Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  la_tina
Status:
schrieb am 14.02.2019 12:54
Mädels,

kurzer Ego-Post: Hab meine Verteidigung hinter mir, damit das Studium fertig und hab meinen Traum, Ärztin zu werden, tatsächlich wahr gemacht! Ich kann es noch gar nicht glauben, ich weiß noch wie ich die Studienplatzzusage bekommen habe und jetzt ist es wirklich wahr geworden, total surreal Ohnmacht.

Die WS rückt grad etwas in den Hintergrund und ich war auch echt nicht brav...Massig Kaffee weil ich vom Progesteron so müde war aber ja die Verteidigung vorbereiten musste, nur am Schreibtisch sitzen (dürfte nicht grad durchblutungsfördernd gewesen sein) und grad eben auch noch ein halbes Glas Sekt...da hat mich schon ein bisschen das schlechte Gewissen gepackt. Symptome hab ich Null, ist ja aber heute erst TF+3.

@mini: soooo schade, ich hatte bei dem Abendtest an +11 echt Hoffnungen. Aber das schaut nun wirklich nicht gut aus...tut mir sehr leid. Kann verstehen dass du dich jetzt erstmal wieder sortieren musst.

@Xolumar: Wie gehts weiter? Hast du die Hormonwerte schon?

@Fernweh: wo kommen deine Schmerzen denn her? 120 € ist ja auch ne Menge Geld jeden Monat für Ostheopath etc...

@evala: Wow da hast du aber auch einen tollen Berufsweg hinter dir! Was macht die Mens, endlich richtig eingetrudelt?

@Claru: . Berichte wie es lief!

@Lichterbogen: Gehts euch allen etwas besser? Bronchitis bei deinem Kleinen (Wegen Atemnot?) Wobei das Sekret aus den Augen...wärt ihr nicht geimpft hätt ich Masern mal angeführt (verotzt, verheult, verschwollen) aber das kann es dann ja nicht sein. Was arbeitest du? Bei uns wird auch alles rigoros geimpft...

@Sternchenmama: So ists brav! Immer weiter kämpfen! Hut ab für so viel Mut und Kraft!

@Sanna80: Gute Fahrt und reiche Ernte dann in Prag!

@Rest: Sorry falls ich wen vergessen hab. Schönen Valentinstag euch allen!


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  sunny0810
schrieb am 14.02.2019 13:13
Hallo zusammen,

@la-Tina: herzlichen Glückwunsch zur Verteidigung! Jetzt muss nur noch die WS positiv sein und dann läufts. =)

@mini: Tut mir sehr leid! Ich drücke trotzdem noch die Daumen! Ich kann es aber sehr gut nachvollziehen, dass du Abstand brauchst.

@sternchen: Tolle Einstellung. smile

@Claru: Das hört sich doch gut an. Wie war der Transfer?

@Sanna: Gute Fahrt!

@me: Tja, ich hatte meinen Transfer. Allerdings war es leider nur ein Zweizeller. Meine Tochter war um die gleiche Zeit bereits ein Vierzeller. Daher gehe ich mit wenig Hoffnung in die Warteschleife. Ich habe ein neues Medikament verschrieben bekommen. Lutinus....hab aber noch Progestan und weiß da irgendwie auf welche Nebenwirkungen ich mich einlasse. Weiß jetzt auch nicht so genau, ob ich nicht lieber dabei bleiben soll.


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Marula35
Status:
schrieb am 14.02.2019 14:18
Hallo ihr lieben,
Gerne würde ich auch wieder hier mitpiepen.
Kurz zu mir: ich habe bereits zwei Jungs und eine Tochter sowie ein verstorbenes Kind.
Nachdem wir seit fast zwei Jahren eine blasto und einige PNs lagern und ich alle babysachen weggegeben habe, hatte ich den „ auflösevertrag“ der Uniklinik zur Unterschrift am Wochenende in der Hand und wusste plötzlich: ich kann nicht einfach verwerfen.
Ich werde mir in diesem Zyklus zum ES die blasto einsetzen lassen( sofern sie aufwacht ) und das Schicksal entscheiden lassen. Das muss ich jetzt nur noch meinem Mann erklären, aber der valentinstag eignet sich doch ganz gut dafür, oder?

Ich werde versuchen, mich ein wenig einzulesen und freue mich auf einen Austausch .
Liebe Grüße,
Marula


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Sternchenmama12
Status:
schrieb am 14.02.2019 14:29
Hallo, Ihr Lieben!

