Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 12.02.2019 08:31
Guten Morgen Mädels....winkewinke
Kurzer Egopost.... traurig

Meine Testreihe wird nicht stärker ich weiß nicht was das soll... traurig

Heute läuft alles drunter und drüber...
Meine Kollegin hat sich gerade krank gemeldet und ich darf noch die Mittagsschicht bis 18 Uhr übernehmen...
Eigentlich hätten wir heute Hochzeitstag fällt alles ins Wasser...
Am meisten ärgert mich der Test... traurig musste mich kurz ausheulen sorry traurig


Eure traurige Minimee traurig


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.19 14:23 von Minimee2019.


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  la_tina
Status:
schrieb am 12.02.2019 09:26
Guten Morgen ihr Lieben!

Soooo, ich bin jetzt offiziell pupo (pregnant until proven otherwise), hab gestern bei toller Schleimhaut eine wunderschöne Blasto bekommen. Die war schon soweit geschlüpft dass es am Bild wie 2 Blastos aussah, hab ich auch noch nie gesehen. TF war easy, mein Mann hat meine Vene für die Intralipid und IGVena Infusionen getroffen...also alles perfekt wie bei den letzten 5 negativen Kryos LOL. Auf in die Warteschleife.

Mini: Was machen die Tests? Das fehlende Update lässt mich irgendwie nichts Gutes ahnen...ich hoffe du bist einfach nur vor Freude über stärker werdende Striche überwältigt.

Claru: 9mm ist doch super. Hast du das Gefühl gehabt die SH nicht dreischichtig oder hat das der Doc gesagt? Wenn du TF erst Do oder Fr hast hat die Schleimhaut noch Zeit. Ich hab nen Teil des Östrogens vaginal genommen (die Mittagsdosis), das scheint nochmal gut was gebracht zu haben.

Sternchemama: Das ist doch echt Mist. Der Körper ist leider keine Maschine, dem muss man sowas verzeihen. Aber natürlich kommen solche Sachen immer in den unpassendsten Momenten und man ärgert sich gewaltig. Ich drücke dir die Daumen für den nächsten Anlauf.

karmaxxl: Unabhängig von der finanziellen Situation, die ich bei euch nicht beurteilen kann: ich finde jeden einzelnen Kryo kostbar. Da steckt so viel Aufwand drin! Ich könnte es für mich nicht vereinbaren auch nur einen einzigen zu verwerfen der eine Chance haben könnte...besonders wo ich jetzt schon ein Kind habe. Wenn ich mir denke dass aus jedem sowas tolles werden könnte...Ich hole alle einzeln ab (sind aber auch Blastos, da ist es ja etwas anderes) und mein Mann und ich wollen die restlichen Blastos spenden wenn welche über bleiben (haben uns die Einzelheiten dazu aber noch nicht angeschaut). Der Transport schadet ihnen nicht; da wird schon drauf geachtet dass die Temperaturen konstant bleiben in den Behältern.
Das Gedankenkarusell kann ich noch nicht so nachvollziehen, weil bei mir, wie schon mal geschrieben, der Wunsch jetzt nicht so enorm drängend ist wie vor dem ersten Kind. Aber warte mal wenn ich wieder ein halbes Jahr in der KiWu-Mühle stecke, ich denke dann holt mich das alles auch wieder stärker ein...ansonsten sind diese Gedanken doch ganz normal. Anstrengend, ja, aber es steckt ja auch eine große Lebensentscheidung dahinter. Sowas wird immer ein emotionales auf und ab sein, bis man für sich zu einer Entscheidung / Lösung kommt mit der man dann Leben kann. Ich finde da muss man auch ein bisschen nachsichtig mit sich selber sein, die Gedanke und Emotionen zu lassen und sich nicht so dafür fertig machen, dass man eben diese Gedanken hat...

Sanna80: Alles gutes für die PU und ich halte die Daumen für maximale Ausbeute. Oft ist es doch eher so dass am Ende ein paar mehr EZ gewonnen werden als man initial sieht? Oder hast du da andere Erfahrungen gemacht? Ist das für euch ein weiter Weg nach Prag? Und warum seid ihr in Prag (falls du erzählen möchtest...).

