Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Susanna80
Status:
schrieb am 22.02.2019 19:12
@lichterbogen
Ich halte trotzdem weiter die Daumen! Wie ist denn der Referenzbereich für heute?

@la_tina
PU+9 wollte ich eigentlich noch nicht anfangen. Ich dachte PU+13 und PU+14, dann sehe ich ja, ob der Strich intensiver wird - falls einer kommt.

Ja, habe mit HCG ausgelöst. Das sollte dann ja abgebaut sein. Ich spritze nichts nach.
Montag ist PU+10, da habe ich erstmal eine Kontrolle bei meinem Gynäkologen.
Ziehen, zwicken, drücken, blubbern und dergleichen mehr merke ich nicht. Werte ich in diesem Fall als Vorteil Ich wars nicht


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   claru80
schrieb am 22.02.2019 20:18
Hallo ihr Lieben,

@lichterbogen: Die Pipi-tests sind oft nicht sehr aussagekräftig was Ansteig angeht. Welcher Tag nach ES/PU war denn dein BT? Und wann hast du den nächsten? Schreib zu den Tests mal dazu, an welchem Tag nach PU/TF die waren.
Und gute Besserung.

@Xolu: Wegen dem CMV: Vielleicht ist es für Frauen die "normal" schwanger werden können nicht so ein Thema, und daher für die Ärzte und Erzieher etc. auch nciht, aber für uns KiWu Frauen, wo jeder Monat ein Bangen und Hoffen sein kann, die wir unser ganzes Herzblut darin stecken ein gesundes baby im Arm halten zu können ist es total verständlich finde ich. Ich hoffe du hast deinen Mann oder Jemand, der dich gut unterstützt und dich auffangen kann bei dem ganzen Gedankenkarussell. Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir endlich losgehen kann.
Und sieh es mal so: Dein Körper meldet sich zurück! Vielleicht wirst du ja nach dieser Schwangerschaft ganz normal schwanger und musst sogar anfangen zu verhüten...

@Susanna: Danke für die Namensänderung, ist sehr hilfreich. Schön, dass du noch so cool sein kannst und nicht dem WS-Wahnsinn verfällst.

@Sana: Ich drücke dir die Daumen, dass deine Testreihe wieder dunkler wird. Man sieht ja bis ES+11 eine Linie, oder?

@me: Mir ist kotzübel. Und zwar immer so alle 3-4 Stunden wirds schlimm und ebbt dann wieder ab. Und ja, ich weiß ich hätte es nicht tun sollen, aber ich hab wieder getestet. Mein Mann sagt es sei eine Verdungstungslinie, aber die war Vorgestern und gestern noch nicht da. Und auf dem Streifen, den ich mit Wasser gemacht habe ist sie auch nicht zu sehen.
Wenn ich es irgendwie schaffe, lade ich euch ein Bild hoch... Oder vielleicht warte ich bis morgen, wenn ich nochmal teste? Bin heute ES+9/TF+8... Naja, heute Nachmittag,, als ich die Linie gesehen habe habe ich geweint vor Freude. Aber nachdem ich im Internet Verdunstungslinien von babytest gesehen habe, bin ich nur noch sehr verhalten positiv gestimmt. Ich habe so Angst vor einer Enttäuschung.
Also, vielleicht kommt die Übelkeit von einer eingebildeten Schwangerschaft, sowas solls ja geben.

Liebe Grüße von der völlig durchgeknallten

Claru


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.19 23:32 von claru80.


Dateianhänge:
öffnen | Download - DSC06032-cut-adjust-contrast-adjust-contrast.jpg (237.4 KB)
  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   lichterbogen
Status:
schrieb am 22.02.2019 21:28
Susanna: Bei dir gehts in die Heiße Phase -juhhuuu smile Referenz wäre heute 156 bis irgendwas in die 400.