@ La_Tina: Herzlichen Glückwunsch! Jetzt kannst Du etwas entspannen. Ich hatte auch meine Lehramtsprüfung mitten in der Warteschleife, da ist man wenigstens etwas abgelenkt...
@ Claru: Ich drücke Dir die Daumen . Erzähl uns, wie es war. Sag mal, Du hattest doch auch vor kurzem das Problem mit einem Eisprung im künstlichen Zyklus. Wie habt Ihr denn dann weitergemacht? Nochmals künstlicher Zyklus? Medis geändert? Hast du Ovu-Tests gemacht? Ich hab das alles nicht mehr auf dem Schirm.
@ Sanna: Gute Fahrt und
@Sunny: auch für Dich ein paar Däumchen, dass sich der kleine Bummler festbeisst!

@ me: Ich bin schon wieder im Rennen. Ich habe heute (!!!) schon meine Regel bekommen, und nun starten wir wieder mit Vivelle-Pflastern. Die Klinik meint, wenn nun noch einmal ein Eisprung dazwischenfunkt, probieren wir es mit Progynova. Bin nun wirklich mal gespannt... Ich finde es nur interessant, dass ich anscheinend am ZT 4 oder 5 schon einen Eisprung hatte trotz Östrogen. ich habe ihn auch gespürt, und der Zervixschleim wurde danach auch weniger, aber naja, meine Schleimhaut blutete da noch immer langsam ab...Irgendwie verrückt, wie das laufen kann. Ich hoffe einfach mal, dass es diesmal nicht wieder passiert...Ich will meine Eisbärchen endlich abholen traurig


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  claru80
schrieb am 14.02.2019 16:47
Hallo an Alle!
Hier gehts ja rund!

@Sanna: Ich bin ja mit Prag etwas vorbelastet, da ein wenig abergläubisch und ich habe mich schon dreimal nach einer Pragreise (reiner Tourismus, nix mit KiWu) getrennt... deswegen fahre ich mit meinem mann da auch nicht hin, obwohls von uns aus nur 3-4 Stunden sind und er es gerne kennenlernen will.
smile
Trotzdem viel Erfolg dir.

@la_tina: Herzlichen Glückwunsch!!! Dann spezialisierst du dich jetzt auf Kinderwunschbehandlungen? smile (Ich träume ja auch noch davon, meine Promotion irgendwann fertig zu bekommen. Allerdings ist der KiWu jetzt im Vordergrund... meine Mama hat auch 8 Jahre für die Diss gebraucht... das schaffe ich auch.)

@sunny: Schön zusammen hibbeln zu können! Glaub an deinen Krümel.

@Marula: Wilkommen! Holst du (nur) eine Blasto ab? Und dazu im natürlichen Zyklus? Ich wünsche dir viel Erfolg (wenn es das ist was du willst.) Du hast ja auch schon einiges hinter dir du Arme. Also, willkommen. Schreib mir noch die Termine, dann trage ich dich korrekt in die Liste ein.

@Sternchenmama: Ja, genau, ich hatte auch schon einen ES im künstlichen Zyklus. Die Ärztin hat dann gesagt, im nächsten Zyklus gleich am 2. Zyklustag anfangen und dazu von Anfang an 3 x 1 Progynova, nicht erst 2 und dann steigern... und siehe da: Ich habe diesen Zyklus tatsächlich keinen Eisprung gehabt. Sie hat aber auch empfohlen LH-Tests zu machen und hat 3 mal geschallt (4. Tag, 7. Tag, 10 Tag) und ich habe von mir aus Temperatur gemessen, bisher gab es keinen richtigen Anstieg, nur 0,2 C° als ich das Progesteron angefangen habe. Ich denke, dass mein Körper wohl beim ersten Zyklus nicht wusste wie drauf zu reagieren, aber ich mache das jetzt immer so (2. Tag und 3x1). Viel glück für den nächsten Versuch!

@me: Hatte heute Transfer (es war letztendlich ein Tag 2 TF). Es war eine wunderschöne 4-Zellige Eiskönigin, sie wurde mit assisted hatching vorbehandelt. Allerdings hat sich ihre Schwester nicht weiterentwickelt... Außerdem wurde aus dem Transfer um 11 Uhr nichts, da die Ärztin nicht mit dem Katheter reinkam. Sie hatten schon vor weiterzukultiviren zum Blasto und dann wieder einzufrieren, aber sie meinte: Erst nochmal in 2 Stunden, mit voller Blase probieren. Und da ging es dann sehr gut. Puh!
Also, wir sind nun auch erstmal PUPO (pregnant until proven otherwise) und ich rede sogar schon mit dem Embryo... hatte ich bisher noch nicht.

