Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  claru80
schrieb am 27.05.2019 17:15
Hallo Mädels,
nach sooo langer Zeit melde ich mich mal wieder bei euch und was sehe ich: schon 4 Schwangere mehr! Ich freue mich sehr für euch und wünsche denen, bei den es noch nicht geklappt hat, dass es bald ein positiv gibt!

Bei mir ist alles bisher soweit ok. Morgen bin ich 17+0 und habe jeden Tag Angst, dass etwas passiert oder meine Eiskönigin nicht mehr gesund ist oder Probleme bekommt oder gar schlimmeres...
Wir haben den Harmony-Test machen lassen, demnach ist alles ok und es wird noch ein Mädchen, wie ichs geahnt habe. Unsere Große freut sich sehr, und mein Bauch wächst, aber der Blutdruck macht immer noch nicht was er soll, trotzt Medikation. D.h. ich werde alle 2 Wochen kontrolliert.

In 3 Wochen muss ich nochmal zum Doppler, mal sehen was da los ist. Und ein Beschäftigungsverbot habe ich auch, weswegen ich den Computer nur noch alle 2-3 Wochen anschalte...

Ich wünsche euch alles Gute und viel Erfolg noch!
Ich lese auch mit.
Liebe Grüße
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 28.05.2019 06:57
Guten Morgen,

Claru, wie, 17. SSW schon! Ich hoffe dein Blutseuck pendelt sich bald ein!

Iola, auf eine gute Befruchtung! Wann darfst du anrufen?

Karmaxxl, warum musst du eigentlich auf den Anruf der Kiwu warten? Bestimmt nicht ihr den Start?

Me, nix Neues. Übel ist mir nicht mehr, habe aber nachgeschaut wie es in der letzten Schwangerschaft war. Da kam es erst in der 7. SSW, also hab ich noch eine Woche Zeit smile Morgen steht mein 2. BT an, bin echt nervös. Vor 4 Jahren war mein hcg an PU+23 bei 8836. Ich hoffe morgen auf einen ähnliche Wert.


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 28.05.2019 07:46
Hi zusammen

@Claru: Schön dass Du Dich meldest, ich drücke Dir die Daumen, dass sich noch alles einpendelt und Du die restliche Schwangerschaft genießen kannst.

@Iola: Viel Erfolg für Deine 5 EZs, wann erfährst Du mehr?

@Lavendelzweig: Alles Gute für den 2. BT, es ist bestimmt alles gut!

@ Sternchenmama: Meine Daumen für den BT morgen sind gedrückt, ich hoffe für ein Wunder für Dich!

@me: bei mir scheint das Wunder wieder auszubleiben traurig



Lg Sana


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.19 09:40 von Sana81.



  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 28.05.2019 09:30
Sana, es tut mir so leid!


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 28.05.2019 10:12
Juhu Mädels winkewinke

@Sana
Man das kann doch nicht wahr sein traurig.....
Ach Sana ich hätte Dir das so sehr gewünscht traurig
Aber vielleicht gibts noch ein Wunder?

@Mädels mit BT
Meine Daumen sind gedrückt.

@All
Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag Bussi

@me
Ich kann nix deuten...Eierstöcke ziehen, Pickel gibts auch
wieder mehr ich hab keine Ahnung. Ich möchte einfach nur
noch Gewissheit haben was da los ist.

Lg Minimee Blume


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  iola20
Status:
schrieb am 28.05.2019 14:37
Kurzer Egopost aus der Arbeit

Von den 5 Eizellen waren 3 reif und diese 3 wurden befruchtet. Am Donnerstag ist Transfer.

Lg an alle


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Sternchenmama12
Status:
schrieb am 28.05.2019 14:52
Hallo Ihr Lieben,

@ Claru: Wow, schön von dir zu hören! Und schon 17. Woche...bald ist Bergfest! Ich hoffe nur, dass es bald besser wird mit deinem Blutdruck. Hat man schonmal Dein Herz untersucht?

