Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   claru80
schrieb am 20.02.2019 13:03
@Sanna: Hi, habe gelesen, dass es schon vorkommen kann, dass durch das Durchspülen oder Durchpusten die Eileiter wieder besser zu sehen sind, bzw. Position ändern. Aber sicher nur, wenns nicht durch Verwachsungen so kam. Mein BMI ist 28... Abnehmen wäre sicher eine gute Sache, allerdings ist das für mich nur Parallel zu den Behandlungen eine Option, da ich wegen meines Alters schon auf dem Zahnfleisch gehe. Habe 4 Kilo mehr als bei der Behandlung 2012. Mal sehen.

Meinst du den PAP Test oder anderes? Bei uns war es so, dass man ohne einen PAP von unter 12 Monaten keine Behandlung starten darf. Ich würde das erst nach der Schwangerschaft machen lassen, wegen möglicher Infektionsgefahr.

LG
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Sana81
Status:
schrieb am 20.02.2019 13:31
Hi Claru,

ja BT ist erst am Montag, aber da ich ja HCG nachspritze und das irgendwie sehr unterschiedliche lang nachweisbar. Daher teste ich jetzt einfach mal mit, dann seh ich, wenn die Linie schwächer und danach hoffentlich wieder stärker wird... beten Trotz der schlechten Voraussetzungen.

LG Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Marula35
Status:
schrieb am 20.02.2019 13:38
Hallo ihr Lieben,
obwohl ich beschlossen hatte, diesen Winter nicht krank zu werden, hielt sich mein Körper nicht an meinen Beschluss und ich lag drei Tage flach. Frechheit. Deshalb hatte ich mich rar gemacht, aber nun habe ich ein kleines Zeitfenster am Mittag, und kann mich unserem schönen Piep widmen Ich freu mich sehr

@claru ich hoffe ganz fest mit dir, dass diese Übelkeit ein gutes Zeichen ist und das die HSK vielleicht somit gar nicht mehr nötig ist!

@ Sana verstopfte Nase und dichte Nebenhöhlen braucht mal echt kein MenschIch bin sehr sauer Aber ich glaube so Babynasentropfen kannst du doch sicher nehmen, das ist ja unbedenklich. Vielleicht hilft es ja ein wenig? Ich hasse es,morgens mit trockenem und verklebtem Mund aufzuwachen sowie einem Kopf, der schier zu platzen droht. Gute Besserung! Und wenn DU nicht hibbelig bist, dann übernehmen wir doch gerne

@ karmaxxl Auf das der Umzug der kleinen Eisbärchen dir Glück bringt! Vielleicht kann man der Wartezeit bis April ja noch irgendwas gutes abgewinnen. Naja obwohl Zahnbehandlungen jetzt nicht unbedingt eine schöne Abwechslung sindrauchen Ich drücke feste die Daumen für potentielle Blastos!

@ Sanna ui die nächste Warteschleife! Ich finde ja immer, Warteschleifen haben zwei Gesichter: Sie nerven, sind anstrengend und machen uns nervös, aber gleichzeitig sind sie auch unheimlich spannend und haben Vorfreude im Gepäck. Und diese Vorfreude schlägt dann hoffentlich am Ende in Jubel um!

@ Minimee Erstmal der kleinen gute Besserung! Ach herrjee diese Situation in der Arbeitsstelle ist ja zu recht zum Ich glaube, sowas kennt jeder und selbst wenn man gar keinen Dank mehr erwartet für den eigenen Einsatz, dann sollen diese Menschen doch ma wenigstens einfach ihre Klappe halten (sorry), wenn schon nix gescheites bei rumkommt. Leider fällt es so unglaublich schwer, sich solche Kommentare nicht zu Herzen zu nehmen, aber das gehört auch bei mir zu meinem persönlichen Lernziel. Ich verstehe dich voll und ganz.