Mini: Mit deinen Medis kenne ich mich nicht aus. Ich hoffe dei Gefühl täuscht dich u d die Stimu klappt trotzdem.
smile

Claru: lese ich da was von einer Linie Ich freu mich sehr. Meine an rechnerisch PU + 10 war auch nur ein Hauch von einem Hauch,aber vorher hatten das auch nicht.
Wird mega spannend bei dir.smile Ich warte auf ein Bild smile.
Das Foto von gestern war PU +10 - PU+15. Der BT heute war an PU+16. Wobei das ja nur 3 Zeller waren und somit mind 1 -1,5 Tage in ihrer Entwicklung hinterher, aber ob man das so einfach nach hinten datieren kann nur damit die HCG Werte schöner aussehen? BT ist nicht nochmal. Nur US am 28.2.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   claru80
schrieb am 22.02.2019 23:33
Habe mal versucht, bei dem Bild zu markieren, wo ich mir die Linie einbilde...

Irgendwie sieht man das besser in echt, als auf dem Foto...

LG



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.19 23:36 von claru80.



  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 22.02.2019 23:59
@claru
Claru!!!! Ich sehe die Linie auch Ich freu mich sehr
Und ich finde das sie stärker wird.
Ich drück dir ganz fest die Daumen!!! Bussi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.19 00:03 von Minimee2019.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 23.02.2019 07:34
@claru: ich sehe auch eine Linie...und drücke dir ganz fest die Daumen das es stärker wird. Hattest du bei deiner Tochter auch Übelkeit?

@lichterbogen: Herzlichen Glückwunsch!!!

@me: man man langsam bekomme ich echt Panik...mit allen denen wo ich letztes Jahr mit in diesem PIEP gestartet bin haben es geschafft...nur ich bleibe über...das stimmt mich gerade irgendwie traurig. Aber naja wie heißt es immer so schön...nicht jeder kann gewinnen.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Sana81
Status:
schrieb am 23.02.2019 09:36
Hi ihr Lieben,

Nur kurz vom Handy aus...

Claru, ich seh da auch eine schwache Linie smile Ich hoffe sie wird weiter stärker!!!!

Susanna: Wir werden wohl noch 2-4 Versuche starten, die Enttäuschung tut schon immer sehr weh traurig Auf Dauer schaff ich das nicht...

Meine Linie ist mal wieder weg, erst ES+12, aber im letzten Versuch war es ja auch so traurig

Traurige Grüße

Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   claru80
schrieb am 23.02.2019 10:18
Hallo Mädels,

also, die Linie ist heute morgen stärker, wobei das auch einfach davon kommen kann, dass es der Morgenurin war, und nicht, wie die anderen Nachmittag.
Ich werde heute Nachmittag nochmal testen. Nun ist mir eingefallen, dass wir ja vorgestern Käsefondue (30% Weißwein und etwas Kirschwasser) gegessen haben, und ich habe Panik bekommen und mir die Finger wund gegoogelt, ob das Schaden anrichten kann. Solange jedoch der sich einnistende Embryo nicht an den Blutkreislauf der Mutter angeschlossen ist, wohl nicht (ich hoffe es sehr).

Puh, ich hätte das nie gedacht, von einem 2-Tages-Kryo-Transfer. Vielleicht sollte man denen wirklich bessere Chancen geben.
So, ich bange jetzt und hoffe dass die Linie wirklch stärker wird und ich es (zunächst) bis zum US mit der Eiskönigin schaffe.
LG
Claru


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.19 10:20 von claru80.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Susanna80
Status:
schrieb am 23.02.2019 10:27
Zitat
claru80
Hallo Mädels,

also, die Linie ist heute morgen stärker, wobei das auch einfach davon kommen kann, dass es der Morgenurin war, und nicht, wie die anderen Nachmittag.
Ich werde heute Nachmittag nochmal testen. Nun ist mir eingefallen, dass wir ja vorgestern Käsefondue (30% Weißwein und etwas Kirschwasser) gegessen haben, und ich habe Panik bekommen und mir die Finger wund gegoogelt, ob das Schaden anrichten kann. Solange jedoch der sich einnistende Embryo nicht an den Blutkreislauf der Mutter angeschlossen ist, wohl nicht (ich hoffe es sehr).