Sana81: Hilf mir mal auf die Sprünge, wie weit bist du jetzt? ES habt ihr Sonntag ausgelöst, oder? Also +2 jetzt?

Fernweh: Ich hab mit 30 nochmal angefangen Medizin zu studieren, hab dazwischen halt noch das Kind bekommen und werd dann jetzt am Valentinstag endlich fertig! Das ist hier in Ö kein "richtiger" Doktor, aber wir müssen eine Abschlussarbeit schreiben, diese verteidigen und dürfen den Dr Titel führen obwohl es eigentlich wie in D nur ein Diplomstudium ist. Naja, jetzt hat sich für mich beruflich eine Wahnsinnschance in meinem Traumfach ergeben, die ich im Falle eine Schwangerschaft nicht wahrnehmen können werde...vielleicht sehe ich der Warteschleife jetzt deswegen auch so entspannt entgegen.
Migräne ist wirklich übel...ich hab kenne das nicht aber ne Freundin von mir; ich hab schon mehrfach auf ihre Kinder aufgepasst weil es sie derart außer Gefecht setzt dass nur dunkler Raum, Bett, Ruhe und Kotzeimer noch drin sind. Mein Beileid. Dem kleinen Embryo in dir schaden aber weder Migräne noch Erbrechen noch aufs Klo gehen. Der klebt fest an der Schleimhaut und muss sich jetzt einnisten, das muss er aber selber machen mit ein bisschen Hilfe von deinem Körper. Leider kann das keine von uns beeinflussen.

Geld: hier in Ö gibt es einen Fonds der bei Indikation (also wenn Frau PCO oder Endometriose oder verschlossene Eileiter und/oder Mann schlechtes Spermiogramm haben) 70% von 4 Versuchen trägt. Und wenn man schwanger ist (pos. Herzaktion zählt, man muss nicht bis zum Ende kommen) zählt das von vorn. Das geht völlig unproblematisch über die Klinik und man selber hat null Aufwand mit Beantragung etc. Da bleiben pro Kryo-Versuch ca 200 Euro Eigenanteil, pro ICSI etwa 900. Dazu kommen dann halt Sonderleistungen wie Scratching, Hatching, etc. Mir scheint hier auch die Kryokonservierung billig zu sein, wir zahlen ca 300 € pro Jahr für unsere 30 Blastos. Ich finde das ist leistbar. Allerdings verdient mein Mann auch so gut dass wir uns zum Glück keine Gedanken um das Finanzielle machen müssen.

Alle die ich vergessen habe: Ich drück die Daumen für alles was ansteht!

Schöne Woche euch noch!


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 12.02.2019 10:32
Hi zusammen

@Sanna: Viel Erfolg in Prag! Irgendwann möchte ich da auch mal hin, aber rein als Städtetrip smile

@claru: Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg, da sind gleich ja bald ganz viele hier in der WS, hoffentlich mit mehr Erfolg diesen Monat

@Sternchenmama: Das mit dem verlorenen Zyklus ist echt immer doof traurig Bei mit sind in den stimulierten Zyklen die ES irgendwie sehr unterschiedlich trotz gleichbleibender Medikamente. Ich hoffe Du musst nicht zu lange warten, bis es weiter geht.

@xolu: Alles Gute für morgen winkewinke

@la Tina: Oh, noch eine Mama zum Hibbeln, also bei sooo vielen muss es doch irgendwie mal gut gehen. Ich hab am Sonntag ausgelöst und wir hatten auch leider nur am Sonntag GV. Mein Mann wird erst morgen zurück sein. Ich denke nicht, dass es dann noch was bringt für den Versuch, oder?

@me: Mir war heute Nacht urplötzlich total schlecht, aber das wäre für den ES ja zu spät, ziehen im UL hab ich schon seit einigen Tagen, vielleicht durch die längere und stärkere Stimu dieses Mal. Bei diesem Versuch bin ich irgendwie total planlos und verwirrt, es kam so ungünstig und unerwartet... der Körper macht halt doch ein bisschen was er will smile Trotzdem hoffe ich inständig, dass am Ende mal ein paar Positiv rum kommen, wenn auch nicht bei mir.

