Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Ohhappyday
schrieb am 31.05.2019 04:22
Hallo liebe Goldie’s,
Ich melde mich aus der Versenkung mit einer tollen Nachricht:

Die liebe Tahanu hat man Dienstag, den 28.05.2019 um 08.31 Uhr, einen wunderschönen kleinen Jungen zur Welt gebracht!
Der kleine Weltenbummler ist 50cm groß und 3330g schwer und kerngesund!
Die Eltern können es noch garnicht glauben dass der kleine Mann nun endlich gut angekommen ist und genießen die ersten Kuschelstunden zu dritt ausgiebig.
Alles Liebe liebe Tahanu, ich freue mich wahnsinnig dass eine weitere Goldine ihr kleines Wunder im Arm halten darf.
Du darfst dich auf wunderbare Zeiten freuen!

Ich hoffe dass die eine oder andere das hier liest, ist es doch so sehr ruhig hier geworden.

Liebe Grüße von eurer Happy!


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Kala1005
schrieb am 31.05.2019 08:00
tanzen

Das sind ja wundervolle Nachrichten.. Danke für den Strochendienst, Happy.


Liebe Tahanu und lieber Tahanu-Mann,

Alles Liebe zur Geburt eures Sonnenscheins. Genießt die magischen ersten Wochen. Die sind so völlig anders als sonst, aber wunderbar. Bestaunt, Beschnuppert und Bekuschelt euer Wunder und staunt, wie schnell er groß wird.

"Ein Kind kann das ganze Herz ausfüllen, ohne nur ein einziges Wort zu sagen..."


Eure Kala


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  happyminki
schrieb am 31.05.2019 12:14
Liebe Tahanua,

ich wünsche Euch von GANZEM HERZEN alles Gute für Euch alle und Euren kleinen Erdenbürger.

Geniesst die gemeinsame Zeit, es ist ein Wunder, was ihr in den Händen haltet ... und irgendwie noch mehr Wunder bei uns Goldies, finde ich Ich wars nicht

Ich freue mich so sehr für Euch und fühlt Euch ganz herzlich umarmt von einer Minki,

deren Wunder schläft...

Für euch: ElefantElefantElefantElefantElefantElefantElefant


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Linda_3
schrieb am 01.06.2019 09:52
Das sind wirklich wundervolle Nachrichten. Herzlichen Glückwunsch!

GLG Linda


  Werbung
  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  silberstuhl
schrieb am 02.06.2019 15:41
Herzlichen Glückwunsch liebe Tahahnu!

Nun hast auch du es endlich geschafft und darfst dein kleines Wunder im Arm halten, kuscheln, riechen, fühlen und nie mehr loslassen.
Genießt die nächsten Wochen!


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Beccipliep
Status:
schrieb am 02.06.2019 22:42
Herzlichen Glückwunsch, liebe Tahanu!
Gewöhnt euch gut an den kleinen Weltenbummler und genießt die Kuschelzeit, sie ist so wertvoll.

@Linda: wie ist es bei dir weitergegangen?


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Tahanu
Status:
schrieb am 04.06.2019 13:09
Vielen lieben Dank für eure GlückwünscheBaby
Wir sind total verliebt und genießen Die Zeit.
LG tahanu


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Traeumeli
schrieb am 07.06.2019 10:51
Huhu liebe Tanahu-Familie...

so schön zu hören, dass es Euch gut geht und Euer Weltenbummler nun alles live erleben darf Liebe.

Du hast einen wundervollen Storch, der genau weiß was alles hinter einem liegt.....

ich hab am Anfang viel geweint vor Glück und Liebe und natürlich wegen den Hormonen.....

Habt eine tolle neue Zeit zu dritt!

Blume


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Linda_3
schrieb am 09.06.2019 07:35
Hallo Beccipliep,

ich habe im alten Goldie Piep weitergeschrieben, weil es hier einfach nicht hingepasst hat.

VG Linda


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Merle_77
schrieb am 09.06.2019 17:34
@Tahanu: Meine herzlichsten Glückwünsche! Endlich hat das lange Warten ein Happy End smile Genießt das Kennenlernen, haltet eure Verliebtheit fest und lernt mit eurem Weltenbummler die Welt noch einmal ganz neu kennen... winkewinke

@Minki: Gibt's was Neues? Wie geht es dir?

@Happy, Kala, Träumeli, Beccipliep, Silberstuhl, Linda und alle Goldies, die vielleicht mal rein schauen: Viele Grüße...

@me: Bin immer noch wehmütig. Ganz aufhören wird das vielleicht nie. Immer, wenn jemand mich fragt, ob ich Kinder habe, kocht alles wieder hoch und ich würde am liebsten antworten: "Nein, trotz 14 künstlichen Befruchtungen und 3 Fehlgeburten habe ich leider keine Kinder." Aber nützt ja nix, die Dinge sind, wie sie sind... Sonst geht's mir gut. Bin am Urlaub Planen.


