Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  claru80
schrieb am 24.03.2019 15:50
Herzlich Willkommen im Geschwister Piep


Vorgespräch

AnniStern87

Termine & warten auf Stimustart


-März-
karmaxxl, Kryo der 2.ICSI
Xolummar, US 14.03.


-April-
Fernweh2016, Kryo
evala, GVNP
Susanna80
Sternchenmama


-Mai-
lichterbogen


in Stimulation


Punktion


Warten auf Transfer
Bini, 2 IVF / 6. Kryo, TF 24.03




In WS
Claudimaus
Knasterbaks, Kryo. BT 03.04.
Minimee2019, GVNP, BT 01.04.
Sana81, GVNP, ES 18.03.
Marula35, Kryo. TF 06.03



Pause bzw. Unsicher wann weiter
Her-Mina.
sunny0810, Kryo. BT 02.03.
cs85 3.ICSI, Kryo
iola20, Kryo?
Abby78
Juna30
auraya
Merle-Marie
Marieke Kryo?
Fienchen3116 IVF?
Sonnenschein, IVF November
littletown


POSITIV
claru80 Kryo SET, TF 14.02. ET 05.11.19
la_tina, Kryo aus 2. ICSI, ET 11.11.19
hope113 Kryo TF 19.12. Blasto SET. ET 6.9.19
Tanja11, Kryo TF 5.12. SET Blasto, positiv US 27.12. ET 23.8.19
Hazel82, IVF Punktion 14.11, Transfer 16.11 SET 4 Zeller, positiv ET 7.8.19
Vivi2012, Kryo Transfer 09.11 SET, BT 21.11 positiv ET 1.8.19
Himmelsstuermer, 1. ICSI, DET TF 9.11., BT 23.11 positiv mit Zwillis ET 31.7.19
WzG2018 1. Icsi/ 2.Kryo, SST pos. ET 3.7.19
Katrina_Sommer IVF, BT pos, Zwillis ET 20.5.19
marin88 TF 13.8 BT 27.8 positiv, ET 3.5.19
bienchen1502 Kryo TF 1.8. BT positiv ET 19.4.19
magicmouse Kryo TF 11.7. BT positiv ET 29.3.19


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.03.19 19:33 von claru80.



  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  claudimaus1982
schrieb am 24.03.2019 16:41
Hallo,
Claru, vi3len Dank fürs Eröffnen!

@all: ich hoffe die WS sind bald positiv beendet

@me: morgen PU

Einen schöne. Sonntag!


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  claru80
schrieb am 24.03.2019 16:46
Liebe Claudi,
viel Glück für morgen!!!


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 24.03.2019 16:52
Alles Gute für die PU morgen liebe Claudimaus!👍✊😘


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 24.03.2019 17:12
Juhuuu winkewinke

@Claru
Vielen Dank für den Piep. Was macht dein Bauchbewohner?

@Claudi
Ich drück dir die Daumen für Morgen. smile Auf eine erfolgreiche Ausbeute.

@Fernweh
Es tut mir so leid für dein neg. traurig

@me
Meine Laune ist irgendwie sehr mies heute,
ich bin sehr zickig und hab wieder Dauerhunger. Ohnmacht
Das Utrogest hat mich wieder *lach* smile
Wir hatten heute Familyday im Karls Erdbeerhof.
Es war sehr schön aber zum Ende auch sehr kalt.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche Bussi