LG Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 12.02.2019 10:52
@ minimee: Irgendwie wird mir Dein Beitrag erst jetzt angezeigt, sonst hätte ich vorher schon dazu geantwortet.

Ist der Test von heute von einem anderen Hersteller?

Daran kann es auch manchmal liegen. Ich hatte mit den nicht stärker werdenen Linien auch schon Pech, aber ich hatte es auch schon, dass Babytest eine schwache Linie angezeigt hat und Prolamed an ES +14 blütenweiß war und der BT und Pipitest in der KiWu waren positiv.


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  la_tina
Status:
schrieb am 12.02.2019 10:59
Oh mini, ich seh deinen Beitrag auch erst jetzt, komisch.

Leider ist das Bild so groß dass ich nichts drauf erkennen kann. Das tut mir leid dass die Striche nicht stärker werden. Aber du bist noch so früh, da kann noch alles drin sein...man muss sich das bei so einer frühen Reihe wirklich über mehrere Tage hinweg anschauen. Meine Daumen bleiben gedrückt!


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 12.02.2019 11:08
@Tina: Ich hab das Bild kopiert und in Word eingefügt, dann konnte ich es sehen zwinker


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  la_tina
Status:
schrieb am 12.02.2019 11:56
Ja ich habs auch sehen können. Ich erkenne überall leichte Streifen. Wenn heute ES+11 ist kann es sein dass sich HCG Abbau und eigenes HCG grad ausgleichen. Aber natürlich wäre ein eindeutigeres Ergebnis schöner. TRotzdem muss man an +11 noch nicht wirklich was sehen können, das wissen wir ja alle.


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  lichterbogen
Status:
schrieb am 12.02.2019 12:17
Hallöchen an alle, ich kann leider nicht auf alle eingehen
Hier ist Notstand unser kleiner hat wahrscheinlich die Influenza Grippe (Ergebnis kommt morgen) , ihm gehts richtig richtig schlecht. traurig

Xolu wie war dein Termin?

La-tina: Was für mega WS Voraussetzungen- das muss doch klappen!

Fernweh: Glaub an deine Blasto. Meine sind bestimmt als 3 Zeller beide stehen geblieben.

Mini- sind das Presense? Ich hab etliche Testreihen damit. Einmal mit FG , Elss und richtig positiv Ausgang. Soll ich die mal raussuchen? Ovitrelle hatte ich immer noch ewig im Urin. Es tut mir Leid das dein Tag so richtig sch****ist. Lass dich drücken.

Es wird Zeit für viele Positive!!!

Me: Bin gedanklich null in der WS. Geb dem wirklich keine Chance dass das was werden kann.


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  sunny0810
schrieb am 12.02.2019 12:34
Hi,
von mir nur ein kurzer Egopost für die Liste, da ich Nur mit dem Handy online bin. Ich hatte heute PU der nächsten Eizelle und kann morgen um eins anrufen und fragen wie es aussieht. Einen schönen Nachmittag 😃


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Susanna80
Status:
schrieb am 12.02.2019 13:27
@minimee
Ich würde auch denken, dass der Test deutlicher anzeigen sollte. Wie weit bist du genau?

@karmaxxl
Meine Maus ist ja ein Kryo gewesen und ich verstehe, was du meinst. Ich würde auch alles ausnutzen.

@la_tina
Das klingt sehr vielversprechend!
Bei mir war es bisher eigentlich immer so, dass so viele EZ punktierst wurden wie Follikel da waren, glaube ich. An eine Überraschung kann ich mich nun so nicht erinnern.
Wir fahren so gut 3,5 Stunden nach Prag. Wir waren anfangs in Deutschland in Behandlung, auch die NC-ICSIs haben wir hier in D gemacht als Selbstzahlerleistung. Wir wollten dann nach einiger Zeit zur IVF über gehen und unser behandelnder Arzt lehnte das ab. Eine Arbeitskollegin meines Mannes war damals gerade in Prag gewesen für eine EZS und wurde schwanger. Sie schwärmte von der Klinik und so sind wir auch dort gelandet und zufrieden.

