Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 22.05.2019 06:48
Liebe Xolu,

das ist überhaupt nicht schlimm. Noch ernährt sich der Ktümel vom Dottersack. Bei ersten Kind wusste ich nicht, dass ich schwanger bin, es war ein Wunder nach 5 Jahren. Ich habe Cocktails und Sekt Orange getrunken. Als ich dann die Überraschung in den Flitterwochen bekam, bekam, bin ich fast zusammen gebrochen. Aber die Ärztin hat mich beruhigt, erst nach der 6. Woche werden die Blutkreisläufe verbunden.

Außerdem ist da ja gar kein Alkohol mehr drin. Bei 78 Grad verdampft Alkohol, gekocht wurd bei ca 95 - 100 Grad. Dann noch über die Zeit... da bleibt nur der Geschmack.

Mach Dir keine Sorgen! Es ist alles gut, mach Dir und dem Krümel nicht so einen Stress, das schadet euch eher zwinker und hab Deinen Mann wieder lieb. Es ist alles gut 😘

Lg Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 22.05.2019 07:28
Xolu, ganz ruhig. Da war kein Alkohol mehr drin, alles verkocht.

Sternenfängerin, meine Kiwu sagt es genau andersrum. Bei DET mit 2 Embyronen von unterschiedlicher Qualität beeinflusst eher der schlechtere den guten. Deshalb wir auch z.b. in Skandinavien nur SET gemacht. Die Chancen sind nicht schlechter, es dauert nur eventuell mehrere Zyklen.


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 22.05.2019 08:15
Guten Morgen winkewinke

@Xolu
Ich freu mich riesig für dich Elefant
Alles zeitgerecht das ist prima und den Rest packt
ihr auch Ja

Und mit dem Essen keine Sorge ist alles verkocht streichel
aber nachdem ganzen Kiwu-Stress hätte ich sicher auch nicht
anders reagiert. zwinker

@Me
Danke für Eure Daumen knutsch
Ich weiß nicht was los ist seit zwei Tagen habe ich
das Gefühl ich hätte eine leichte Blasenentzündung.
Ich trinke jetzt extra viel aber irgendwie fühlt es sich
komisch an Ich hab ne Frage

Habe gerade auf Arbeit einen Urin-Stix gemacht aber
der ist vollkommen i.o...

Das würde mir jetzt noch fehlen... Ohnmacht

Ich trink jetzt fleißig weiter und zur Not spreche ich es
Freitag beim US an.

Lg Minimee


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Leni321
schrieb am 22.05.2019 16:12
Mach mir große Sorgen. Pu+15 Hcg von 126. pu+19 nur 443. mein Arzt war zufrieden. Ich nicht so. Hab gelesen mindestens 60 Prozent Erhöhung alle 48 Stunden. Grad so früh, ab Woche 6 sieht es anders aus. Wie sehr ihr das? Bin echt deprimiert grad


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 22.05.2019 18:10
Leni, die Verdoppelungszeit liegt doch bei rund 2,3. Das ist doch gut!
Und war es nicht eine Kryo? Die "bummeln" doch öfters.
Und weißt, ein paar Stunden können im Wert auch schon viel ausmachen!1


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 22.05.2019 20:24
@leni: der Wert hört sich gut an. Und es kommt ja auch drauf an wann er sich eingenistet hat. Leg dich zurück und versuche zu entspannen...so gemein es auch klingt, ab jetzt kannst du wieso nichts nehr machen. Einfach nur an dein Krümmel glauben.

@lavendelzweig:wie geht's dir? Wie ist es mit den Blutungen.

@xolu: der Alkohol ist verkocht gewesen, da brauchst du keine Angst haben. Und Männer denken einfach nicht mit. Ich habe auch so ein Examplar.

@me: warte noch auf Rückantwort von der alten Klinik ob ich bald schon ein Kryo starten darf. Aber die Mens lässt ja auch auf sich warten. Nur hin und wieder mal Mensziehen und gelblichen Auafluss, keine PMS, komplette Ruhe

Und dann überlege ich noch ganze Zeit Blasto SET ja oder Nein. Mein Verstand sagt Nein wg. Zwillingsrisiko. Mein Herz und vorallem Bauchgefühl sagt ja. Alles auf eine Karte setzen...alle auftauen lassen und dann ein Blasto zurück. Und wemn es alle nicht schaffen, was dann?