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  Xolummar
Status:
schrieb am 24.03.2019 18:21
Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich auch mal wieder. Ich lese wie immer viel mit, aber da ich heute erst die letzte Tablette Duphastan genommen habe, gibt es bei mir nicht so viel Neues.
Ich habe keine Erfahrungen mit Duphastan. Wann kann man denn nach Absetzen mit einer Blutung rechnen?
Ich habe den Zyklusabbruch dazu genutzt, meine Flora zu pimpen und bin aktuell seit 2 Tagen mal ohne Beschwerden, was hoffentlich so bleibt. Ansonsten gibt es bei mir beruflich gerade viel Stress und auch unschöne Entwicklungen, die mich ziemlich mitgenommen haben und mir noch immer zusetzen.
Morgen starte ich mein Praktiku im U3 Bereich und werde demnach zeitnah nach dem Praktikum noch einmal den CMV-Titer bestimmen lassen, da ich noch immer negativ bin (letzter Test Anfang März).
Mir geht es gerade ähnlich wie Fernweh, dass ich mit Kalender irgendwie versuche, den nächsten Behandlungszyklus zu planen. Ich muss ,wenn die Blutung da ist, auf jeden Fall zum US wg Zystenausschluss und dann starte ich mit einer niedrigeren Dosis als jemals zuvor, weil ich bei der selben Dosis, die bei Sohnemann zum Erfolg geführt hatte, ja direkt mal überreagiert habe.
Mich macht diese Unplanbarkeit ganz kirre, weil ich sowas aus den vergangenen Behandlungen nicht gewöhnt bin:/. Naja, ich hoffe einfach das Beste.

@Fernweh: Es tut mir so unendlich leid, dass du negativ getestet hast, da ich es dir von ganzem Herzen gegönnt habetraurig. Ich würde mich Claru anschließen und den Zyklus so verschieben, wie es bei euch gut in die Planung passt. Mit diesen Gedanken spiele ich auch gerade.Ich drücke alle Daumen dafür, dass ihr so noch einen weiteren Behandlungszyklus stressfrei unterbringt!

@Claru: Du klingst und liest dich zuversichtlicher und das freut mich sehr. Es wird sicher alles gut und bald kannst du hoffentlich auch mehr genießensmile!

@Knasterbaks: Ich hoffe, du hast eine halbwegs entspannte WS mit dem Ausgang, den du dir wünschtsmile!

@Mimi: Eiei..Der Zyklus war bei dir ja auch eine Achterbahn der Gefühle. Ich wünsche auch dir, dass du mit einem Positiv belohnt wirst.

@Sana: Wie weit bist du in der WS? Testet du vorher? (Ah,hoffentlich bring ich nicht gerade wieder was durcheinandertraurig)

@Lichterbogen: Die Zwangspause ist echt bescheiden, aber im Falle dieser Allergien (ich erinnere mich) ist eine Abklärung doch ratsam.

@Sternchenmama: Wann startest du nochmal?

@Bini: Hattest du schon Transfer oder bist du noch davor? Da bin ich auch nicht ganz im Bilde.

@Anni: Wie geht es den Mädels? Wow, ich habe Respekt davor, dass ich so zeitnah noch einmal startet. Ich halte aber alle Daumensmile.

@Claudi: Ganz viel Glück für die PU morgen!

@Rest: Ich hoffe, ich habe keinen vergessen.

Bitte drückt mir die Daumen, dass meine Mens diese Woche irgendwann eintrudelt und ich Sa zum US kann und mit der Stimu beginnen. Ich kann es null einschätzen diesmal und habe auch Angst, dass da evtl noch Zysten sind und ich nicht starten kann. Für mich ist jede Pause und jeder weitere Östrogenmangel ein großes Risiko für neue Floraproblemetraurig.


LG

Xolu


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.19 18:29 von Xolummar.


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 24.03.2019 20:26
Xolu das wird bestimmt klappen bei dir, ich bin da zuversichtlich.🤗
Den Mädels geht es prima, entwickeln sich hervorragend. Eine macht schon erste Schritte und das mit korrigiert fast 11 Monaten und die anderen krabbeln durch die Bude.😍😄
Wir wollen noch die Elternzeit nutzen. Vielleicht klappt es ja auch gar nicht mehr aber wir haben keine Ruhe, ständig denken wir daran, dass da noch unsere Babys liegen naja und ich denke wer 3 schafft hat auch keine Angst vor weiteren Babys.😄 Die 3 werden ja auch größer und wir wollen keinen großen Altersunterschied haben. Sonst haben wir ein 3er Gespann und evtl. ein Kind was alleine für sich aufwächst.


