Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Späterer Stimustart = spätere PU?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.03.2019 14:41
Hi,

Bisher habe ich an ZT 2 mit der Stimu im kurzen Protokoll gestartet und dann (IMMER) 9 Tage stimuliert bis meine EZ "fertig" waren.

Nun würde im nächsten Zyklus die PU dann auf Ostermontag fallen, da findet keine PU statt. Nächster Termin wäre Mittwochs.

Wenn ich nun statt an ZT 2 an ZT 3 starte -also 1 Tag später als sonst- verschiebt sich dann meine PU auch um 1 Tag nach hinten?

Alles mal wieder kompliziert...

Liebe Grüße
Lavendelzweig


  Re: Späterer Stimustart = spätere PU?
no avatar
   claudimaus1982
schrieb am 19.03.2019 15:29
Hallo,
nimmst du vorher die Pille? Dann könntest du doch einfach mit der Pille den gesamten Start verschieben (also den Beginn des neuen Zykluses)

Weil alles andere wäre mir zu "heiß"


  Re: Späterer Stimustart = spätere PU?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.03.2019 15:33
Nein, es ist ja nur das kurze Protokoll.

Habe gerade mit der Kiwu gesprochen, alles kein Problem, sie punktieren auch Karfreitag und Ostermontag. Yeah.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.19 17:24 von Lavendelzweig.


  Re: Späterer Stimustart = spätere PU?
no avatar
   Fernweh2019
schrieb am 19.03.2019 17:34
... das ist ja eine tolle Klinik. Bin gerade auch am rechnen und denke, dass ich nun zwei Monate Zwangspause habe da meine Klinik an Sonn- und Feiertagen nicht offen hat.


  Werbung
  Re: Späterer Stimustart = spätere PU?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.03.2019 19:09
Wir sind auch froh über die Klinik, wir haben dort eine unglaublich tolle Ärztin die uns betreut, auffängt und sinnvoll unterstützt.

Trotzdem sind wir froh wenn wir diesen letzten ICSI Zyklus hinter uns haben. Den letzten mussten wir abbrechen, dieses Monat wäre der ET genau zwischen Weihnachten und Neujahr gewesen...aber jetzt kanns los gehen.


  Re: Späterer Stimustart = spätere PU?
no avatar
   Lilina9
schrieb am 20.03.2019 12:44
ich hatte letztes jahr auch am ostermontag punktion u dann im sedierungsrausch irgendwas von "der osterhase bringt die eier" geredet.

in diesem sinne alles gute u viel erfolg!!!

p.s. eine klinik die jeden tag punktiert/ arbeitet, ist echt ne sorge weniger!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020