Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?neues Thema
   Wenige Eizellen und Alter über 40: Lohnt sich eine Stimulation für IVF?
   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?

  vorzeitige Wecheseljahre
no avatar
  nany84
Status:
schrieb am 06.06.2019 15:50
Hallo ihr lieben,


ich war heute beim Arzt zum Blutabnehmen. Mir wurde vor ca. 8 Wochen Blut abgenommen. Mit niederschmetterndem Ergebnis, TSH 47, FSH 74, AMH 1,09 und der Lh war auch erhöht.
Ich wurde zum MRT geschickt mit der Aussage, das ein Hypophysentumor ausgeschlossen werden muss.
Gesagt getan, Mrt zeigt keine Auffälligkeiten.
Dann wurde mir verkündet das es höchstwahrscheinlich vorzeitige Wecheseljahre sind und das sie dann abstand nehmen mich weiter zu behandeln und das dann nur noch eine Eizellspende helfen kann. Nun war ich heute wieder zum Blutabnehmen um zu schauen ob der FSH Wert gesunken ist, (nach Pilleneinnahme zum Mens auslösen)
Jedenfalls weiß ich nicht mehr was ich glauben soll, erst in der anderen Klinik hieß es PCO, dann Wechsel in andere Klinik dort Tumor und nun Wechseljahre.
Übrigens ich habe Morbus Basedow und die Sd ist vor 4 Jahren komplett entfernt wurden. Es tut mir leid, es ist ein halber Jammerpost geworden. Nur ich weiß nicht mehr was ich denken und glauben soll. Lg


  Re: vorzeitige Wecheseljahre
no avatar
  mariechen74
schrieb am 06.06.2019 16:47
TSH 47?? Was nimmst du denn für die Schilddrüse? Sollte die vielleicht erstmal eingestellt werden? Habe allerdings keine Ahnung, ob sie das auf FSH und LH auswirken kann.... vielleicht klickst du auch mal "Antwort vom Team" an?

LG, Mariechen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019