Puh, ich hätte das nie gedacht, von einem 2-Tages-Kryo-Transfer. Vielleicht sollte man denen wirklich bessere Chancen geben.
So, ich bange jetzt und hoffe dass die Linie wirklch stärker wird und ich es (zunächst) bis zum US mit der Eiskönigin schaffe.
LG
Claru

Oh wie aufregend Elefant
Da kann ich ja auch noch hoffen!


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 23.02.2019 11:21
@ Claru
Das sind doch tolle Neuigkeiten smile ,
sag mal welche Schwangerschaftstests benutzt du nochmal?
Und sind das 10er oder 25er?

Bin am überlegen ob ich mir für den Versuch wieder vorab ein paar günstige zu lege. smile

Mit den KTX und Z1 Pharma und Davids hatte ich nur schlechte Erfahrungen mit VLs.

Lg Minimee Blume


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   claru80
schrieb am 23.02.2019 16:04
@Minimee: Ich nehme die 10er von Babytest ... die haben zu 99% keine VL. So ist das zumindest im Netz zu finden.

@me: jaja, habe nchmal getestet... und nun musste auch mein Mann, der Blindfisch, zugeben, dass es eindeutig ein leichtes positiv ist. nun ist der Strich auch rosa, nicht mehr nur erahnbar.

Ich bin sehr glücklich, aber habe sehr große Angst dass es wieder nicht bleibt...

LG
Claru


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.19 18:39 von claru80.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   lichterbogen
Status:
schrieb am 23.02.2019 17:03
Karlmaxxl: Das tut mir Leid traurig. Ich glaub dir das es echt mies ist. Mir ging es damals im Stimu-GVnP Piep auch so. streichel

Sana: Tut mir leid. Mit was testest du?

Susanna: Hoffen darf man immer.♡

Claru: juppiiieee weiter so.

Me: meine Testreihe... hmmm ich bin wirklich sehr verhalten.





  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   claru80
schrieb am 23.02.2019 18:42
@lichterbogen: Dein Wert war noch im Rahmen für deinen Tag... nach den deutschen Tabellen, und diese beruhen auf nur 200-400 Frauen. In den englischsprachigen Foren ist der Wert für ES+16 sehr gut. dort haben die viel signifikantere Tabellen, die auf mehr Daten beruhen.

Also ich würde sagen, bei dir sehen die Tests sehr gut aus, wie man in den englischsprachigen Foren so schön sagt: BFP (big fat positive).

Hab Hoffnung!
LG
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Sana81
Status:
schrieb am 23.02.2019 19:15
Hi Lichterbogen

Ich finde dass Deine Testreihe toll aussieht. Daumen sind weiterhin gedrückt!

Ich teste aufgrund der Empfehlung hier im Forum auch mit babytest 10er.

Es fühlt sich auch sehr nach Mens an, noch lässt die rote Pest allerdings auf sich warten...

Lg Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Sternchenmama12
Status:
schrieb am 23.02.2019 21:53
Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich auch mal wieder aus der Versenkung zurück. Mann hier ist soviel los, ich kann nicht mehr folgen...
Allen mit positivem Testergebnis: schonmal herzlichen Glückwunsch!

@me: Ich liege gerade flach mit einer deftigen Magen-Darm-Grippe. Ich hatte so starke Schmerzen, dass der Hausarzt eine Gallenkolik vermutete. Hat sich aber nicht bestätigt. Jetzt hoffe ich, dass bis Mittwoch alles wieder im Lot ist, da wollen wir mal schauen, ob die SH gut aufgebaut ist, und wir vielleicht einen Transfer machen können.

So, ich lass Euch ml wieder, kann mich wegen Fieber und Schmerzen grad nicht wirklich konzentrieren...

LG

Sternchenmama




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020