Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Chancen SS 2x set oder 1x det
no avatar
  iola20
Status:
schrieb am 30.05.2019 21:47
Guten Abend,

Ich hätte eine Frage bezüglich der Schwangerschaft Wsk nach Embryotransfer.

Bei meiner jetzigen icsi wurde 3 eizellen befruchtet, von denen mir heute an Tag 3 ein schöner 9zeller eingesetzt wurde. Die anderen beiden werden bis Tag 5 beobachtet und gegebenenfalls vitrifiziert.

Meine Frauenärztin meinte heute als ich Rezepte geholt habe, dass zwei besser gewesen wären, da ich schon fast 39 bin und sich zwei embryos positiv beeinflussen und so die wsk auf eine Schwangerschaft erhöht ist.
Ich dachte immer, dass die Wahrscheinlichkeit gleich ist, wenn man beide sets mit einem det vergleicht. Also die ss-Rate nur niedriger ist wenn man einen set mit einem det vergleicht.

Jetzt bin ich verunsichert.... was stimmt?

Lg iola


  Re: Chancen SS 2x set oder 1x det
no avatar
  Sternchenmama12
Status:
schrieb am 30.05.2019 21:57
Hallo Iola,

ich habe vor meinen Transfers im Geschwisterversuch jede Menge Fachliteratur gewälzt, um genau diese Frage zu beantworten. Statistisch gibt es keine Hinweis darauf, dass die Lebendgeburt nach DET erhöht wäre. Es halten also nach doppelt so viele SET genau so viele Mütter ein Baby im Arm wie bei der halben Mange DETS. Wir haben uns damals für SET entschieden, weil ich 43 bin, schnell ss geworden bin, und einen Notkaiserschnitt hatte. Wir haben jetzt 4 Versuche hinter uns, drei mal SET und einmal DET. Resultat: eine Fg, zwei biochemische Schwangerschaft und einmal keinerlei Einnistung. Rückblickend kann ich sagen, dass ich es dann doch lieber im DET gehabt hätte, denn dann wäre das REsultat dasselbe gewesen... Aber das kann man ja nie im Voraus wissen... hätten für's gleiche Geld auch Zwillinge oder Drillinge werden können. Es kommt halt immer darauf an, ob man viel oder wenig Zeit hat für die Versuche, ob man die Vorbereitungen als belastend empfindet oder gut in den beruflichen Alltag integrieren kann, und wie man dem Zwillingsrisiko gegenübersteht. Es geht halt alles schneller bei DET...

Freu Dich erstmal über deinen tollen 9-Zeller, und dann siehst du in 14 Tagen weiter...

LG,

Sternchenmama


  Re: Chancen SS 2x set oder 1x det
no avatar
  iola20
Status:
schrieb am 30.05.2019 22:05
Danke für die Antwort,

Ich habe ja schon Zwillinge nach einem det an Tag 3 von der 4.ivf, deshalb wollte ich immer nur set. Aber meine Frauenärztin hat mich heute so verunsichert wegen dem Alter und dass dann ein set an tag 3 eigentlich kaum Chancen auf eine ss hat.

Lg iola


  Re: Chancen SS 2x set oder 1x det
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 31.05.2019 08:18
Juhu

Ich habe auch Zwillinge

Habe mor vor 8 jahren immer zwei einsetzen lassen.
Insgesamt drei Transfere (1 icsi 2 kryos)

Von 3 versuchen war zweimal positiv
Erste zwar nur ein niedriger HCG aber beim zweiten Kryo dann schwanger mit Twins

Nun beim Geschwisterwversuch 5 Transfere immer mit SET
Und nicht mal ein Hauch einer Einnistung.

Wir wollen auf kein Fall nochmal Zwillinge rausfordern, darum setzen wir auf Set und kein Blasto.
Aber habe auch mittlerweile das Gefühl das funktioniert so nicht.

Meine Ärztin in der neuen Klinik sagte auch so wird das nichts und geht ordentlich ins Geld.

Aber mit DET kann ich mich nicht anfreuden...was ist es wenn es Zwillinge werden. Zweimal Zwillinge

Wir haben noch 6 Eisbärchen...langsam kommt der Gedanke für Blasto hoch. Aber DET da kann ich mich noch nicht mit anfreuden, da fordert man Zwillinge ja schon raus.
Bei Blasto glaube ich ist es Schicksal, wenn da eineigige Zwillinge raus entstehen.

Mir sagte mal jemand durchschnittlich müssen 7 Embryonen Transfiert werden.bis es zur Lebegeburt kommt.
Bei mir vor 8 Jahre passt es. Und das Thema war mit DET ja schneller durch.

Bei SET bin ich jetzt bei 5 Embryonen


  Werbung
  Re: Chancen SS 2x set oder 1x det
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 31.05.2019 08:50
Hi!

Also 2 Embyronen unterstützen sich nicht gegenseitig bei der Einnistung. Entweder es ist der richtige dabei oder nicht.

Fürs erste Kind haben wir nur 2 ICSIs gebraucht, 2x DET mit sehr guten Embryonen an Tag 3.

Und für die aktuelle Schwangerschaft waren 5 DET mit ebenfalls guten Emybronen negativ, der erste SET mit 1 Blasto positiv.

In Skandinavien wird fast nur SET gemacht. Die Chancen sind NICHT geringer, es dauert nur länger.

Alles Gute!


  Re: Chancen SS 2x set oder 1x det
no avatar
  mariechen74
schrieb am 01.06.2019 00:24
Hallo,
mir wurde von einem Arzt gesagt: Ein guter Embryo mit Einnistungspotential braucht keinen zweiten zur Unterstützung, um sich einzunisten. Und die Chance mit 2x SET sei kumuliert höher als mit einem DET. Ging da allerdings um Blastozysten, würde für SET auch immer bis Tag 5 kultivieren.
Ich habe letztlich DET gemacht, weil es so schwierig war mit dem Aufbau der Gebärmutterschleimhaut und ich keine Kraft und Nerven mehr für x Versuche und Abbrüche hatte und für mich mit deutlich über 40 das Risiko für Zwillinge quasi ausgeschlossen wurde. Da wir 2 frühe und 2 volle Blastozysten hatten, habe ich aber je eine bessere und eine schlechtere zusammen genommen.
Insgesamt wurden für den Geschwisterversuch 1 Achtzeller und 5 Blastozysten transferiert. Der letzte Transfer war dann positiv.

LG, Mariechen


  Re: Chancen SS 2x set oder 1x det
no avatar
  claudimaus1982
schrieb am 02.06.2019 15:12
Hallo,

für das erste Kind hatten wir 2 TFs mit DET gemacht.

Jetzt im Geschweisterversuch machen wir nur noch SET. Ich möchte auf keinen Fall Zwillinge riskieren (wg meiner Vorgeschichte und auch weil 2 Kinder perfekt wären und ich nicht unbedingt 3 möchte).

Wie du schon gelesen hast: 2x SET sind die gleichen Chancen wie 1x DET, man braucht also statistisch gesehen mehr Versuche bis es klappt, aber dafür ist das Risiko von Zwillingen auch nur bei unter 5% und nicht bei fast 20% wie beim DET




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019