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 24.03.2019 21:08
Juhuu Anni winkewinke

Ich hab Zwillis und einen Nachzügler und wir möchten auch noch eine Nr. 4 um komplett zu sein Ja
Hihi und an deinem Spruch ist was dran zwinker, so sehe ich das auch.
Freu mich wenn du bald mit dabei bist Ja

Lg Minimee Elefant


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  evala
Status:
schrieb am 24.03.2019 21:31
Hallo Mädels,

@minimee hat das Progesteron so eine Wirkung bei dir? Wieviel nimmst du?
@claudimaus Viel Glück morgen
@fernweh es tut mir leid dass du negativ getestet hast. ☹️
@xolu was hattest du denn für Probleme und wie hast du sie in den Griff bekommen?
Ich drück dir jedenfalls die Daumen für die mens. Klingt auf jeden Fall sehr anstrengend bei dir.

@liste ich bin aktuell auch wieder in der Warteschleife. Eisprung war am Samstag.
@ Mädels in der WS alles gute euch allen und testet ihr?

@me ich bin wie gesagt nun wieder in der Warteschleife. Ich werde wieder bei ES 9 anfangen zu testen bis ES11 und dann alles absetzen.

@all ich wünsche euch eine schöne Woche.


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  Sternchenmama12
Status:
schrieb am 24.03.2019 23:31
Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich auch mal wieder...irgendwie ist die Zeit so schnell vorbeigegangen, dass ich mit dem Lesen gar nicht nachkomme...

@ Xolu: ich habe gerade einen neuen Kryo-Zyklus gestartet, es könnte so um den 5. April rum einen Transfer geben. Machen wieder SET, Tag 3.

@ Fernweh: Fühl dich gedrückt. Ich kann mir vorstellen, wie es Dir geht. ich versuche gerade selber aus dem schwarzen Loch herauszukrabbeln, und es gelingt mir nur mit Mühe. Ich hatte auch geträumt, dass ich schwanger war, im 6. Monat, und ich fühlte die Bewegungen des Kindes...
Was die Medis betrifft: Du kannst sie noch ein paar Tage länger nehmen, oder eben im nächsten Zyklus einfach den Transfer herauszögern.
Ich glaube, es gibt keine Begrenzung bei der Anzahl der Kryo-Transfers. Ich hatte damals 10 Embryos, und nachdem der Frischversuch nichts gebracht hatte, wurde uns gesagt, dass man jetzt 4 x 2 Embryonen als Kryos transferieren würde, ehe über eine erneute Punktion nachzudenken wäre. Vor allem künstliche Zyklen kann man ohne Probleme aneinanderreihen. Nur nach meiner FG mussten wir einen Monat pausieren.
Ja, man hat den Eindruck, es geht gar nicht voran. Wir hatten seit August genau... 2 Transfers.

@ Claru: was macht deine Eiskönigin?

@ alle anderen: Däumchen für alle.

@ me: Mir geht es nicht so besonders gut. Zum Einen kämpfe ich noch immer gegen die Adenoviren, zum anderen habe ich seit dem letzten Negativ alle Hoffnung verloren, dass es jemals klappen wird. Zwar haben wir noch 4 Embryos über, aber ich weiss nicht, ob ich die Kraft habe, weiterzukämpfen. Von seiten meines Partners habe ich auch nicht die gewünschte Unterstützung, und mir geht irgendwie die Puste aus. Ich habe das Gefühl, dass jedes Kind, dass ich verloren habe, ein Stück meines Herzens mitgenommen hat. Zwar können wir bald wieder einen Transfer machen, aber mir geht es gesundheitlich noch immer nicht gut, und es kann sein, dass ich den Transfer absage. Falls wir doch transferieren, möchten wir einen SET machen. Danach glaube ich, steht eine Pause an. Ich bin mir nicht sicher, dass der künstliche Zyklus das richtige Mittel der Wahl ist bei mir, aber natürliche Zyklen laufen nicht lehr so toll bei mir... Keine Ahnung, was wir noch machen können.