@Xolumnar Das du eine gewisse Unbeschwertheit vermisst, kann ich gut nachvollziehen. Aber du kannst sehr reflektiert darüber schreiben und es benennen. Damit bist du ja einen großen Schritt gegangen. Ich habe kein Rezept gegen die sich drehenden Gedanken, denn sie sind mir sehr bekannt. Mir reicht dann oft ein kesser Blick meiner Kinder, eine zufällige Begebenheit oder auch nur ein kurzer schöner Moment mit den Kindern, der mich wieder zurechtrückt. Klar, DA ist ja die Antwort auf die Frage, woher Hoffnung, Zuversicht und Vertrauen kommen sollen. Fühl dich gedrückt.

@Sternchenmama Zu Allergien habe ich keinen Tipp, da zum Glück mir und der ganzen Familie dies erspart bleibt *klopfaufHolz*. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dies eine Einnistung behindert. Dein Körper soll sich mal schön mit den blöden Gräserpollen herumschlagen und dein Krümelchen in Ruhe lassen Baseball

@ Fernweh "Aber irgendwie wirds schon wieder" dein letzter Satz hat mich zum Lächeln gebracht, denn der vorangegangene Text klang so traurig und alles so belastet, dass ich ganz schön geschluckt habe. Ich hätte auch mit Kryos weitergemacht, gib ihnen eine Chance smile Und vielleicht kannst du dir ja irgendwo noch Unterstützung holen, denn es klingt als hast du ganz schön viel um die Ohren!

@knasterbaks 4.3. ist ja bald! Spannend, spannend!!

@iola Es tut mir so leid. Da bin ich wirklich ein bisschen sprachlos und kann dir keinen Trost anständig in Worte packen. Das du etwas positives, nämlich ersparte unsinnige Transfers sehen kannst, zeugt von deiner inneren Größe.

@lichterbogen uiuiui Bluttest in 2 Tagen. Hast du vorher getestet? Hab ich was überlesen? ( Bearbeitung: da hab ich wohl definitiv was überlesen . Ich drücke die Daumen für einen tollen HCG-Wert!)Wie aufregend!

@me Wie schon erwähnt war ich krank. Und hatte mächtig viel um die Ohren (arbeitstechnisch) und die Kids hatten ihr normales Programm so dass ich echt das Gefühl habe, die Wochen rinnen mir durch die Finger. Ich hab nochnichtmal den Professor angemailt, dass ich vorhabe, meine Blasto abzuholen, und dabei bin ich ja schon Zyklusstag 10 und übernächste Woche wäre es soweit?! Er muss mir nämlich noch das Schreiben heim schicken wegen der Einverständniserlkärung meines Mannes. Telefonisch bekomme ich ihn nicht, da er nur bis Mittags erreichbar ist. Heute schreibe ich die mail, jawohl!autofahren
Ich bin ehrlich, ich hatte dann doch noch ganz kurz mal Zweifel. Ich werde am Sonntag zum wiederholten Male 40 Ich wars nicht (das wiederhole ich jetzt 10 Jahre lang, fertig) und habe NULL zeit für schwangerschaft und Kleinkindzeit. ohjee ohjeee wir sind verrückt, mein Mann und ich. Das dachte ich übrigens beim letzten Einkauf, wo ich den vollen Einkaufswagen stehen ließ und meinemTöchterchen hinterherhechtete weil selbige es furchtbar lustig fand, immer wieder aus dem Markt auf dem Parkplatz zu rennen. Mama rennt dann so lustig und spielt fangen. Welch Freude!Ohnmacht

Aber gut, dann sind wir halt verrückt. Das macht ja jetzt auch nix mehr, denn ab einem gewissen Alter ist einem ja nix mehr unangenehm Arschtritt

Zumindest die Jungs thematisieren (ohne das sie von unseren Plänen wissen) immer wieder, sie hätten gerne noch ein Geschwisterchen. Egal ob Schwester oder Bruder. Denn dann hätte jeder der großen ein Kleines zum Spielen und sie müssten nicht mehr drum streiten. Und außerdem kann man dann noch mehr Spaß Partyhaben. (Zitatende) SIE sind dann auf unserer Seite Liebe


Sonnige Grüße!!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.19 00:21 von Marula35.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   evala
Status:
schrieb am 20.02.2019 13:58
Hallo Mädels,

ich melde mich nur mal kurz diese Woche.