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Meersperle
schrieb am 12.06.2019 13:15
@Tahanu: Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche euch eine wunderbare, spannende, intensive Kennenlernzeit Ich freu mich sehr!

@Merle: Eine dicke Umarmung für dich knuddel. Ich habe hier ewig nichts geschrieben und entsprechend nix mitbekommen. Ist euer Weg zu Ende? Ich weiß nur, dass du dieses Jahr noch einen Versuch hattest und dass danach Schluss sein sollte? Ich denke manchmal an einige der Mädels hier und frage mich, wie es jeder wohl so gehen mag ... Urlaub planen klingt jedenfalls wundervoll und ich hoffe, du kannst mit dem Thema KiWu (irgendwann) versöhnlich abschließen. Ich glaube, ich bin schon auf dem besten Weg und mittendrin, auch ohne offiziellen Schlussstrich. Interessanterweise geht es mir meistens gut damit, auch wenn, wie bei dir, manchmal einiges hochkocht – und ich mich fast selbst wundere, wie ich so lange in dem ganzen KiWu-Zirkus feststecken konnte Ohnmacht.

Liebe Grüße
Meeresperle


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Merle_77
schrieb am 12.06.2019 18:45
@Meeresperle: Lass auch du dich umarmen, wie schön, von dir zu lesen... knuddel

Ja, wir hatten noch einen Versuch - der aus meiner Sicht so beschissen verlaufen ist, dass ich kurz davor war, statt der PU nach Spanien zu fliegen. Hätte ich's mal gemacht... Ich wars nicht

Und ja, seitdem sind wir raus. Bin nicht mal zun Schwangerschaftstest in die Kiwu-Praxis gefahren.

Manchmal denke ich, ich bin über'n Berg. Und dann wieder steh ich ganz kurz davor, den nächsten Versuch zu planen.

Ich denke, ich werde mich nicht noch einmal in diesen Strudel rein ziehen lassen. Die Hoffnung ist weg. Und die Kraft auch. Und auch ich wundere mich manchmal, wie weit wir gegangen sind.

Aber die Wehmut steht manchmal eben noch neben mir und seufzt vor sich hin...

Wie ist's bei euch verlaufen? Habt ihr die Kryos aufgebraucht? Ihr hattet doch so eine gute Ausbeute im letzten (?) Versuch...?

Liebe Grüße

Merle


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Meeresperle nicht eingeloggt
schrieb am 12.06.2019 23:23
Zitat
Merle_77
@Meeresperle: Lass auch du dich umarmen, wie schön, von dir zu lesen... knuddel

Ja, wir hatten noch einen Versuch - der aus meiner Sicht so beschissen verlaufen ist, dass ich kurz davor war, statt der PU nach Spanien zu fliegen. Hätte ich's mal gemacht... Ich wars nicht

Und ja, seitdem sind wir raus. Bin nicht mal zun Schwangerschaftstest in die Kiwu-Praxis gefahren.

Manchmal denke ich, ich bin über'n Berg. Und dann wieder steh ich ganz kurz davor, den nächsten Versuch zu planen.

Ich denke, ich werde mich nicht noch einmal in diesen Strudel rein ziehen lassen. Die Hoffnung ist weg. Und die Kraft auch. Und auch ich wundere mich manchmal, wie weit wir gegangen sind.

Aber die Wehmut steht manchmal eben noch neben mir und seufzt vor sich hin...

Wie ist's bei euch verlaufen? Habt ihr die Kryos aufgebraucht? Ihr hattet doch so eine gute Ausbeute im letzten (?) Versuch...?

Liebe Grüße

Merle

Merle, ich kann viel von dem, was du geschrieben hast, voll und ganz unterschreiben. Das Ganze fühlt sich rückblickend betrachtet genau so an: Wie ein Strudel. Es tut mir leid, dass euer letzter Versuch so besch... gelaufen ist. Andererseits – macht es den Absprung nicht vielleicht leichter? Wenn der Körper einem so deutlich vor den Latz knallt, dass er nicht mehr kann und will? Keine Ahnung.
Wir haben unsere Kryos nicht aufgebraucht. Ich hatte vor etwas mehr als einem Jahr die letzte Fehlgeburt und dachte, ich würde mich über unser kleines Kryo-Lager freuen. Und bald weitermachen. Mein Arzt hatte noch ein, zwei Ideen, was wir anders machen könnten. Doch ich bin einfach nicht mehr hingegangen. Habe Termine platzen lassen. Alles so gar nicht typisch für mich. Jetzt ist mir klar, dass ich einfach keine Lust mehr hatte, keine Energie mehr und dass ich den Wunsch nach einem Baby inmitten dieses sich selbst verstärkenden Strudels schon gar nicht mehr richtig wahrnehmen konnte.
Auch, wenn wir theoretisch noch die Möglichkeit hätten, ein oder zwei Versuche durchzuziehen – ich glaube, das werden wir nicht mehr. Ich ertappe mich dabei, wie ich vom KiWu in der Vergangenheitsform spreche. Mir Gedanken um Plan B mache und überlege, wie ich ihn umsetzen kann. Wie ich mich auf ihn freue. Zwischendrin dann immer wieder dieses Gefühl von Erschöpfung, von Scheitern, fast auch Erstaunen, dass alles Tun und Machen und Durchhalten am Ende nichts gebracht haben. Aber auch der Wille, mich und meine Grenzen, meine Kraft, meine Gesundheit zu schützen und wieder besser auf mich aufzupassen. Von außen betrachtet hat sich nicht viel geändert, in mir drin schon zwinker.
Wenn du magst, erzähl noch ein bisschen von dir. Hast du auch manchmal dieses Gefühl von Erschöpfung? Und hast du auch manchmal das Gefühl, dass du nur deshalb so lange weitergemacht hast, weil du schon so viel „investiert“ hast?
Spanien ist jedenfalls eine gute Idee smile. Wann geht es denn los?