@ Sana: Ach, ich drücke Dich ganz feste. Es ist lieb, dass Du mir die Daumen drückst, aber ich kann Dir jetzt schon sagen, dass sich nichts festgesetzt hat. Ich habe , wie immer, die Seelen kommen und auch wieder weggehen gefühlt. Aber es fühlt sich so ungerecht an, warum haben wir (noch) kein Geschwisterkind? Wir tun so viel dafür und bekommen nur einen Schlag nach dem anderen ins Gesicht. Bei uns gibt es jetzt auch nur noch einen einzigen Versuch, mit einem Embryo-so er das Auftauen überlebt- an Tag 3.
Betreff: Foto zum Heulen: wenn ich gleich zuhause bin, schicke ich Dir meins... sieht genauso aus, aber wie lange schaut man immer wieder zum ersten Test und wünscht sich, diese zweite Linie würde doch nochmal auftauchen...

@ Lavendel: Ich hatte bei meiner Tochter und den ersten beiden Schwangerschaft keinerlei Übelkeit bis zur 8. Woche. Ich weiß noch, dass ich mir Sorgen machte, weil mir noch nicht übel war in der 7. Woche, aber von SSW 9-16 kam es dann. Mach Dir keine Sorgen, alles wird gut!

@ karmaxxl: Auch Du fühl dich gedrückt... ja, dieses Gefühlschaos, man hält es fast nicht aus... Ich wünsche uns allen so ein Folge-wunder... Sag mal, ist das dann Euer letzter Versuch, wenn Ihr Blastos nehmt?

@ me: Ich habe, wie oben beschrieben, gefühlt, dass sich was eingenistet hat, und nach ein paar Tagen gegangen ist. Meine Tochter fungiert bei jedem Versuch als "Medium". Sie hat, ohne, dass wir es je ausgesprochen haben, bei jedem Versuch einen Kommentar dazu gemacht. Ist irgendwie unheimlich.
Ich fühle mich gerade, als wäre jemand gestorben, und das ist ja auch so: zumindest dieses Kind, das man sich so sehr wünscht. Ich weiß jetzt auch grad nicht, ob wir noch den letzten Versuch dranhängen sollen, oder mal eine Pause machen sollen, damit meine Gefühle, mein Körper und ich zur Ruhe kommen. Morgen habe ich einen Termin bei Namiah Bauer, sie hat das Buch "Freudensprung" geschrieben, und hat ganz interessante Ansätze, Kinderwunsch und Fehlgeburten aus spiritueller Sicht zu sehen. Ich erhoffe mir, dass ich irgendwie Frieden finden kann vor und nach dem letzten Versuch. Ich meine, einen vagen Zusammenhang zu spüren zwischen den ganzen toten Kindern in meiner Familie und meinen Fehlgeburten. Irgendwie muss ich der Sache einen höheren Sinn geben, wenn ich nicht ganz verrückt werden möchte ... Passenderweise gehe ich vor dem Termin zum Bluttest, erfahre das Ergebnis danach...aber ich kenne es ja schon.


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  hope113
schrieb am 28.05.2019 16:05
*reinschleich*

Hui, da gugg ich hier mal wieder rein, und dann so gute Nachrichten!
Lavendelzweig und Fienchen/Leni: Herzlichen Glückwunsch Elefant
Ich freu mich rießig für euch, dass es bei euch beiden nach dem langen steinigen Weg endlich geklappt hat.
Jetzt haltet die Krümel gut fest, alles Gute, ich drück euch die Daumen!!

Allen anderen natürlich auch liebe Grüße und viele Daumen für die Behandlung

*rausschleich*


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 28.05.2019 17:13
@Iola: Herzlichen Glückwunsch zur tollen Ausbeute. Weißt Du schon wie viele Du zurück nimmst?

@Sternchenmama: Das tut mir sooo leid traurig Fühl Dich gedrückt. Ich merke gerade auch, wie ich so langsam ins Loch rutsche, es kommt so schleichend diesmal.

@me: Alle Tests blütenweiß und seit paar Stunden Mens-ähnlicheres Ziehen, nicht mehr so durchgehend uns links fieses Stechen in der Leistengegend, keine Ahnung was das ist. Sehr unangenehm, dazu noch voll emotional und könnt bei den weißen Tests direkt heulen. Vermutlich liegt es am ES+12, dass es jetzt halt doch wieder so endgültig weiß ist traurig

Dann soll die Mens wenigstens pünktlich sein, dass ich wieder starten kann, und bitte, bitte keine Zyste. Das wäre dann unser letzter Versuch!