Zur Zeit spannt mich die Arbeit voll ein. Dann Pflege von meinem Sohn und die Stieftochter will ja auch noch etwas Zeit haben.

Ich habe jetzt nicht wirklich was zu euch gelesen, da ich es einfach nicht schaffe. Ich hoffe nächste Woche kann ich wieder mehr mitpiepen.

@all ich wünsche euch eine schöne Restwoche, drücke allen die Daumen die in der WS sind oder eine Behandlung vor sich haben und allen Kranken gute Besserung.

Zu mir ganz kurz. Ich bin ZT 8 ovu war heut noch negativ. Ich merke aber es tut sich was. Am WE werden wir nochmal los legen und da ist dann hoffentlich auch mein ES.

So nun muss ich wieder weiter machen.

LG


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Susanna80
Status:
schrieb am 20.02.2019 15:06
@Claru
Ich wars nicht Ich hätte vielleicht schreiben sollen, dass ich vom Zahnarzt spreche ROFL Prohylaxe und Kontrolle beim Zahnarzt...
Ich weiß nicht, ob das Gewicht immer so eine große Rolle spielt. Ich bin eher schlank (44 kg auf 1,51 m) und trotzdem ist meine Gebärmutter nach hinten gekippt. Die Eierstöcke sind mal mehr mal weniger gut darstellbar.

@Sana

Ich wünschte, ich wäre auch schon so weit.

@Marula
Du hast tolle Worte für die Warteschleifengefühle gefunden. Ich fahre Achterbahn zwischen "hat sowieso nicht geklappt", "naja, vielleicht ja doch" und "oh nein, ich halte es nicht mehr aus" und dabei hat die WS gerade erst angefangen. Vielleicht teste ich doch mal früher dieses Mal. Ab PU+14 sollte der Test ja sicher sein, oder?
Meine Tochter ist jetzt erst knapp dreieinhalb, aber sie möchte unbedingt, dass wir ein Baby bekommen. Ihre Kindergartenfreunde sind natürlich alle große Geschwister und sie schaut den Mamis mit den Kinderwägen immer hinterher. Sie ist fast schlimmer als ich.
Als Enni anfing zu laufen hatte ich ziemliche Panik davor, dass sie mir mal so abhaut. Bisher hat sie das zum Glück nicht gemacht.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 20.02.2019 17:54
Juhuu....winkewinke

Melde mich zurück vom US-Termin....
Keine Zysten wir können wieder starten
Diesmal aber mit Letrozol 1x Tab. pro Tag für 5. Tage und nächsten Mittwoch ist US-Kontrolle.

Sie war so begeistert von dem Med. das ich zugestimmt habe obwohl mir nicht ganz wohl dabei ist. Habe Angst das es nix bringt oder ich eine Überstimmu davon bekomme.. und dann war der Versuch wieder für die Katz...

Aber vielleicht haben wir auch Glück... ach man...

Mit meiner Kleinen war ich heute auch nochmals beim Kinderarzt, nachdem ich sie heute fiebernd mit 39*C mit hatte und sie jetzt auch noch Ausschlag hatte. Meine Chefin meinte es wäre nur eine allergische Reaktionen....Ja die allergische Reaktion ist Bilderbuch Scharlach mit Streptokokken und ihre Antibiose war auch völlig falsch....Ich bin wirklich entsetzt gewesen meine arme Kleine traurig
Ich bin morgen mit ihr zu Hause und Freitag habe ich eh frei dann kann sie sich von dem Stress erholen.

