Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Erster stimulierter Kiwu Zyklus und verzweifelt wg Timing
no avatar
   Hope2019
schrieb am 16.03.2019 12:48
Hallo,

nachdem ich heute meine Periode bekommen habe, ist nun Tag eins unseres ersten Kiwu-Zyklus.
Wie sind auf IUI angewiesen und ich habe eine Gelbkörperschwäche, weshalb ich Clomi und Utrogest nehmen soll.

Da ich meist einen kurzen Zyklus von ca 25 Tagen habe, kann ich das Clomi laut Kiwu-Klinik auch von Tag vier bis 8 nehmen.
Das wär dann von Dienstag bis Samstag.

Anschließend sollen wir zum Folikel schauen und Bluttest kommen.
Dann, je nachdem wie weit der Folikel ist entweder den ES auslösen oder auch nicht und anschließend die Insemination.

Aber : das fällt alles so blöd aufs Wochenende!
Ich habe Anfgst, dass übers Wochenende schon der ES ist und die Chance vertan ist ...

Montags kann ja frühestens der Ultaschall gemacht werden und da wir noch keinen Bluttest gemacht haben ( der soll an diesem Termin gemacht werden) , kann da auch auf keinen Fall direkt die Insemination stattfinden.

Ich bin gerade völlig verrzweifelt, wie das ablaufen soll... traurig

Lg, Hope


  Re: Erster stimulierter Kiwu Zyklus und verzweifelt wg Timing
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 16.03.2019 14:56
Hope, tief durchatmen. Wenn du Ovus machst, dann fang einfach an. Vielleicht ist dein Ei gar nicht so weit und du machst dir unnötig Stress. Wenn es doch positiv sein soll, dann hat die Kiwu-Klinik bestimmt eine Notfall Nummer. Dann kannst du anrufen und Nachfrage. Sollte der Ovu schon am Freitag positiv sein, dann kannst du erst recht die Kiwu-Klinik anrufen. Es kann aber auch das Gegenteil passieren und Clomi verlängert die erste Zyklushälfte. Dass die Zeit verloren geht, kann ich absolut verstehen.


  Re: Erster stimulierter Kiwu Zyklus und verzweifelt wg Timing
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 18.03.2019 15:45
Liebe Hope,

die Wahrscheinlichkeit ist doch recht hoch, dass es bis Montag noch reicht mit dem Eisprung. Das wäre ja erst der 10. Zyklustag. Da wäre ich recht zuversichtlich. Und es kann tatsächlich passieren, dass die Clomifenstimulation das Tempo sogar ein wenig bremst.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020