Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Direkt nach ivf lebensmittelvergiftung. den versuch kann ich vergessen oder? traurig
no avatar
   Ziva
schrieb am 21.03.2019 09:13
Ich habe am Samstag ein kryo eingesetzt bekommen.
Abends hatten wir nachos gegessen.
Ich hatte ab nachts um 1:30 bis montag früh durchfall und hab auch einmal auch übergeben.

Egal was ich sonntag gegessen habe moro suppe salzstangen kohletabletten ist so wieder raus .

Den versuch kann ich völlig vergessen oder? Das Dufaston und das progynova ist bestimmt auch so durch gelaufen.
Bin so traurig darüber. Alles von vorne. War das letze eisbärchen


  Re: Direkt nach ivf lebensmittelvergiftung. den versuch kann ich vergessen oder? traurig
no avatar
   Lilymadeleine86
Status:
schrieb am 21.03.2019 09:59
Zitat
Ziva
Ich habe am Samstag ein kryo eingesetzt bekommen.
Abends hatten wir nachos gegessen.
Ich hatte ab nachts um 1:30 bis montag früh durchfall und hab auch einmal auch übergeben.

Egal was ich sonntag gegessen habe moro suppe salzstangen kohletabletten ist so wieder raus .

Den versuch kann ich völlig vergessen oder? Das Dufaston und das progynova ist bestimmt auch so durch gelaufen.
Bin so traurig darüber. Alles von vorne. War das letze eisbärchen

Hallo,

erstmal fühle dich ganz fest gedrückt.

Ich glaube nicht das du den Versuch vergessen kannst, mir wurde mal gesagt das so ein Krümmel echt stark ist, wenn es der richtige ist smile.

Eine Bekannte von mir, hat sowas bei einer IUI durchgemacht Ihr Vater war kurz vorher noch gestorben und eigentlich ging es Ihr überhaupt nicht gut, hatte 1 Woche lang Magenkrämpfe, Durchfall alles und war auch durch den tot nicht sonderlich gut drauf.

Was soll ich sagen jetzt ist Sie im 5. Monat und schaut alles gut aus smile.

Einfach den Kopf nicht hängen lassen.

Erhole dich gut und drücke dir ganz fest die Daumen smile

lg


  Re: Direkt nach ivf lebensmittelvergiftung. den versuch kann ich vergessen oder? traurig
no avatar
   la_tina
Status:
schrieb am 21.03.2019 09:59
Wenn du immer noch Erbrechen hast würde ich auf vaginales Progesteron umsteigen. Ich führe derzeit zur Not sogar Duphaston vaginal ein wenn es morgens dank Schwangerschaftsübelkeit retour kommt und ich es gar nicht bei mir behalten kann, spritze aber auch Progesteron intramuskulär zur Sicherheit.

Ansonsten hat das Erbrechen und der Durchfall eigentlich keinen Einfluss auf den Embryo. Fieber hattest du keines? Was soll da passiert sein im Uterus mit dem Embryo? Das einzige Problem seh ich nur in der eventuell in der kurzzeitigen Progsteronschwankung, wobei Duphaston bzw. sein Metabolit eine Halbwertszeit von ca. 15 h hat. Ein bisschen was wirst du vermutlich auch absorbiert haben trotz Erbrechen?

Ich würde das ganze überhaupt noch nicht abschreiben.

Ahja, und natürlich dir gute Besserung!


  Re: Direkt nach ivf lebensmittelvergiftung. den versuch kann ich vergessen oder? traurig
no avatar
   Ziva
schrieb am 21.03.2019 10:01
Oh mädels! Ihr macht mir Hoffnungen. Vielen vielen dank.

Lauf hier seit tagen mit kummer durch die gegend. Ich danke euch. Jetzt bin ich etwas beruhigt




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020