Andererseits mache ich schon Pläne für das nächste Mal: Erst Gebärmutterspiegelung in den ersten Märztagen, und morgen Termin in der anderen KiWu-Klinik zur Besprechung der nächsten IVF.

LG aus der WS
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 14.02.2019 17:06
@claru80: du willst auch die Klinik wechseln?-WARUM-? und habt ihr noch welche auf Eis.


@marula: Hey in unsere Runde. Wow also ich konnte nicht eben neben bei sagen "hey Schatz wir holen nochmal ein Baby ab". Wir hibbeln ja aufs dritte Kind zu...aber bevor wir damit angefangen sind. Hatten wir lange und intensive Gespräche und viele Tränen sind geflossen...denn für mein Mann war nach den Zwillingen Schluss. Und ich sagte auch nach der Geburt, wir sind komplett...tja als die Twins dann 5 Jahre waren kam mein Wunsch ganz langsam...erst traute ich mich gar nicht es zu erzählen...und dann "DANKE SEKT" sprudelte es mir nach einer feuchtfröhlichen Weihnachtsfeier raus...mein Mann war wie vorm Kopf gestossen...dann daurte es noch 1 Jahr bis wir die Verhütungen weg liesen. Bzw. er dafür bereit war. Und jetzte so nach 1 Jahr Kiwu Klinik Zeit muss ich sagen, tut mein Mann das ganz gut dass es so lange dauert. Dadurch das wir ganz viel darüber reden, spezial in bestimmten Situationen, wie es wohl mit dreien wäre. Kann sich mein Mann es immer besser vorstellen und entwickelt langsam einen eigenen Kinderwunsch.
- Marula, deine Signatur macht mich so traurig. Es tut mir so leid das ihr das erleben musstet. -

@me: oh man ich werde immer Nervöser...Montag ist der Termin in der neuen KIWU und meine Mens müsste Ende nächster Woche kommen....also wenn ich darf, darf ich vielleicht schon mit dem ersten Kryozyklus starten. Meine Gedanken waren Achterbahn und meine Gefühlswelt steht kopf.


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  claru80
schrieb am 14.02.2019 17:16
Nochmal kurz:

@sunny: Wann hast du denn Bluttest? Auch am 28.2.?

@karmaxxl: Ich glaube ehrlich gesagt nicht an die Kryos, die sind der "Hoffnungsträger im Hintergrund" aber ich werde ja nun wirklich immer älter und würde gerne die 2. und wenn nötig auch die 3. IVF vor meinem 39. Geburtstag machen. Die Kryos kann man danach ja auch noch abholen.

LG
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 14.02.2019 17:38
Hallo Ihr Lieben,

Claru Gratulation. Endlich kannst du wieder hibbeln. Ich habe eigentlich den gleichen Plan wie du, dieses Jahr sollen alle zwei ICSI noch gemacht werden. Werde wohl im Sommer wenn nötig diese machen, da zuvor mein Mann ständig weg ist und ich auch nicht unseren Urlaub im Mai deshalb canceln mag. Aber eigentlich mag ich 2019 die kiwu Zeit mit oder ohne Kind abschließen.

Sunny auch Dir viel Glück. Wie hoch sind bei Dir die Kosten pro Versuch?

Morula da läuft es mir eiskalt dem Buckel runter bei deiner Geschichte. Aber toll dass du drei Kinder an deiner Hand hast. Wir hatten vor kurzen auch einen tödlichen Unfall eines Kindes in der Verwandschaft und ich hab seit dem ein wenig Verlust Angst ...
Bin gespannt was du bezüglich der Reaktion deines Mannes schreibst...

Lichterbogen wie geht's Dir und deinem Sohn?

Minime diese blöde Testerei. Nimm Abstand und dann in die nächste Runde

Latina Gratulation. Ich zieh meinen Hut vor Dir. Migräne und ständige Blockaden. Aber der Hauptgrund ist ein Beckenbodenschaden mit Schmerzen nach der Geburt vor drei Jahren.