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 25.03.2019 00:07
Minimee wie schön ich freue mich auch aber es dauert bei uns ja noch ein bisschen bis es los geht und wir wollen kein 4. um jeden Preis. Wir holen die 3 ab und wenn es nicht mehr klappt dann schließen wir mit der Familienplanung ab.😉


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 25.03.2019 08:21
Guten Morgen,

Danke Mädels für eure Zusprüche. Ich weiß gerade gar nicht, wie meine Gefühlswelt einzuordnen ist - ich habe keine einzige Träne geweint, gerade fühle ich eher Wut. Ich gehe morgen natürlich noch brav zum Bluttest und hoffe, ich kann dann schnell meine Fragen bezüglich der Feiertagsproblematik klären und ob es dann so passt, die Medis alle ein wenig länger zu nehmen. Transfer müsste dann eigentlich erst so um den 28. Zyklustag sein. Ich hoffe sehr, dass die Klinik mitspielt. Sollte es nicht klappen, dann glaube ich kommt erst der tiefe Fall mit den Tränen.

@ Sternchenmama da sind wir ja in einer ähnlichen Situation - mit dieser endlosen Zeit des Wartens und Hindernisse und nix passiert. Aber ich habe ja noch theoretisch wenn ich die Kraft habe, noch zwei ICSI vor mir. Bei mir ist es auch so wie bei Dir, dass ich merke, dass mein Mann langsam auch nix von Transfere usw. hören möchte. Ich glaube, wenn ich jetzt abschließen würde, wäre er vollkommen einverstanden. Das ist auch schwierig für mich. Darf ich noch mal fragen, wie viele Sternchen du schon gehen hast müssen?
Ich wünsche Dir, dass deine Kraft noch mal zurück kommt!

@ Annistern toll, dass es den Dreien so gut geht. Und ihr müsst wirklich eine wahnsinnige Gelassenheit und Geduld besitzen. Ich würde ja echt gerne mal ein Tag bei Euch Mäuschen sein, da ich mir das immer so gar nicht vorstellen kann wie man das wuppt - und ich bin Erzieherin zwinker Aber zwischen Kita und zu Hause ist doch ein riesen Unterschied.

@ Bini wie geht es Dir? Wie war der Transfer? Meld dich mal!

@ Xolu alles Gute auch für Dich - dass mal was nach Plan läuft. Und guten Start in Dein Praktikum.

@ Minimee ich merke das Progestan auch immer sehr stark. Eher mit Verdauungsproblemen und Dauerbauchschmerzen

@ claudimaus eine gute Punktion heute - bin gespannt, wie die Ausbeute war

@ Claru oder dein Eiskönig :- ) Bezüglich Peep Übernahme. Ich bin ja null ComputerFit - aber ich würde ihn dann übernehmen. Vielleicht hilft das ja dann, um schwanger zu werden. Schließlich waren die Peepführer die letzten dreimal die Jenigen, die dann als nächstes schwanger wurden. Dann habe ich wirklich alles dafür gemacht zwinker

Allen nicht genannten ebenfalls Liebe Grüße. Guten Start in die Woche.

Fernweh


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  Bini
Status:
schrieb am 25.03.2019 08:53
Hallo ihr Lieben,

bin nun auch seit gestern in der WS. Zwei Blastos sind eingezogen. Erster Bluttest ist dann am Samstag, der zweite dann am 02.04.

@Fernweh: Mensch....das ist aber auch verzwickst mit den Feiertagen, so was würde mich auch stressen.
Aber ich glaube mit der Kombi aus Progestan ein bisschen länger nehmen (bei manchen kommt die Periode dennoch durch aber ich bin wie Claru so eine Kandidatin, die kann damit wirklich die Periode rauszögern) und auch a bissl länger Östrogen nehmen könnte es doch nach Ostern hinauszögern. Manchmal muss man auf dem Weg zum Wunschkind kreativ sein, gell?

@Claudimaus: Toi toi Toi für die Punktion

@AnniStern: Ja da schau hersmile toll dass sich deine drei so schön entwickeln. Wie geht es denn der Kleinen, die so lange im Krankenhaus war? War sie eigentlich ein zweieiiger oder eineiiger Zwilling? Du hast meinen vollsten Respekt, wie du das mit den drei kleinen managst.

Minimee: Ja jetzt wird’s aber spannend bei dir! Wie weit bist du denn jetzt? ES + 5?

Xolummar: Ich drück dir die Daumen dass zur Stimmu alles Zysten weg sind und du eine optimale Basis hast.

