Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Start im langen Protokoll mit vorzyklus Clionara wegen Zyste
no avatar
  ali74
Status:
schrieb am 02.05.2019 22:29
Hallo Ihr Lieben!
Das lange Protokoll kenne ich so, dass 12-16 tgl gespritzt wird , dann Blut und Us und je nach Praxisplanung und persl. Terminen der Start geplant wird. Wichtig war nur das die Mens da sein muss , egal ob 1., 2 oder gar schon zu Ende mit der Blutung.
Nun habe ich im Vorzyklus Clionara wg. Zyste bekommen und soll am 2. Menstag starten ( 10. Spritzentag Decapetyl). Ich hätte gerne 3 Tage später begonnen (also 13 Decapetyl Tag), da meine Ärztin genau in der Woche wo der US ist und bestimmt wird wann Punktion ist, nicht da ist. Ärztin sagte, dass dieser Zyklus nicht mit den anderen ohne clionara zu vergleichen wäre und ein späterer Start ein schlechteres Ergebnis guter Ez sein könnte. Wenn man jetzt zu lange mit der Stimulation wartet , könnten sich die EZ evtl. nicht so gleichmäßig entwickeln . Im normalen langen Protokoll ohne clionara vorweg hätte man später starten können und meinem Wunsch entsprochen.
Könnt ihr mir weiterhelfen und erklären warum die Clionara so einen Einfluss hat? Ich gehe mehr als ungern zu einen anderen Arzt und möchte nicht einfach so geschoben werden um evtl. besser in die Praxisplanung zu passen . Meiner Seele muss es auch gut gehen und das wäre mit meiner vertrauten Ärztin die meine Körper einfach kennt.
Wenn es wirklich einen schlechten Einfluss haben kann auf das Endergebnis, dann beruhigt mich diese Vorgehensweise und die Praxis hat es ja dann Richtig gemacht. Ich weiß nicht was ich glauben soll????Und brauche einfach Informationen um dieses Gefühl des Ausgeliefert zu sein , nicht zu haben.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.05.19 06:14 von ali74.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019