Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 05.03.2019 12:02
Guten Tag Herr Dr. Breitenbach,

vorweg - ich habe ihren Theorie Teil dazu gelesen zwinker

Ich bin heute beim Zyklustag 13 und meine Gebärmutterschleimhaut hatte nur eine Höhe von 5.5 mm.
Ich nehme seit Zyklustag 2 3 mal 2mg Estrifam und seit 4 Tagen auf eigen Regie 1 mal 1 Tablette vaginal.

In den früheren Transferen war die Schleimhaut bei knapp 7 mm - nicht viel aber so weit ich lese, gerade die Grenze.

Jetzt soll nächste Woche Samstag (16.3) der Blasto Transfer sein. Sprich ich fange am Dienstag mit der Progesteron Einnahme an.

Für mich macht eigentlich der Transfer wenig Sinn, oder? Bis Sonntag hat meine Schleimhaut doch nie ca. 7.5 mm erreicht. Und mit Einnahme des Progesteron fällt sie doch wieder ein wenig zusammen?

Meine Ärztin ging auf meine Frage nicht wirklich ein. Sie meinte nur, ich soll nun zusätzlich Estrifam vaginal nehmen.

Wie ist ihre Einschätzung dazu?

Vielen Dank


  Re: Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
no avatar
  mariechen74
schrieb am 05.03.2019 13:54
Warum wird denn vor Progesteronstart nicht nochmal ein US gemacht, am Samstag oder Montag? Dann würde man doch sehen, ob sich etwas getan hat?


  Re: Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 05.03.2019 15:02
Hey Fernweh

ich habe damals in meinem Positiven Kryo Transfer Craipfruitsaft getrunken...jeden Tag 1-2 Gläser. Den Tipp habe ich damals hier gelesen, bzw. im Netz ansich auch nochmal.

Meine Schleimhaut war in dem Versuch viel Höher und Besser durchblutet...ob es dadurch zum Erfolg geführt hat. KEINE AHNUNG

Aber ich dachte ich schreibe dir das einfach mal


  Re: Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 05.03.2019 15:46
Hallo

@ mariechen genau das frag ich mich jetzt auch. Blöderweise hab ich diese Frage wie so oft nicht im Sprechzimmer gestellt. Meine Ärztin strahlt immer so eine Autorität aus, da bin ich wie ein Schulmädchen. Und ich denk aber, dass sie es nicht für nötig findet. War damals bei meinem hohen TSH Wert genauso.

@ karmaxxl den trink ich schon...war jetzt spontan bei der Akupunktur da ich die ja dieses mal nicht wie sonst gemacht habe. Aber ob das reicht bezweifel ich...

Danke euch beiden


  Werbung
  Re: Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
no avatar
  IchDuErSieEs
schrieb am 05.03.2019 16:06
Hier mal ein link zum Grapefriutsaft:
[www.onmeda.de]

ASS niedrigdosiert soll wohl auch durchblutungsfördernd sein. Ansonsten hatte der Doc ja auch mal einen Beitrag in den News zu diesem Thema ("wie kann ich die Schleimhaut aufbauen" oder ähnlich).

Alles Gute!


  Re: Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
no avatar
  claudimaus1982
schrieb am 05.03.2019 18:33
Ich hatte Dienstag knapp 7mm, dann Utro genommen und freitags waren es 11mm
Wird schon


  Re: Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 06.03.2019 07:45
Hallo,

es ist ja noch ein wenig Hin bis zum Transfer und da ist noch Hoffnung für ein weiteres Wachstum. Allerdings ist in Anbetracht der aktuellen Höhe wirklich die Frage zu stellen, ob man vor dem Progesteronbeginn nicht noch einmal kontrolliert. Dann hätte man ja noch Zeit, den Auftau zu verschieben.

Vielleicht verlässt sich Ihre Ärztin aber auch auf die Vorerfahrungen. Und wenn diese eigentlich unproblematisch waren, dann ist das Vorgehen durchaus OK.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

Und nein, Grapefruitsaft hilft leider nicht, die Schleimhaut aufzubauen. Schaden tut es aber auch nicht zwinker

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
avatar  Jadestern
Status:
schrieb am 06.03.2019 08:07
Man geht davon aus, das Grapefruitsaft den Abbau des Östrogens im Körper bremst, deswegen mehr Östrogen vorhanden ist und sich die SH besser aufbaut. Also hilft er indirekt
"Tatsächlich gibt es auch zwischen Grapefruit und der Pille Wechselwirkungen, jedenfalls wenn diese Östrogene enthält. Die Wirkung wird dadurch jedoch nicht abgeschwächt – das heißt, der Verhütungsschutz ist dadurch nicht gefährdet. Vielmehr verstärkt Grapefruit die Wirkung der Pille, da die Konzentration des Wirkstoffs beziehungsweise der Hormonspiegel als Folge steigt" auch aus Onmeda [www.onmeda.de]

Mein Chef, Prof der Pharmakologie stimmt damit überein zwinker


  Re: Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 06.03.2019 08:36
Guten Morgen,

vielen Dank an Euch.

Vielen Dank Herr Dr. Breitenbach. Mir ging es eben gar nicht bei meiner Frage darum, was ich noch tun kann zum Fördern, da ich bereits vieles praktiziere - und ich habe das Gefühl, dass die Akupunktur das Einzige ist, was einen kleinen Effekt hat. Zumindest waren die Zyklen mit Akupunktur besser. Und ich bin immer schon nur bei knapp 7 mm gewesen - deshalb kann meine Ärztin nicht auf gute Vorerfahrungen zurück greifen.

Sie bestätigen mein Wunsch des weiteren Vorgehen - ich möchte auch einen Kontrollultraschall vor dem Progesteronstart. Mal sehen, ob die Praxis dem nachkommt, sonst werde ich wohl den Transfer absagen.

Liebe Grüße

Fernweh


  Re: Höhe Gebärmutterschleimhaut bei Transfer
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 06.03.2019 17:43
Zitat
Jadestern
Man geht davon aus, das Grapefruitsaft den Abbau des Östrogens im Körper bremst, deswegen mehr Östrogen vorhanden ist und sich die SH besser aufbaut. Also hilft er indirekt
"Tatsächlich gibt es auch zwischen Grapefruit und der Pille Wechselwirkungen, jedenfalls wenn diese Östrogene enthält. Die Wirkung wird dadurch jedoch nicht abgeschwächt – das heißt, der Verhütungsschutz ist dadurch nicht gefährdet. Vielmehr verstärkt Grapefruit die Wirkung der Pille, da die Konzentration des Wirkstoffs beziehungsweise der Hormonspiegel als Folge steigt" auch aus Onmeda [www.onmeda.de]

Mein Chef, Prof der Pharmakologie stimmt damit überein zwinker

Die Frage ist nicht, ob es irgendwie theoretisch irgend etwas am Östrogenhaushalt bewirken kann, sondern ob es hilft, die Schleimhaut aufzubauen. Und da kann ich mich nur wiederholen.

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019