Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
no avatar
  Leni321
schrieb am 11.05.2019 13:00
oder ist es normal dass man rein gar nix spürt bis bt?


  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
avatar  sanogo
schrieb am 11.05.2019 16:07
Hallo,
ja, das ist völlig normal. Lass Dich nicht wuschig machen von anderen Erfahrungen....

Im Nachhinein, wenn es geklappt hat, fallen einem manchmal ein paar Sachen auf, die vielleicht anders waren, aber ganz ehrlich, da ist auch viel magisches Denken dabei.

Alles Gute!

LG sanogo


  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
avatar  La esperanza**
Status:
schrieb am 11.05.2019 23:25
Da muss ich Sanogo zustimmen.
Ich hab allerdings irgendwie immer geahnt dass es geklappt hat auch wenn ich mich nie getraut hätte das vorm Test auch zu sagen.

Bei der Großen hatte ich tatsächlich um die theoretische Einnistung rum ein seltsames Stechen was ich zuvor nicht kannte und noch vorm Test erstmals in meinem Leben Sodbrennen. Daher hab ich es geahnt weil es anders war als sonst.

Beim Kleinen war nichts anders aber ich hab den Test tatsächlich mit der Erwartung bzw dem Wissen gemacht dass er positiv sein muss und mir schon überlegt wem ich die übrigen Ovus geben könnte.
Ohje, wäre ich enttäuscht gewesen wenn nicht...

Viel Erfolg und versuche nicht so viel in dich hinein zu hören.


  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 12.05.2019 23:39
Ich hab es definitiv gemerkt, das war ein richtig heftiges Stechen und Ziehen. Wir waren im Urlaub abends im Restaurant essen und plötzlich fing es an. Konnte nicht aufessen und das hielt auch noch ne ganze Weile an bis wir die paar Meter wieder im Hotel auf dem Zimmer waren und ich mich ins Bett gelegt hatte. So fix wie es anfing war es dann auch plötzlich wieder weg. Ich hatte später dann zurück gerechnet und kam genau auf diesen Abend, daher kann ich rückwirkend sagen, dass es der Einnistungsschmerz war.


  Werbung
  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
no avatar
  Vero15
Status:
schrieb am 13.05.2019 09:09
Hallo Leni,

ich hab 3x nichts von der Einnistung gespürt.
Das scheint wirklich sehr unterschiedlich zu sein.

Viel Glück!


  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 13.05.2019 13:11
Liebe Leni,

es zwickt und zwackt ja fast bei jeder Frau immer mal an den Eierstöcken nach einer IVF. Und es hat nichts zu bedeuten. Die Frauen, die schwanger wurden, neigen dann natürlich dazu, das Zwicken im Nachhinein als Einnistung oder Ähnliches zu interpretieren. Wenn sich jedoch ein 0,4 mm großes Zellhäufchen in der Gebärmutter niederlässt, dann wird man das nicht spüren.

Und deswegen ist es natürlich auch völlig OK, wenn Sie auch nichts spüren

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
no avatar
  Voegelchen_
schrieb am 13.05.2019 17:09
Liebe Leni,

ich gehöre zu denen, die was spüren - aber da ist jede Frau eben anders.
Ich habe 9 Transfers hinter mir, sowohl im stimulierten Zyklus als auch im künstlichen (es können also keine geschwollenen Eierstöcke gewesen sein). Viermal hatte ich etwas längere Einnistungen bzw. war/bin länger schwanger. Und bei allen Einnistungen konnte ich es ca. 3 Tage ab Blastotransfer (bzw. später nach TF+2-Tranfer) spüren: Meine Gebärmutter hat sich gemeldet. Ich konnte sie plötzlich stundenweise innerlich fühlen. Ähnlich, wie wenn ich weiß, dass die Mens kommt (bei mir ohne Schmerzen). Also, nicht rechts oder links von der Gebärmutter Hauen, Ziehen oder Stechen, sondern ich habe das Organ stark wahrgenommen.