Liebe Grüße
Meeresperle


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  Merle_77
schrieb am 13.06.2019 20:38
@Meeresperle: Mein letzter Versuch ist aus meiner Sicht auch (oder vor allem?) am Timing gescheitert. Das macht das Abschließen nicht einfach. Andererseits sind so viele Versuche zumindest mit am Timing gescheitert, irgendwann hat man auch keine Kraft mehr, auf das "richtige" Timing zu hoffen...

Einfach nicht mehr hin gehen - ja, so einfach ist es eigentlich. Trotzdem glaube ich, ich könnte keine Kryos verwerfen. Aber vielleicht würde ich das nach noch einer Fehlgeburt auch anders sehen. Irgendwann muss man tatsächlich auch sich selbst schützen.

"Erstaunen, dass alles Tun und Machen und Durchhalten am Ende nichts gebracht haben" - ja, auch da erkenne ich mich wieder. Wenn's nicht so traurig wäre, würde ich mich glaube ich freuen, wie genau das den Nagel auf den Kopf trifft.

Erschöpfung: Nach dem letzten Versuch ist mir das ganz stark aufgefallen. Ich hatte ab Mitte der Stimu bis TF Urlaub - und hatte anschließend in der Warteschleife das Gefühl, ich muss mich an der Tischkante festhalten. Und während ich auf die Fragen, wie mein Urlaub war, so getan habe, als wäre ich mega erholt, dachte ich eigentlich, ich kollabiere gleich. Inzwischen denke ich manchmal, wenn es jetzt noch klappen würde - ich hätte gar nicht genug Kraft für Schwangerschaft und Kind, ich habe meine ganze Kraft irgendwie schon auf dem Weg bis hierher aufgebraucht...

Und ja, der Gedanke, dass das bereits "Investierte" einen immer weiter wie einen Hamster im Laufrad laufen lässt, kam mir auch schon.

Wie sieht "Plan B" bei dir aus?

Bei mir ist es glaube ich berufliche Selbstverwirklichung. Und mehr Aufmerksamkeit für mich selbst und meine Bedürfnisse. Ich hätte für ein Kind sehr viel hintenan gestellt. Eigentlich habe ich das sogar für den Kinderwunsch. Inzwischen rücke ich mich selbst immer mehr in den Mittelpunkt und sage mir, ich habe jedes Recht dazu.

Liebe Grüße...


  Re: Storchenpiep der (G)Oldies
no avatar
  WKxy
schrieb am 14.06.2019 11:03
Herzlichen Glückwunsch liebe Tahanu und alles Liebe und Gute für Euch Drei!
Ich freue mich immer sehr wenn ich so schöne Nachrichten hier lesen kann.
Liebe

Ich hatte nun einige Wochen hier gar nicht mehr mitgelesen und weiß auch mein
Passwort gar nicht mehr, nachdem ich am iPad mal alle Cookies gelöscht hatte.
Umso erstaunter war ich gerade als ich festgestellt hatte, dass ich am iPhone
noch eingeloggt bin. smile

Schön von Euch zu lesen. Die KiWu-Zeit war ja schon eine extrem besondere
und intensive Zeit und auch wenn ich nur eine von Euch bisher persönlich
kenne, fühle ich mich Eich trotzdem verbunden und kann auch ganz viel
nachvollziehen und bestätigen was ihr so schreibt.

Auf berufliche Selbstverwirklichung habe ich irgendwie so gar keine Lust,
eher mal auf eine Auszeit. Lässt sich hier aktuell nicht wirklich unsetzen,
aber diverse Gedanken sind dazu da und müssen sich entwickeln.
Mal schauen...

Ich wünsch Euch alles Gute und werde glaub ich mal wieder öfters hier rein
schauen. Muss mich mal um die Passwortproblematik künmern. smile

Liebe Grüße
WKxy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019