Me ich kann nicht viel schreiben...mein Sohn hat wieder Fieber. Über 40 Grad. Arbeit hätte ich ohne Ende, Mann fliegt bald zwei Wochen auf Dienstreise und meine Mama kann auf Grund längerer Krankheit auch nicht unterstützen. Ich vergesse hoffentlich am Montag nicht zum Bluttest zu fahren...denk gar nicht mehr an den Transfer. Also null Komma null Anzeichen. traurig
LG

Fernweh


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Marula35
Status:
schrieb am 14.02.2019 22:05
Huhu, danke für die nette Aufnahmesmile
Es ist vollbracht, ich habe es meinem Mann gesagt, als wir gerade die Kids ins Bett gebracht haben.Und er hat gelacht, dann gefragt "Ernsthaft jetzt?" und dann wieder gelacht und gesagt:" Ach ob wir drei oder vier ins Bett bringen, ist ja auch nicht mehr so wild ". Natürlich habe ich ganz ernsthaft gesagt, wenn er es nicht möchte, dann soll er es bitte ehrlich sagen aber nein, er hatte wohl dieselben Gedanken wie ich bezüglich des Verwerfens einer Blasto und ist dabei: JA zum letzten Versuch, Kind Nummer 5 wäre herzlich willkommen.

@claru wie bei meiner Tochter werde ich meinen natürlichen Zyklus nutzen. Bei ihr damals ermittelte ich den Eisprung anhand eines Testes, rief in der Klinik an, ließ auftauen und damals noch kultivieren und dann war der Transfer von zwei Blastos.
Ohne Blutuntersuchung, ohne Ultraschall.Dem Versuch war eine Fehlgeburt (Windei) mit Ausschabung vorangegangen und es war eine spontane Entscheidung meinerseits, gleich darauf es nochmal zu versuchen. So spontan, dass ich mögliche weitere Bestimmungen (Ultraschall/Blutwerte) bleiben ließ. Die Klinik spielte mit und es hatte geklapptIch freu mich sehr.
Unsere PN wollen wir aberjetzt nicht mehr kultivieren lassen. Auch diese zu verwerfen fällt schwer, aber ich habe sehr hohe Blastoraten und ich werde nächste Woche 41. Deshalb bleibt es bei diesem einen Versuch, bei dem wir dem Embryo eine Chance geben wollen, der es schon bis zu Tag 5 schaffte vor zwei Jahren.

Du bist ein PUPO!! Ich drücke alle Daumen und fiebere mit.

@karmaxxl
Wir haben nicht ohne Grund die Embryonen fast zwei Jahre ruhen lassen. Wir waren erst in den letzten Wochen überein gekommen, dass wir eigentlich ganz gut "ausgelastet" sind: drei kinder, zwei Hunde, beide voll berufstätig. Da hatte wir beide gesagt, es ist genug. Aber gleichzeitig wissen wir beide, wie man an seinen Aufgaben wächst und komplett werden wir uns niemals fühlen. Einer fehlt immer, egal wie viele Kinder wir haben. Also war es zunächst eine reine Vernunftsentscheidung und jetzt aber sprach das Herz. Da bedarf es für uns keiner zahlreichen Gespräche. Unsere Wertigkeit und unser Blick aufs Leben hat sich seit 5 Jahren natürlich immens geändert, wir achten sehr aufeinander und unsere Gefühle. Und da muss die Vernunft sich manchmal hinten anstellen und das können wir gut zulassen. Wir sind seit 18 Jahren ein Paar und es ist ja schon fast romantisch, nach dieser Zeit nochmal ein Baby zu wünschen Liebe
Lediglich unser Alter hatte uns tatsächlich kurz zögern lassen.

Ich bin jetzt richtig aufgeregt, genau wie du wahrscheinlich vor der nächsten Runde !

@Fernweh ich wünsche Deinem Sohn gute Besserung und trotzdem natürlich einen positiven Ausgang für deinen Versuch!

Es tut mir leid für alle, die ein negativ bekommen haben. Ich hoffe, ihr könnt mutig nach vorne schauen.

@Liste: also ich bin Zyklustag 4. Mein ES ist meist an Zyklustag 18.dann müsste doch Transfer ca an Zyklustag 23 sein? Tja wo gehör ich denn dann hin? In zwei Wochen weiß ich mehr crazy

Liebe Grüße!


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  hope113
schrieb am 15.02.2019 08:03
Kurz reinschleichen...

Marula, die Reaktion von deinem Mann ist super LOL sehr witzig!
Darf ich Mal fragen, was fahrt ihr für ein Auto mit 2 Hunden und 3 Kids? Bei uns ist ja Kind 2 unterwegs und ich liebäugel immer auch mit Hund 2, aber so richtig kann ich mir das transporttechnisch nicht vorstellen...