@Sana
Sag bescheid, ich komme und mache dir die Stadtführerin. Inzwischen kennen wir uns gut aus zwinker

@me
Heute gibts die letzte Gonal und Cetrotite.
Ich habe das erste Mal Cetrotide statt Orgalutran. Die macht echt fiese blaue Flecken, kennt ihr das auch?

Gruß
Sanna


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 12.02.2019 14:21
Ohjeeee...warum ist das diesmal so groß geworden da sieht man wirklich nix Sorry smile

Irgendwie funktioniert die mobile Version auf dem Handy nicht richtig ich hab keinen Beitrag von Euch gesehen nur vor 10 Stunden.

Ich schreibe jetzt nochmal für die Mädels die gefragt haben...

Wie weit bin ich heute--------------- Es+11 /Sp+12 @ Sana

Habe ich immer den selben Test benutzt?-------Ja, immer Facelle 10er von Ross.... @Lichterbogen

@Lichterbogen ja gerne wenn du die noch hast smile

@ Mädels ich versuche nachher nochmal ein ordentliches Bild hochzuladen.

Ich habe noch einen Clear Blue Digi mit Wochenb. hier liegen den wollte ich aber erst am Do/Freitag machen.

Wie gesagt, ich bin völlig verwirrt der Facelle hatte davor nie die Linie, weder nach den 3min noch nach einer Stunde, sie ist auch immer in der angegebenen Zeit von 3min da und zart rosa.traurig

Also entweder die Tests machen jetzt böse VLs oder die Erbse konnte sich nicht richtig einnisten traurig



Ach mannn….diese blöde WS traurig


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.19 17:12 von Minimee2019.


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 12.02.2019 15:50
@sanna80: ja meine Twins sind auch Kryo-Kinder. Bis jetzt und auch damals wurden immer alle abgeholt außer wenn sich nicht einer weiterentwickelt hat oder nicht aufgewacht ist. Aber leider sind wir auch an einem Punkt angekommen, wo wir sehr auf unsere Kosten achten müssen. Und in unseren alten Klinik waren die Kryo mit 800 Euro doch recht teuer. Bei der ICSI habe wir nur 700 Euro (ohne Medis) als Selbstbeteiligung wo wir dann noch 250 euro extra von der KK bekommen. Und das Niedersächsische Amt übernimmt ja auch noch was. Daher sind die Kryos schon recht teuer. Ich weiß auch nicht was wir tun sollen....


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  claru80
schrieb am 12.02.2019 17:46
Hallo, hoffe es stimmt jetzt alles in der Liste.
@la_tina wann hast du denn Bluttest?
Das mit der Dreischichtigkeit war so ein Eindruck von mir, aber nun habe ich ein paar medizinische Studien gelesen, dass das nicht sooo schlimm ist, wenn das nicht da ist.

@Xolummar: muss auf den ES achten, da ich trotz 3x 2 mg Östrogen im letzten Zyklus einen ES hatte... und da konnte man nicht mehr genau bestimmen wann, daher konnte kein TF stattfinden.

LG
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 12.02.2019 18:26
@ minimee: also ich seh da jetzt wieder eine Linie... oh es wär so schön, wenn es hier bei uns mal wieder ein positiv gäbe smile


  Re: ***Geschwister-Piep 11.02.-17.02.2019***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 12.02.2019 19:13
@ Sana
Juhuuu.... winkewinke
@Mädels Bussi
Danke fürs aufmuntern smile

So bekloppt wie ich in meinem Ws-Rausch jetzt bin war ich gerade Getränke kaufen bei Edeka nach der Arbeit und was blitzte mich an...ein Ss-Test Ohnmacht

Habe den natürlich auch gemacht.... unnnnd
es kam wieder diese Linie traurig also so viel Pech mit Vls kann man doch echt nicht haben oder???



Ach manooooo sehr treurig


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.19 19:24 von Minimee2019.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019