Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Hilfe, keine Befruchtung ICSI Nr. 2
no avatar
  Tenderness81
schrieb am 20.02.2019 16:44
Hallo alle miteinander,

wir, also mein Partner (42) und ich (37) haben gerade unsere 2. ICSI hinter uns gebracht (PU am Montag). Ergebnis: keine Befruchtung!!Ich bin sehr sauer
Ich stehe immer noch unter Schock, das ist etwas, womit niemand gerechnet hätte. Auch unser behandelnder Doc nicht..

Leider war auch die erste ICSI sowas von gar nicht berauschend, es blieben keine Kryos übrig, dafür aber 1 x 8B-Zeller & 1 x 9B-Zeller, ohne Einnistung.
ICSI 11/2018
14 Eizellen
12 reife Eizellen
2 konnten befruchtet werden -> wurden am 3. Tag eingesetzt -> keine Schwangerschaft

ICSI 02/2019
11 Eizellen
9 reife Eizellen
keine Befruchtung

Ich habe jeweils im kurzen Protokoll mit Puregon 150 stimuliert und dieses mal mit Gonal F 125, ich reagiere ziemlich gut auf die Medis, was evtl an meinem AMH von 5.3 liegen könnte. Wir sind deswegen auf die ICSI angewiesen, da mein Partner bzw. wir an Kryptozoospermie leiden. Mal mit mehr oder manchmal weniger als 0,6 Mio. Spermies, wovon dieses mal aber sogar 30% progressiv beweglich waren!!. Nach diesem Ergebnis habe ich unfassbare Angst, dass es niemals klappen wird mit einem leiblichen Kind bei uns beiden..habt ihr so etwas schon einmal erlebt oder gehört?? Mich macht das gerade ein bisschen wahnsinnig...warum klappt es denn nicht bei uns?? Ich dachte immer ICSI wäre halbwegs sicher?!


  Re: Hilfe, keine Befruchtung ICSI Nr. 2
no avatar
  Lilina9
schrieb am 23.02.2019 09:18
hallo tendernesse

ich kann deine verzweiflung gut verstehen.
hattet ihr denn schon nachbesprechung?!?
kenn mich leider selbst zu wenig aus, um diese schlechte befruchtungsrate erklären zu können.
wir hatten zwar auch mal nullbefruchtung, aber wir hatten an dem tag auch null vitale spermien, das war ja bei euch nciht der fall.
ich würde mir in der klinik so bald wie mgl nen nachbesprechungstermin ausmachen und denen löcher in den bauch fragen: wieso? warum? was kann man das nächste mal besser machen? alternativen? weitere möglichkeiten?

alles gute!


  Re: Hilfe, keine Befruchtung ICSI Nr. 2
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 25.02.2019 12:45
Hallo,

Sie haben recht, die ICSI ist zumindest "halbwegs" sicher und bei 9 reifen Eizellen sollte man von einer Befruchtung ausgehen können. Und wenn bewegliche und normale geformte Spermien vorhanden sind - was ja offenbar der Fall war - dann ist es schwer zu erklären, warum die Befruchtung nun ganz ausblieb.

Es schlechte Fertilisierung hatten Sie aber auch bereits beim ersten Mal und von hier aus kann man schlecht beurteilen, woran es liegt. Auf jeden Fall sollten Sie den Nachbesprechungstermin nutzen, um diese Fragen loszuwerden. Ich kann Ihnen leider auch keine Antwort darauf geben

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019