Und zu guter Letzt... ich hatte wohl dann doch einen sehr frühen Abgang... traurig

Für heute hat es mir wirklich gereicht Ohnmacht

@Liste

Start 3.Versuch am 2.ZT mit Letrozol für 5.Tage, US-Kontrolle nächsten Mittwoch

Lg und einen schönen Abend für Euch winkewinke


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   claru80
schrieb am 20.02.2019 19:29
Hallo Mädels,

ich bin total verrück. Ich habe schon angefangen zu testen. Sowas hab ich noch nie gemacht. D.h. hab noch nie am ES+ 7 /TF + 6 negativ getestet und war dann enttäuscht LOL
Nun ja, ich habe im Internet nur zwei HCG-Testreihen gefunden, wo am ES+7 schon was zu sehen war. Die eine war eine Zwillings und die andere eine Drillingsschwangerschaft. Also... ich bin wie gesagt im Warteschleifenkoller.
Dazu kommt noch, dass ich so gerne bis zum "Vorschulkinder-Rausschmiss" aus dem Kindergarten (im Juni) schon schwanger wäre... Puh!
Und morgen ist bei uns Schulanmeldung...


@Sanna: an Zahnarzt hab ich wirklich nicht gedacht... aber ja, das kann man wohl nach der 12. SSW machen. Und: da muss ich auch hin!

@evala und Minimee: Toll, dass ihr wieder anfangt. Viel Erfolg bei eurer (doch sehr viel angenehmeren) Methode Ich wars nicht
Minimee: Gute Besserung fürs Kleene. Scharlach hatten wir jetzt seit drei Jahren jeden Winter. Immer in der Reihenfolge: Tochter, Mama, Papa...

@Marula: Schreib dann für die Liste, wenn du einen Termin zum eintragen hast.

LG
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Susanna80
Status:
schrieb am 20.02.2019 20:34
@claru
Dann kannst du Zwillinge und Drillinge schonmal auf "unwahrscheinlicher geworden" setzen. Das ist doch gar nicht so übel!
Ich bin heute PU+5 und könnte dann ja auch in ein paar Tagen schonmal einen negativen Test produzieren LOL mit welchen Tests testest du?

@me
Wenn ich jetzt schwanger werde, ist unsere Tochter 4, wenn sie große Schwester wird. Ich habe mir bisher keine Gedanken um den Altersabstand gemacht, aber jetzt denke ich ständig daran.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 21.02.2019 09:23
Also das Gedankenkarusell ist hier ja bei euch zur Zeit alle auf Hochtouren. Aber nun gut ich kann mich auch da gerne anschließen...Thema Altersabstand..bei jedem Versuch rechne ich. Und wenn ich mal stressige Tage mit den Twins habe, denke ich immer wieder "boah wir sind verrückt", nochmal alles mit zu machen.

Ach und die Gedanken abzlenken funktioniert bei mir gar nicht.


@claru80: oh ich bin so gespannt bei dir! Starte doch nun ne Testreihe!! Ich will nächstmal auch ne Testreihe...sonst habe ich immer gesagt "ach das ist doch verrückt machen" aber ne ne nächstmal will ich auch mal eine.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   la_tina
Status:
schrieb am 21.02.2019 10:39
Hallo ihr lieben fleißigen Poster!

Ich bin derzeit auf Besuch bei meinen Eltern und komm so gar nicht zum Schreiben und Nachlesen...

Ich hab mir bur gemerkt:

Lichterbogen: hattest du jetzt einen positiven Test? Ja, oder? Das wäre ja der Knaller!

Iola: das ist echt bescheiden...es deckt sich aber leider mit dem was ich aus der Kiwu wo ich arbeite kenne...viele viele aneuploide Embryos..je nach alter natürlich aber so ab 35 ist das sehr auffällig. Wie macht ihr weiter?