LG Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Xolummar nicht eingeloggt
schrieb am 28.05.2019 17:58
Liebe Mädels,

ich zitter meinem hoffentlich letztem Termin in der Kiwuklinik entgegen. Ich bin morgen 6+6 SSW und da muss man den Herzschlag sehen-zumindest hat es so der Arzt letzten Dienstag gesagt.
Ich leide den ganzen Tag über unter Appetitlosigkeit und krieg dann gegen Abend auf einmal Lust auf was ganz Konkretes Herzhaftes. Heute habe ich bei Schatz Hähnchen und Spinat geordert, weil ich noch bis abends arbeite. Ich bete so sehr, dass morgen alles gut ist. Ich habe erst am späten Nachmittag Termin-das wird also nochmal ein Nervenkrieg:/.


@Sana: Ich will absolut nicht neunmalklug klingen, aber mir ist es so sehr ein Bedürfnis, deinen Behandlung noch zu optimieren, da ich mich nach unzähligen Versuchen GvnP irgendwie schon fast als Profi fühle:/. Meine erste Frage: Werden bei dir jedes Mal vor Auslösen die Hormone bestimmt (vor allen Dingen E2, LH und Progesteron)? Bitte denke immer daran, dass ein reifer Folli einen E2 Wert um die 300 mindestens braucht-ganz unabhängig davon, ob er rein nach US-Befund vlt schon größer ist. Mein alter Kiwuarzt hat immer gemeint: "Im US kann man alles sehen, die Blutwerte sagen uns dann, was wir wirklich zu sehen haben". Meiner Ansicht nach wurde bei dir zumindest in diesem Zyklus zu früh ausgelöst. Es stimmt zwar, dass die Auslösespritze dem Folli noch einmal einen Push gibt, aber es ist doch ein Unterschied, ob der Folli von sich aus schon reif war oder ob die Auslösespritze ihn dann zum Springen zwingt, obwohl er nicht reif war. Wusstest du, dass alle Folliks (auch die unreifen) springen durch die Spritze? Das habe ich in dieser Behandlung, wo ich ja zweimal wg zu vieler Follis abbrechen musste, erst erfahren.
Zu der Hormompumpe: Das ist die mildestes Stimu überhaupt. Die Pumpe gibt der Hirnanhangdrüse das Signal, dass FSH ausgeschüttet werden muss und wird die Follikelreifung in Gang gesetzt. Bei PC0-Patienten kann man so einer Überstimu gut vorbeugen. Außerdem werden damit 85% aller Frauen nach 5 Behandlungszyklen schwanger. Aber auch hier siehst du wieder, dass man 5 Versuche durchaus haben kann, weshalb mir eben nach wie vor nicht einleuchtet, warum deine Kiwu meint, dass nach 6 Versuchen kein Erfolg mehr erzielt werden kann. Ich finde das totaler Quatsch,zumal ich ja der lebende Beweis dafür bin, dass es auch nach 13 negativen Versuchen noch klappen kann.
Ich will dir einfach Mut machen, dass du in deiner Kiwu nochmal klar das Gespräch suchst und vlt auch konkrete Vorschläge machen kannst, was geändert werden sollte. Für mich ist es nämlich ein Unding, dass in dem Fall nicht ihr als Paar entweder mangels Kräfte oder mangels Geld sagt, dass nun Schluss ist.
Wenn du noch Fragen hast, bitte jederzeit gerne! Ich drücke dich fest!

@Mimi: Ich hatte in dem Chaoszyklus damals auch total das Gefühl dafür verloren, ob und wie mein Körper nun noch auf die Stimu reagiert. Auch bei den zwei Abbrüchen dieses Jahr hätte ich schwören können, dass da höchstens ein Follikel und nicht gleich 5 oder 6 herangereift sind. Berichte dann bitte!

@Sternchenmama: Es tut mir so wahnsinnig leid, deine Worte zu lesen. Ich finde es gut, dass du für dich nach Hilfen suchst oder auch Erklärungen. Ich hoffe, dass du darin vlt auch die Kraft findest, den letzten Versuch anzugehen, der dann bitte, bitte positiv enden soll!