Evala: Herzlich Willkommen in der WS
Sternchenmama: Oh das tut mir leid. Was hat denn dein Partner für eine Einstellung zu eurem Kinderwunsch?


Ich drück alle ganz lieb!


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.03.19 10:05 von Bini.


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 25.03.2019 10:26
@Fernweh: Ich glaube da gibt es kein Patentrezept wie es funktioniert. Man wird damit konfrontiert, nimmt es an und steckt dann in der Situation und macht jeden Tag das Beste draus. Nichts anderes würde jede andere hier auch tun. Leider gibt es aber auch oft Neider oder Leute, die den Alltag hier vergleichen möchten mit sich nur weil sie dann auch 1 oder 2 Kinder haben aber dann unterschiedlichen Alters. Leute, die einfach mich abstempeln keine gute Mutter zu sein weil ich meine 3 schon früh zur Selbstständigkeit erziehe, weil ich sie nicht lang genug im Arm kuscheln tue aber erstens geht das schlichtweg nicht und zweitens muss man für sich ja Lösungen finden wie der Tag am besten laufen kann. Meine Kinder sind glücklich, lachen viel, jede bekommt die Aufmerksamkeit in dem Moment wo es dann sein muss und uns wurde schon oft von vielen anderen Seiten positives Feedback gegeben wie gut sich die 3 machen und das es allein unser Verdienst ist, man Kinder Raum geben die Welt zu erkunden und wortwörtlich hieß es, das geschieht vom Boden aus. Recht hatten sie wenn ich mir die 3 anschaue. Sie sind sehr soziale kleine Wesen geworden, wir versuchen Ihnen so gut es möglich ist alles was sie brauchen mit auf ihrem Weg zu geben.

@Bini: Dann toi toi toi, dass der BT positiv ist. So lange ist es ja nicht mehr hin bis zum 02.04.✊✊
Danke ihr geht es soweit gut, entwickelt sich auch prächtig. Sie hat wahnsinnig aufgeholt und sitzt seit ca. 1 Woche. Als sie mit korrigiert 6 Monaten nach Hause kam, konnte sie sich weder auf den Bauch drehen noch ihren Kopf selber hoch halten aber wie soll man sich auch entwickeln wenn man nur im KH im Bett liegt?😥


  Re: ***Geschwister-Piep 25.03.-31.03.2019***
no avatar
  Katja2019Frage
schrieb am 25.03.2019 10:28
Hallo Ihr Lieben,
Ich bin schon seit längerem stille Mitleserin und habe nun mal eine Frage an euch alle. Mein großer Sohn ist 2015 im dritten Versuch entstanden und nun sind wir schon beim fünften Transfer für ein Geschwisterkind (vier mal kryo und einmal frisch - jeweils mit nur einer Eizelle - Das erste Kind war NotKaiserschnitt und daher macht die Klinik nur SET). Wir hätten von der Krankenkasse aus noch zwei Frischversuche, die übernommen werden würden. Aber ich fühle mich im Moment wirklich körperlich und seelisch total am Ende und weiß nicht, ob wir die noch in Anspruch nehmen wollen ... auf der anderen Seite habe ich ein schlechtes Gewissen, dass ich dadurch meinem Sohn ein Geschwisterchen verwehre und natürlich hätte ich auch gerne noch ein Kind, aber trotzdem ... Daher mal meine Frage an euch. Wann ist für euch Schluss beim Geschwisterchen? Erst dann, wenn die Kassen nichts mehr übernehmen oder was sind eure Beweggründe? Beim ersten Kind war für mich klar, dass ich so lange weitermache bis wirklich nichts mehr geht. Jetzt denke ich aber, dass es für mein großes Kind auf der anderen Seite auch wichtig ist eine gesunde und ausgeglichene Mutter zu haben ...
Sorry für das Durcheinander. Das liegt vielleicht auch mal wieder an den Hormonen. Ich bin gerade in der Warteschleife von unserem letzten Eisbärchen 🙈

Ich drücke euch allen die Daumen, dass es noch mit einem Geschwisterchen klappt und würde mich über einen regen Austausch freuen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019