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 22.05.2019 20:40
Karmaxxl, also ich denke, wenn ich kein Progesteron vaginal nehmen müsste, hätte ich keine SB. Es kommt echt nur was, wenn die Kapsel sich aufgelöst hat...blödes Zeug!

Du kennst ja meine Meinung...ich würde alle auftauen und auf Blastos setzen. SET natürlich.


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 22.05.2019 21:24
@lavendelzweig: und unterleibsschmerzen?

Ja eigentlich habe ich auch immer gesagt mein letzter Versuch soll ein Blasto sein.
Das Problem ist mein Mann...er hat mich mit der Angst eineigige Zwillinge so verrückt gemacht. Hinzu kommt ich mache es diesmal im allein gang.

Was ist wenn es dann doch zu eineigige Zwillingen kommt. Bewahre ich das Geheimnis das ich mich für Blasto entschieden habe.


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Leni321
schrieb am 22.05.2019 21:43
Kommen eineiige Zwillinge denn so oft vor bei Blastos???? 😱😱😱


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Xolummar
Status:
schrieb am 22.05.2019 23:38
Hallo ihr Lieben,

vielen lieben Dank, dass ihr mir erneut den Wind aus den Segeln genommen habt. Ich habe mich in der Tat wieder halbwegs beruhigt und heute Morgen war mir auch zum ersten Mal unterschwellig übel, als ob der kleine Krümel mir mal wieder ein Zeichen geben wollte, dass alles gut wird! Ich habe heute auch endlich meinen ersten Vorsorgertermin beim normalen Gyn für den 5. Juni ausgemacht. Nächste Woche bin ich ja hoffentlich zum letzten Mal in der Kiwu und bete, dass dann das kleine Herzchen bubbert!
Ansonsten kreisen meine Gedanken momentan noch um meinen erhöhten ANA-Titer von 1:160 (normal ist 1:80), für den ich bis dato ja keine Ursache habe und weshalb ich aktuell noch immer 5 mg Prednisolon nehme. Der Wert wurde vom Hautarzt ermittelt, weil ich immer wieder schlimme Hautprobleme habe. Deshalb habe ich auch für Ende August einen Termin in der Hautklinik bekommen, aber eben erst Ende August. Da würde dann mit Sicherheit auch nochmal auf die ANA geguckt. Gott sei Dank bin ich im am nächsten Mittwoch nochmal bei der Ärztin in der Kiwu, die mir das Prednisolon verordnet hat und werde sie nochmal fragen, ob ich das wirklich ab Herzschlag und nicht erst ab der 12 SSW komplett absetzen soll. Ach Mensch, ich wünschte, ich könnte einfach mal nicht mehr denken. Es gibt sicherlich viele Schwangere, die auch erhöhte ANAs haben und nichts davon wissen und somit sorgenfrei sind. Ich weiß halt leider davontraurig.
Nimmt hier noch einer Prednisolon und hat Erfahrungen?

@Sana: Wg der Softdrinks nochmal. Ich hab ganz zu Beginn meiner Kiwukarriere auch voll viel Cola Zero getrunken und dann irgendwann von den negativen Auswirkungen gelesen. Angeblich soll schon ein Drink pro Tag die Fruchtbarkeit mindern. Ich habe es daraufhin komplett gelassen und bis heute nichts mehr angerührt. Doch auch hier denke ich mir oft, wie viele Frauen trinken nonstop Cola, Fanta und Co. und werden schwanger. Ich drücke weiter alle Daumen für den aktuellen Versuch!

@Mimi: Auch bei dir hoffe ich sehr, dass der Zyklus noch zum positiven Abschluss kommt.

@Lavendel: Noch zwei Tage bis BT und ich finde, das klingt alles sehr gut bei dir. Durch das Utro kann es ja wirklich leicht zu Verletzungen kommen und wenn das Blut bei dir sogar braun ist, ist das noch besser. Ich fieber so mit dir mit!

@Sternenfänger: Wie unterschiedlich das ist mit den Empfehlungen für SET und DET. Ich dachte mir ganz zu Beginn meiner Behandlungen auch immer, dass ich am liebsten gleich Zwillinge hätte, damit ich dann durch bin mit allem. Da ich hier im Forum aber auch schon von so vielen schlimmen Mehrlingsschwangerschaften gelesen habe, bin ich doch froh, dass ich immer nur einen Einling erwartet habe. Wie steht dein Mann dazu?

