Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 07.06.2019 14:04
Ich wurde heute von der Kiwu-Klinik angerufen.
Sie haben sich nun was überlegt.
Es wird noch mal Gerinnung nachgetestet. Das soll passieren, wenn der neue Zyklus beginnt. Es wird ein langes Protokoll und dabei nehme ich die Pille plus Heparin, wegen Gerinnungsstörung. Im Stimu Zyklus wird auf Heparin verzichtet, damit die SH nicht abblutet.


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  Sternchen-90
Status:
schrieb am 07.06.2019 15:55
Dom, da bin ich ja mal gespannt.

Meine Kiwu hat auch angerufen, kann das Dexamethason bzgl. der zu vielen männlichen Hormone in der Nebennierenrinde weg lassen smile. Kontrolle ist in 4 Wochen ob der Wert immer noch so ist.


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  UnserWunschKind2013
Status:
schrieb am 07.06.2019 21:19
Hallo alle zusammen...

ich versuche die Tage mal, eure ganzen Beiträge zu lesen und auf einige einzugehen...

Bei mir kam es tatsächlich am Mittwoch zum Transfer einer 3 Tage alten Eizelle...ich bin sehr gespannt, wie es ausgeht und ob ich es schaffe, nicht vor Donnerstag/Freitag zu testen...


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 08.06.2019 08:24
Moin, mein natürlicher Zyklus geht dann in 3-4 Tagen zu Enden hab wieder negativ gestestet .....

Was kann es nur sein, das es nicht klappen will traurig sollten es wirklich die Eileiter sein auch wenn alles andere nicht danach aus sieht traurig
Was wäre noch ein Problem, mein Hormonstatus war gut, nix was auffiel & den KiWu verhindern könnte, SG vom Mann auch nicht das schlechteste sehr treurig

ach manno


  Werbung
  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 08.06.2019 08:47
Küstenkind, hast du die Eileiter überprüfen lassen? Habe das nicht mehr auf dem Schirm.
Es können einfach so viele Ursachen sein. Wenn ich an Petra denke, dann waren die Eileiter zu. Aber sie hat leider noch weitere Baustelle, die erst gefunden werden muss. Bei der Diagnostik wird eben nach dem Ausschlußverfahren vorgegangen. Zunächst das was eben schnell und leicht untersucht wird und dann den Rest.


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  SonjaBelmondo
schrieb am 08.06.2019 16:30
Küstenkind,

hast du die Fragen mal angesprochen? Das Warum es nicht klappen will? Ich weiß nun nicht, was ihr schon durch habt und ob die Klinik dich da evtl etwas beruhigen kann. Bei uns ist es ja nun auch so, dass eigentlich "alles ok" ist. Bei ihm alles gechecked, gute Spermien, bei mir Hormone auch ok. Die EL-Prüfung hatten wir auch - da ist auch nichts. Dass es nicht klappt heißt also nicht gleich, dass es an den Eileitern liegt. Falls ihr das aber noch nicht gechecked hat, bietet es sich rein aus finanziellen Gründen an, das auszuschließen vor weiteren Versuchen.


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  xKirschblüte
Status:
schrieb am 08.06.2019 19:20
Zitat
DOM82
Ich wurde heute von der Kiwu-Klinik angerufen.
Sie haben sich nun was überlegt.
Es wird noch mal Gerinnung nachgetestet. Das soll passieren, wenn der neue Zyklus beginnt. Es wird ein langes Protokoll und dabei nehme ich die Pille plus Heparin, wegen Gerinnungsstörung. Im Stimu Zyklus wird auf Heparin verzichtet, damit die SH nicht abblutet.

Liebe Dom,
Es klingt doch beruhigend, dass sie so engagiert sind, sich sogar ohne aktuelle Stimu Gedanken machen und dich einfach so anrufen.

Liebe Küstenkind,
ich wünsche dir so sehr, dass sie eine Ursache finden, die dann in Ordnung gebracht bzw. umgangen werden kann.
Auch wenn du nun mit Utro unterstützt, kann es ja nun etwas dauern, bis es klappt.


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 08.06.2019 19:53
Küstenkind, Utro unterstützt nur den Progesteronhaushalt. Es unterstützt nicht die Befruchtung und macht auch nicht schneller schwanger.


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 09.06.2019 09:26
Huhu nochmal,

ja als nächstes sollen die Eileiter untersucht werden mit Hilfe der OP. Dies macht die KiWu wohl ab August wieder.
Wir haben Ende Juni wieder ein Gespräch, viell gibt es noch weitere Möglichkeiten zur Untersuchung "warum es nicht klappt"

Durch das Utro ist wenigstens mein Gelbkörper gestärkt, viell muss ich da etwas geduldiger sein & noch 1-2 Zyklen "arbeiten"


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  UnserWunschKind2013
Status:
schrieb am 11.06.2019 10:29
@Küstenkind: es tut mir so leid, dass es wieder nicht geklappt hat! Ich wünsche dir, dass bald die Ursache gefunden wird und es klappt!

@Dom: auch bei dir tut es mir leid! Ich hoffe, dass die Mens doch nicht so lange auf sich warten lässt...

@me: Keine Ahnung...ich hatte ja diesmal zum ersten Mal einen TF an Tag 3, daher muss ich diesmal natürlich auch länger warten...ich bin heute TF+6, Spritze +11 und PU+9...ist also noch alles drin...aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass es leider wieder nicht geklappt hat...ich merke gar nichts...nichts...ich habe nicht die geringsten Anzeichen...das kann man nun positiv werten, kann aber auch bedeuten, dass da einfach nichts mehr ist...


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 11.06.2019 19:46
Mensch, Wunschkind. Bei mir sind keine Symptome immer ein schlechtes Zeichen.

Ja, ich hoffe auch, dass die Mens noch vor dem Urlaub kommt und die Gerinnung getestet werden kann aber ich bin erst ZT 14 und der früheste eigene ES ist am Tag 21 gewesen, daher bin ich da echt entspannt. Auch wenn es mit der Mens nicht hinhaut.


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  UnserWunschKind2013
Status:
schrieb am 12.06.2019 12:42
@Dom: bei mir fürchte ich leider auch...was ich habe, sind schmerzende Brüste, aber das wird sicher vom Duphaston kommen traurig

Was kann es bloß sein, dass sich da NICHTS festbeißt??


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 12.06.2019 13:28
Wunschkind, das ist ja immer schwer zu sagen, weil man noch so viele Dinge nicht weiß. Das steckt die Medizin echt in Kinderschuhen.


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  Sternchen-90
Status:
schrieb am 12.06.2019 18:09
Wunschkind, ich drück dir weiterhin die Daumen. bei mei er ersten Schwangerschaft hatte ich auch keine Symptome oder Anzeichen außer dass ich auf die Mens gewartet hab. Allerdings hab ich meine Zyklus da noch nicht "überwacht".

So ES müsste durch sein, in 14 Tage starten wir dann also unseren letzten Versuch. Aber erstmal gehts Freitag in Urlaub


  Re: IUI/IVF/ICSI- Piep Juni 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 13.06.2019 15:55
Bei mir kamen gestern die Rezepte für den nächsten Versuch für September. Das ist ganz schön früh, zumal die auch nur einen Monat gültig sind. Ich warte nun auf meinen ES, damit der Zyklus zu Ende geht. Bald ist ein Jahr rum seit der letzten FG und irgendwie bin ich da echt nicht weiter.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019