Alles Gute für deinen Versuch, ich bin gespannt!

Allemal anderen viele Daumen für alles was ansteht. Die WS- Liste ist ja Grad voll, sehr schön. Wird langsam auch mal wieder Zeit für positive News 😉

Liebe Grüße und
Schön wieder weg.....


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 15.02.2019 09:28
Hi zusammen,

@lichterbogen: Ich hoffe Deinem Kleinen geht es besser, bei uns grassierte zuletzt auch mal wieder Scharlach, sowas braucht kein Mensch. Aber da hat man keine Zeit sich dem WS-Koller zu ergeben. Wie geht es Dir denn?

@claru: Ich drücke weiterhin die Daumen, es wird Zeit für 1-x Wunder hier. Das mit der vergleichbaren Schwangerschaft ist echt fies, ich wünsche Dir sehr, dass Du nachziehst...

@minimee: Wie geht es Dir? Wie war Dein BT? Ich hoffe ja noch für Dich mit. Meine letzte WS war ähnlich, ich hab ab 2 Tage vor BT auch wieder negativ getestet, aber ich hatte auch Ovitrell nachgespritzt.

@Sanna80: Viel Erfolg und trotz Programm eine schöne Zeit in Prag smile

@la Tina: Herzlichen Glückwunsch zum Doc, hast Du Dich da schon auf eine Fachrichtung festgelegt, oder kommt das erst noch? Was das zurückhalten angeht, wenn man nicht so genau drin ist im Thema wie wir, sondern einfach ohne Hilfe versucht schwanger zu werden, hält man sich in den ersten Wochen ja oft auch nicht zurück, man weiß ja gar nicht, dass da was sein könnte.

@sunny: Es ist wohl der Monat, in dem es viele TFs und Versuche mit nicht so guten Aussichten gibt, aber vielleicht sind es genau die Versuche, die wir alle dieses Mal brauchen. Es muss doch einfach mal wieder klappen...

@Marula: Herzlich willkommen und viel Erfolg für eure Nummer 5. Ich war auch sehr erschrocken über eure Geschichte. Toll dass ihr so ein super Team seid. Wir sind seit fast 16 Jahren ein Paar, Wahnsinn, wie die Zeit vergeht... bei uns kam der Wunsch nach Nummer 3 auch von uns beiden, obwohl wir uns damals einig waren, dass 2 Kids super ist. Aber wir werden nun auch nicht ewig weiter versuchen... Ich drücke euch sehr die Daumen für euren Versuch und toll dass ihr dem Embryo eine Chance gebt.

@Fernweh: Wie geht es Dir? Wie oft hast Du denn Migräne? Bei mir ist es leider sehr unberechenbar, manchmal Wetterumschwung, manchmal aber auch einfach so.

@Sternchenmama: Toll, dass es wieder los geht und ich hoffe der ES hält sich zurück und schießt nicht wieder quer.

@karmaxxl: Ich hoffe der Termin am Montag läuft gut und ihr könnt zügig starten smile

@cs: Bei Dir alles gut? Hast Du nicht auch bald BT?

@me: Um irgendwas zu spüren ist es noch viel zu früh, und ab Sonntag spielt mir dann ja eh wieder das nachgespritzte Ovitrell sämtliche Symptome vor. Somit gibt es nicht viel zu hibbeln, aber rein aus Interesse, weil es die letzten beiden Male so unterschiedlich war, werde ich mal wieder testen, ab wann das Ovitrell aus dem Urin ist.

Ich habe gestern in der Akte der Kiwu noch einen Randvermerk entdeckt, als ich geschaut habe, wann ich nachspritzen soll... da war wohl neben der EZ mit 15 mm noch eine mit 11 mm, der aber wohl keine Bedeutung zugemessen wurde. Ist das so richtig? Am Freitag war die 11 mm, Freitag und Samstag mit Puregon noch stimuliert und am Sonntag hab ich mit Ovitrell ausgelöst. Was meint ihr?