@Karmaxxl: Wenn du wirklich solche Angst vor einer erneuten Zwillingsschwangerschaft und den Risiken hast, würde ich wohl nicht auf Blasto gehen. Es kann dir leider halt niemand garantieren, dass dabei nicht doch Zwillinge rauskommen und da du den Weg diesmal alleine gehst, wäre mir das wohl lieber.

@Leni: Ich finde den Wert auch voll ok. Wird bei IVF/ Kryo etc. immer noch ein zweiter BT gemacht? Bei mir war das nie der Fall bzw bin ich , um mir genau dieses Dilemma zu ersparen, auch immer erst bei ES+18 frühstens zum BT. Da hatte der Wert immer schon eine gute Aussagekraft. Wann musst du zum US? Spürst du mitlerweile was?

@Sternchenmama: Wie sieht es bei dir aus?

Liebe Grüße

Xolummar


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 23.05.2019 05:18
Ich glaube die Zwillingsrate bei Blasto SET liegt bei 5%. Bringt dir aber alles nichts, wenn du zu diesen 5% gehörst.

Also ein ziehen habe ich ab und an noch und beim Sitzen drückt es noch. Und dieses Mal habe ich alle Nebenwirkungen vom Progesteron die es gibt. Übelkeit, Müdigkeit, dickere Bauch, Geschmiere, Kreislaufprobleme.

ABER morgen weiß ich Bescheid.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.05.19 06:18 von Lavendelzweig.


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Leni321
schrieb am 23.05.2019 12:51
@xolumar: ich nehme auch predniloson. Bei meiner Tochter hab ich es auch ab herzaktion wöchentlich um 2,5 mg reduziert. Das machen alle so, da brauchst du dann keine Angst mehr haben smile und nein, ich spüre immer noch gar nix. Naja, nun 2 Wochen noch zittern. Wenn das Herz schlägt wär ich schon viel entspannter. Alles gute

@lavendel: alles gute für morgen


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 23.05.2019 12:53
@lavendelzweig: Stimmt genau so ist es leider! Ist genau so bei der Flugangst (die mich leider verfolgt), ich könnte ja auch zu den xxx% gehören die mit dem Flieger abstürzen.
Mein damaliger Hausarzt sagte mal schön "das Leben ist Lebensgefährlich" Das halte ich mir immer wieder vor Augen wenn ich jedes jahr erneut in einem Flieger steige. Ich hätte auch vorher auf der Straße verunglücken können.

So ist das auch mit den Blasto...ich hätte auch vorher natürlich (wenn ich ganz normal Schwangerschaft werden würde) mit eineigige Twins schwanger werden können. Denn die Warhscheinlichkeit ist höher als mit den Blasto Versuch, ab einem gewissen Alter.

Wie gesagt ich wäre für Blasto! Irgendwie fühlt sich nämlich die Kryos so an als ob es unser letzter Versuch wäre. Obwohl wir ja auch noch einen ICSI Versuch offen haben.
Tja die andere Sache an der Geschichte ist "mein Mann" der einfach keine Nerven für diese Behandlungen mehr hat. Ich merke seit wir das Thema im Moment ruhen lassen, also dieses durch sprechen was tun wir als nächstes. Wirkt er nicht mehr so angespannt. Aber letztes räumte ich Babyspielzeug in einem Karton das war total entsetzt und dachte ich will es verschenken oder verkaufen. Nein ich wollte nur meinen Wunsch in einem Karton packen und mal ne zeitlang weg räumen und nicht drüber nach denken. Das half wirklich. Es kam in den Karton alles rein was ich mal für ein weiters Kind aufgehoben habe. Genau so alle meine Vitamin Tabletten etc. Und habe den Karton verschlossen . Und es tat gut, mal Abstand nehmen.

Aber zurück zu den Blasto...irgendwie bin ich überzeugt wenn wir nochmal eins bekommen, dann wird es auch nur EINS. Und die Blasto Geschichte da sehe ich eher ne erhöhte Chance drin als Fluch!!