@Lavendel: Ich habe anfangs auch ständig in meinen Aufzeichnungen gelesen, wann mir schlecht war, wann ich Bauchweh oder sonstwas hatte. Mittlerweile versuche ich mir zu sagen, dass jede Schwangerschaft anders ist . Diesmal musste ich noch nicht brechen und habe halt nur diese unterschwellige Übelkeit bzw. meist Appetitlosigkeit. Ich drücke dir fest die Daumen für den zweiten BT. Wird der bei KB immer gemacht?

@Leni: Wie geht es dir? Spürst du schon mehr?

@Lola: Ui, jetzt wird es spannend. Macht ihr SET oder DET?

@Claru: Schön, dass es dir soweit gut geht. Ich kenne diese ständig wechselnden Ängste in der Schwangerschaft nur zu gut. Ich hoffe, dass sie mich diesmal nicht so fest in den Griff kriegen.

@Karmaxxl: Ich frage mich auch, warum nicht ihr, sondern die Kiwu bestimmen, wann es weitergeht. Ist das dort immer so?

Liebe Grüße

Xolummar


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 28.05.2019 19:10
Liebe Xolu,

bei mir wird jedes Mal Blut abgenommen und auf das E2 bei 300 wird auf jeden Fall geachtet.

1. Versuch 22mm Auslösen am selben Tag
2. Versuch 19mm Auslösen am selben Tag
3. Versuch 14mm 2 Tage weiter Stimu, dann Auslösen
4. Versuch 15,5mm 2 Tage weiter Stimu, dann Auslösen
5. Versuch 19 und 17mm Auslösen am selben Tag
6. Versuch 16,5mm 1 Tag weiter Stimu, dann Auslösen

Das war der Größenverlauf... E2 und LH ist nicht durchgehend eingetragen in meiner Zettelsammlung, hab ich nach dem Negativ meist nicht mehr nachtragen lassen.

Am Do hab ich BT, da werde ich auch nochmal nachfragen, vielleicht ist ja auch eine andere Ärztin da...

Es sticht immer noch, kann das ne Zyste sein? Sticht aber recht tief unten im UL...

Lg Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 28.05.2019 19:24
Xolu, ja, bei uns gibt es immer 2 Bluttests. Und dann kommt der US. Ich habe morgens auch keinen Appetit...aber abends...Chips

Iola, tolle Befruchtungsrate! Das wird bestimmt was! Macht ihr SET oder DET?

Sana, ich hoffe so sehr dass du noch überrascht wirst - positiv natürlich!


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  iola20
Status:
schrieb am 28.05.2019 22:26
Hallo!

Xolumnar Drück dir ganz fest die Daumen für morgen, dass da das Herz schlagen siehst!

Sana81: Tut mir sehr leid dass kein Wunder da ist.

Sternchenmama: Es klingt komisch aber ich merke auch jedes Mal wenn sich etwas eingenistet hat und dann wieder abgeht. Aber wie das deine Tochter merkt? Schick dir auf jeden Fall viel Kraft für das weitere Vorgehen.

Minimee: Alles Gute für morgen!

Labendelzweig: Alles Gute für einen tollen Wert morgen!

Liste: ich steh 2x drin. Auch noch in Pause...

Me: War etwas enttäuscht dass nur 3 von 5 reif waren. Hab mir noch gedacht Punktion ist 1,2 Tage zu früh, aber man will in einer neuen Klinik ja nicht gleich negativ auffallen.
Immerhin wurden alle 3 reifen befruchtet und am Donnerstsg bekomm ich 1 zurück. Die anderen,falls noch welche da sind, werden bis Tag 5 beobachtet und dann als Blastos vitrifiziert. Da ich ja schon Zwillinge habe, kommt ein Det nicht mehr in Frage. Nochmal Zwillinge... will ich gar nicht dran denken

Lg iola


  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 29.05.2019 06:49
Guten Morgen

auch der letzte Funke Hoffnung, dass das stundenlang wiederkehrende Stechen/Pieksen vielleicht ein Wunder mit sich bringt, ist dahin...



Traurige Grüße

Sana



  Re: ***Geschwister-Piep 26.05 - 01.06.19***
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 29.05.2019 08:21
Sana, es tut mir so leid. Fühl dich gedrückt. Wie geht's bei euch nun weiter? Musst du trotzdem zum BT?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019