Liebe Grüße!
Vögelchen


  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 13.05.2019 17:14
Zitat
Voegelchen_
Also, nicht rechts oder links von der Gebärmutter Hauen, Ziehen oder Stechen, sondern ich habe das Organ stark wahrgenommen.

Interessant ist auch, dass die vergrößerten Eierstöcke ganz oft nicht als Eierstöcke wahrgenommen werden, also rechts oder links, sondern dass die Beschwerden, die aus dieser Vergrößerung resultieren in den meisten Fällen mittig wahrgenommen werden. So wie bei Voegelchen.

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
no avatar
  Maelle81
schrieb am 13.05.2019 22:09
Bei meinem dritten Sohn habe ich die Einnistung gespürt. Damals besuchte ich eine Freundin die 2 Tage vorher entbunden hatte im KH. In diesem KH hatte ich ein halbes Jahr vorher meinen zweiten Sohn viel zu früh aufgrund eines Ärztefehlers zur Welt bringen müssen und es ging mir psychisch in diesem Moment gar nicht gut. Ich hielt also dieses Baby auf dem Arm und bekam plötzlich ein krampfartiges Stechen in der Gebärmutter. Zuhause sah ich dass ich eine leichte Schmierblutung hatte. 2 Wochen später war der Test völlig überraschend, da in behandlungspause, positiv.
Auch wenn man die Einnistung dieses kleinen Zellhäufchens nicht direkt spüren kann, ich bin mir sicher dass ich in dem Moment meine Gebärmutter gespürt habe.


  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
no avatar
  Leni321
schrieb am 14.05.2019 05:35
Danke, ich hatte auch ein stechen aber jetzt merke ich wieder gar nix mehr...weiß auch nicht


  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 14.05.2019 07:58
Zitat
Maelle81

Auch wenn man die Einnistung dieses kleinen Zellhäufchens nicht direkt spüren kann, ich bin mir sicher dass ich in dem Moment meine Gebärmutter gespürt habe.

zwinker

Eine schöne Geschichte, herzlichen Glückwunsch (offenbar sehr nachträglich)

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
no avatar
  Lilymadeleine86
Status:
schrieb am 14.05.2019 13:31
Hallo,
ich hatte leider noch nicht das Glück, aber weiß von einigen das Sie eigentlich die ersten Wochen nichts gespürt haben, auch viele in meinem Freundeskreis die so Schwanger wurden, haben es nur mit ausbleiben der Periode gemerkt.

Ich denke wir hören da sensibler auf unseren Körper, hatte auch mal das Gefühl das was anders ist und es jetzt geklappt hat, leider negativ... kann natürlich machbar sein, dass sich kurz was eingenistet hat.

Denke es ist auch viel Kopfsache dabei zwinker.


  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
no avatar
  la_tina
Status:
schrieb am 14.05.2019 13:51
Ich hatte 2 erfolgreiche Blasto-TF's und habe die Einnistung absolut nicht gespürt.

1. erfolgreicher TF: Frischtransfer trotz Überstimulation, ca. 2 Tage vor BT (also ca PU+13) kam die Überstimulation leicht zurück, Blähbauch.

2. erfolgreicher TF: Kryo-TF im künstlichen Zyklus, ebenfalls ca 2 Tage vor BT wieder Blähbauch wie bei einer Überstimulation(obwohl das ja ein künstlicher Zyklus war) und ca. 5 Tage vor BT bereits beginnende Übelkeit. Ich hab das erstmal aufs Progesteron geschoben, aber die Übelkeit und Erbrechen hält sich nachwievor und ich bin schon fast 17. Woche.

Ich habe also die Einnistung nicht gespürt, aber erste leichte Symptome hatte ich schon vor BT. Hatte aber auch immer recht hohe HCG-Werte..

Viel Erfolg für den Versuch!


  Re: Spürt man nach einem Blasto-Transfer die Einnistung?
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 14.05.2019 17:08
Ich hatte ab 2 Tage nach Transfer bis zur 13. Ssw ca durchgehend schmerzen, als würde die Periode kommen.
Waren vorbei, als ich famenita abgesetzt hab.

Alles gute




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019