Aber soll ich es dann meinen Mann sagen oder Schweigen? Was ist besser? Soll ich sagen "Schatz egal was du sagst ich will es aber so" Aber so war es nie zwischen uns wir haben immer alles zusammen abgewogen. Nur bei diesen Behandlungsgeschichte kann mein mann nicht mehr klar denken, alles macht ihn Angst. Daher bat er mich ja, dass zu entscheiden.

Ach es einfach alles so verzwigt..und ich beneide gerade mal wieder die jenigen, die einfach ins Bett hüpfen und Schwangerschaft werden. Die einfach nicht über irgend sowas nach denken müssen. Oder wie meine Freundin "man kann doch jeden Tag Schwangerschaft werden" so Nullahnung haben, die sich mit sowas nicht auseinander setzen müssen.


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Sternenfaenger1
schrieb am 23.05.2019 14:01
Sonnigen Tag euch allen!

@ Xolumar - Super, dass alles zeitgerecht ist. Das hört sich doch prima an. Denk positiv. Es läuft jetzt alles gut!

@ Minimee - Oje das Blasenentzündungsgefühl kenne ich. Ich trink dann immer Cranberrysaft. Das hilft dann meistens.

@ Leni - Stress dich doch nicht so mit dem Wert. Wenn der Arzt zufrieden ist, dann passt es bestimmt. Bei mir wird gar kein 2. Wert genommen. Wann hast du Ultraschall?

@ Karmaxxl - Ich würde auch einen Blasto machen, vor allem wenn dein Gefühl da passt. Wenn du natürlich schwanger werden würdest könntest du es ja auch nicht steuern und hättest auch Zwillingsrisiko. Will es dein Mann denn vorher wissen?

@ Lavendelzweig - Ich drück dir so sehr die Daumen für morgen! Wann erfährst du das Ergebnis?

@ me - Mein Mann ist für DET ich hab ihn gefragt, aber wenn ich SET will dann darf ich entscheiden. Er denkt mehr so, dass mehr Behandlungszyklen auch mehr Spritzen und Hormone bedeuten und denkt da eher so. Ich denk aber auch an Schwangerschaft usw... Im Moment tendiere ich zu Blasto SET, denke das eineiige Zwillingsrisiko ist nicht so hoch und wenn es so sein sollte, dann hat die Natur so entschieden. Falls wir keine Blastos bekommen, sondern frühen Transfer, lass ich mich noch einmal beraten. Da bin ich dann noch unschlüssig. Hat jemand von euch Erfahrung mit Granocyte? Hatte so was ähnliches im Erfolgsversuch und mein Arzt rät dazu es wieder zu nehmen, weil ich vorher nie eine Einnistung hatte.


Liebe Grüße an alle!


  Re: ***Geschwister-Piep 20.05 - 26.05.19***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 23.05.2019 14:01
Juhuu kurz aus der Pause winkewinke

@Lavendelzweig
1000 für den BT morgen.
Ich habe aber irgendwie ein sehhhhr gutes Gefühl
bei Dir.

@Karlmaxxl
Ja echt schwierig aber er überlässt die Entscheidung
wenn ich richtig gelesen habe also vertraut er Dir voll
und ganz egal wie du dich entscheidest. Wenn dich die
Sache mit dem Blasto nicht in Ruhe lässt dann mach es Ja
nicht das du es später dann bereust es nicht getan zu haben.

@Sana
Gibts was Neues??? Ja

@Sternenfänger
Granocyte sagt mir leider gar nix...
Schön das dein Mann so Rücksicht nimmt wegen
den Hormonen smile.

@me
Ich hab keine Ahnung was los ist irgendwas ist
vielleicht will mich was anfliegen? Ich fühle mich
mega schlapp. Gestern hatte ich sehr unangenehme
Kreuzschmerzen und auch wie Mensziehen aber
es kamen keine SB oder sonstiges. Ich dachte schon
der Zyklus hat sich selbst verabschiedet. Bei so langer
Stimu würde mich das auch nicht wundern bin heute am 26.ZT
angekommen aber dem ist noch nicht so.

Habt ihr während der Stimu Kreuzschmerzen???
Ich kann mich an das letzte Mal gar nicht
mehr erinnern wie das war.

Bin gespannt auf den US morgen aber mein Gefühl sagt mir
das bestimmt wieder nix ist. traurig

Lg Minimee


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.05.19 14:08 von Minimee2020.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019