Sanna80: hut ab für den Alleingang zum TF und Daumen sind fest gedrückt!!!

Claru: was machen die grünen Punkte und die Testreihe?

Fernweh: tut mir leid dass der bt negativ war. Wie geht es deinem Sohn?

Sana81: was macht die Testreihe?

Me: ich habe heute ab rechnerisch PU+15 recht deutlich positiv getestet. Kann noch nicht glauben dass nach 5 neg kryos die erste geschwisterkryo gleich geklappt haben soll. BT ist am 26, bin vorher nicht im Lande. Habs schon etwas geahnt, seit TF+5 ist mir recht übel, Brüste haben angefangen zu spannen und das Gefühl im Bauch ist wie bei meinem Sohn...habs aber erstmal aufs prog. geschoben gehabt. Naja, mal abwarten was der BT sagt...

Alle die ich vergessen habe grüße ich ganz lieb; ich les mich später mal wieder mehr ein!


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 21.02.2019 12:35
@la_tina: Oh wie toll! Herzlichen Glückwunsch. Wie geht´s dir denn jetzt so?


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Marula35
Status:
schrieb am 21.02.2019 13:37
Da können ja Elefanten tanzen für Tina und Lichterbogen !Elefant
Elefant

Ich freue mich so für euch!


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   sunny0810
schrieb am 21.02.2019 13:40
Hallo zusammen,

ihr könnt mich erstmal aus dem Piep rausnehmen. Ich bin zwar erst PU+9, weiß aber, dass mein kleiner Zweizeller nicht bleiben wollte und werde jetzt erstmal wieder Pause machen bzw. vllt auch ganz mein Glück mit meiner Zaubermaus genießen. Ich weiß wie gering die Chance auf einen zweiten 6er im Lotto ist und momentan habe ich keinen Nerv weiterzumachen. Eigentlich habe ich ja das große Glück im Arm. 😊
Ich drücke euch aber natürlich alle Daumen. 😊

Viele liebe Grüße
Sunny


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   Marula35
Status:
schrieb am 21.02.2019 14:09
Liebe Sunny, es tut mir ganz arg leid. Schön, dass du Kraft durch dein Kind schöpfen kannst.

@ Liste wenn mein Zyklus nicht zickt, wird Transfertag ca der 4.3. sein.
Uniklinik hat alles per Unterlagen in die Wege geleitet.

Marula


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.19 14:09 von Marula35.


  Re: ***Geschwister-Piep 18.02.-24.02.2019***
no avatar
   claru80
schrieb am 21.02.2019 17:17
Mann, so viel Neues hier:

@lichterbogen: Haben wir von dir jetzt ein positiv? Habe ich gar nicht richtig mitbekommen. Melde dich, damit ich die Liste ändere.

@la_tina: Herzlichen Glückwunsch! Wenn du so ein schönes pipi-positiv hast, dann ist der Wert sicher gut genug, dass es auch so bleibt!

@sunny: Warum bist du dir so sicher, hast du Blutungen oder sowas? Es tut mir schrecklich Leid, aber ich finde es schön, wie du Kraft aus deiner Maus schöpfen kannst. Unsere Großen und kleinen Mäuse machen uns wirklich zu Menschen, die sich an dem erfreuen können, was sie haben, ist ja auch nicth selbstverständlich. Viel Kraft soll sie dir geben. Melde dich, wenn es dir danach ist.

@me: Heute war Schulanmeldung und ich war so stolz! Wird sicher auch entspannender für mich, nicht mehr in dem Kindergarten-Alltag drin zu sein, wo alle immer so leicht Geschisterchen bekommen, nur wir nicht... In der Schule ist das wieder aders, hoffe ich.

Und übel ist mir immer noch, denke echt, dass es die vielen Hormone sein müssen. Mal sehen wann ich wieder teste.

LG
Claru




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020