Durch dieses GvnP bin ich irgendwie nicht so tief im Thema wie ihr, nach Möglichkeit soll es nur eine EZ werden, Auslösen, GV warten... mehr ist es ja nicht. Deswegen hatte ich mich noch nicht so richtig tief mit der möglichen Größe der EZ befasst Ich wars nicht

@alle: Ich wünsche euch ein schönes Wochenende smile

LG Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 15.02.2019 12:48
Hallo Mädels....winkewinke

Ich War heute beim Bluttest...HCG ist bei 2, leider neg. traurig

Ich habe aber trotzdem im Gefühl das dort was war, aber leider nicht bleiben durfte traurig .
Ich werde der Ärztin aufjedenfall von dem positiven SST berichten. Damals bei den Zwillis hatte ich davor auch eine biochemische Schwangerschaft und im nächsten Versuch hat’s geklappt.
Vielleicht wird es diesmal ja wieder so smile

Sie wollte ja diesen Versuch Letrozol versuchen, mir wird trotzdem komisch bei dem Gedanken...
Vielleicht können wir es ja nochmal so versuchen + Estrifam dazu...Mal sehen was Sie dann sagt.

Was soll’s... Kopf hoch, Tränen weggewischt, ab in die nächste Runde....

@Liste
Bitte eintragen für Warten auf die Mens/Warten auf Gespräch

Ansonsten wünsch ich Euch ein tolles Wochenende smile

.....Mein Mann hat Morgen frei und ich hoffe das Wetter spielt mit das wir was schönes mit den Kids machen können.

Lg Eure Minimee Bussi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.19 12:52 von Minimee2019.


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  sunny0810
schrieb am 15.02.2019 13:28
Hallo zusammen,

@Mini: Tut mir sehr leid. Aber dass es den Versuch einer Einnistung gab ist doch schon mal ein gutes Zeichen.

@Marula: Herzlich willkommen. Dein Mann scheint ja sehr entspannt zu sein. =)

@Sternchen: Schön, dass es weitergehen kann. Alles Gute!

@Claru: das klingt doch super genial. Ich drücke dir die Däumchen! =) Ich habe erst am 2.3. Bluttest, aber bei mir kommt vorher die Mens durch.

@Karmaxxl: Schön, dass es schon bald für dich weitergehen kann. So solls sein! =)

@Fernweh: Ein Versuch kostet uns 1800 Euro. Auch jede Menge Geld. Daher haben wir uns 5 Versuche gegeben. Danach muss leider Schluss sein. Vor dem Tag graut mir schon sehr. Ich drücke dir die Daumen. Keine Anzeichen ist doch gut. Hatte ich auch nicht und war dann schwanger. Immer wenn ich Anzeichen hatte wars nix. Gute Besserung!

@Sana: Ein Follikel wächst am Tag etwa 2mm. Ab 16mm kann man auslösen. Also klingt das doch prima.


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Marula35
Status:
schrieb am 15.02.2019 13:42
Ach minimee das tut mir leid. Aber ich bin auch der Meinung, dass da zumindest ein Hauch einer Einnistung war. Vielleicht gibt dir das kraft für den nächsten Versuch streichel

@ sunny tiefenentspannt trifft es ganz genau. Zum Glück, denn er erdet mich immer schnell, wenn mein stresspegel zu hoch wird pfeifen

@ Hope Bezüglich unseres Autos: ich hatte damals drei Kindersitze unterzubringen und brauchte einen großen Kofferraum, und der Lancia phedra bietet diesen Luxus. Leider wird er nicht mehr gebaut, aber man findet sie noch mit etwas höheren tachoständen. Baugleich übrigens mit einem peugeot Ulysses ( so heißt er glaub ich ). Aber auch der wird meines Wissens nicht mehr gebaut.
Als wir vorletztes Jahr in Südfrankreich einen schweren Autounfall hatten, bekamen wir als mietauto den neuen Renault espace. Zwar hat er nicht ganz so viel Platz im Kofferraum wie unser lancia aber für uns wird er eine interessante Alternative,wenn unser Lancia in die Knie geht. Nur die Schiebetüren würden mir dann fehlenautofahren

Sonnige Grüße , Marula


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.19 13:45 von Marula35.


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 15.02.2019 14:03
@ Marula + Sunny
Danke fürs aufmuntern Bussi

Ja, ich nehm es aufjedenfall als ein gutes Zeichen smile

Ein Versuch haben wir ja noch für ein 2019 Baby, danach wäre es wahrscheinlich schon Januar 2020 winken Echt der Wahnsinn smile

Aber es ist auch ok so, weil 3. Geburtstage im Dez. und Weihnachten sind schon heftig *lach* LOL

Ich bin froh das wir uns als Gruppe haben!!! Bussi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019