch.
Aber es fühlt sich nicht richtig an diese noch zu machen irgendwie trauere ich sie gar nicht nach. Sonst war ich sofort Feuer und Flamme dafür.

Ich bin gespannt wo die Reise hingeht...ob doch noch ein leibliches Kind auf Eis zur Zeit schlummert. Oder ob wir bald ein anderes Bild der Familienkonstellation annehmen. Und Kindern ne zeitlang ein zu Hause geben dürfen und können.

Ich habe viel getrauert in der letzen Zeit und viel nachgedacht. Und ich möchte mein/unser Schicksal nicht als eine klaffende Wunde in unserem Leben haben. Wir möchten unser Schicksal umwandeln in eine Tätigkeit die uns auch was wieder gibt bzw. ein Sinn hat. Und genau so fühlt sich das an, eine Aufgabe mit ganz viel Sinn dahinter.

Und wer weiß vielleicht ist da ein Schützling irgendwann was zu uns passt und nicht nur auf Zeit dann bleibt.

Ich bin so gespannt was dieses Jahr noch für uns da hat.


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 22.06.2019 08:19
Hi ihr Lieben

@ Leni: schön dass alles gut ist, ich wünsche Dir auch für 12+0 nur dass Beste. Auf dass es entspannt weiter geht nach der Aufregung.

@ Her-mina: ich werde Fotos machen, es werden aber nur 4 Tests, bin ja schon ES+11 und merke nix traurig

@ Minimee: ich freu mich so sehr, dass es mit dem neuen Medi so super läuft. Ich wünsche euch auch ein Urlaubswunder!

@ Sternfänger: Danke für deine Wünsche, leider kann ich nicht so wirklich dran glauben. Selbst die Nebenwirkungen vom Utro sind kaum wahr zu nehmen.

@ KarmaXxl: Da habt ihr euch jactolle Pläne zurecht gelegt, Wahnsinn und dass in der kurzen Zeit. Ich drücke euch aber zuerst die Daumen für eure Eisbärchen. Ich teste ab heute, Tests kamen gestern erst an. Und ja, es ist unser letzter Versuch traurig

@ Anni: ich hoffe es geht euch und euren Mäusen gut und ihr könnt den Sommer genießen.

@ me: Tja, heute ES+11, erster Test natürlich positiv vom nachgespritzten HCG, die nächsten Tage werden es zeigen. Mit den letzten Testreihen nicht zu vergleichen, da Facelle und nicht Babytest. Anzeichen hab ich 0, so wenig hatte ich glaube ich noch nie, selbst das Utro zieht kaum noch traurig
Danach werde ich vermutlich erstmal etwas abtauchen, denn wir gehen nicht nahtlos in IVF über. Es steht in den Sternen, ob wir das überhaupt machen...

Lg Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 17.06 - 23.06.19***
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.06.2019 08:52
Guten Morgen meine Lieben,

Da bin ich wieder, braun gebrannt und erholt!

Minime, alle Daumen sind gedrückt!

Sana, lass den Kopf nicht hängen. Du weißt doch es gibt keine frühen Anzeichen.

Karmaxxl, euer Plan hört sich sehr gut an. Wart ihr schon beim Jugendamt? Aus einer bekannten Familie weiß ich, dass es nicht immer ganz einfach ist. Die Kinder haben oft eine schwere Zeit hinter sich, manchmal auch Einschränkungen. Ich wünsche euch von Herzen alles gute!

Me, SB sind endlich weg, Montag bin ich in der 10 SSW. Übelkeit kommt ab und zu, sowie Probleme mit dem Kreislauf. Mein Busen ist explodiert. Aber sonst alles gut. Am liebsten würde ich täglich zum US.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019