Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Kinderwunsch: Aber alle sagen, man müsse sich nur entspannen.neues Thema
   Spermien zu Hause gewinnen: Schlechtere Qualität?
   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 08.02.2019 11:45
Hallo Mädels,

ich schaffe es vom Handy aus nicht auf alles einzugehen. Zu viel Input hier 🙈

@Sanna: Ein Wunder dass wir das Leben in den 80er überhaupt überlebt haben! Ich weiß noch unser Auto hatte hinten keine Anschnallgurte und ich kann mich an Kindergeburtstage erinnern wo wir zu viele im Auto waren und zwei Kinder in den Kofferraum durften. Was für ein Abenteuer damals, heute denke ich wir fahrlässig das war. Mama hat das Auto vollgequalmt..... auch das heute bei vielen, zu recht, undenkbar!
Meine Tante hat ein Glasauge, weil sie mal eben mit dem Auto Zigaretten holen wollte und zu faul war sich anzuschnallen.
Ich drücke dir fest die Daumen. Die 34. Woche ist super, unsere Tochter kam auch so früh und ihr ging es prima.

@Elava: Dein Sohn musste viel durchmachen aber scheint trotzdem ein glückliches Kind zu sein. Wieso solltet ihr kein zweites kleines Wunder bekommen, das habt ihr mehr als verdient! Unsere Tochter ist übrigens bis 5 1/2 immer nachts in unser Bett umgezogen. Fand ich ganz gemütlich!

Hab gestern auch mal wieder zu hören bekommen wir könnten ja froh sein, wir haben ja ein gesundes Kind. Und Freunde, die letztes Jahr ein Icsi Kind bekommen haben, hatten das vor ihrem Sohn auch mal zu uns gesagt und haben schon jetzt Termin in der Kiwu für Nummer zwei.... merkwürdig oder? Sie haben doch ein gesundes Kind!

Unsere Zwillinge waren eineiig (Tag 3 Transfer) und sind trotz enger Überwachung am Transfusionssyndrom gestorben. Ich bekam plötzlich Wehen und und bei der zweiten Wehe einen Blasensprung aufgrund zu viel Fruchtwassers und drei Stunden später waren sie geboren. Eine Woche vorher war noch alles in Ordnung.

Könnte gerade heulen. Eine Kollegin hat mir gerade stolz verkündet dass sie das zweite Kind bekommt. War wie ein Schlag in die Magengrube! Bei einigen freue ich mich und bei anderen könnte ich vor Wut 🤮 Geht euch das auch so? Vor allem war mir schon im Dezember aufgefallen wie demotiviert sie war und ständig hat sie mit was liegen lassen und nur noch am Handy im Gange, dass ich ihr schon was sagen wollte. Ich schätze sie ist gedanklich schon in der Elternzeit, die aber erst im Juni beginnt. Voll ätzend!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.02.19 12:23 von Knasterbaks.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Minimee2019
Status:
schrieb am 08.02.2019 13:48
@Xolu smile

Ich kann dir nur sagen, ihr müsst nur an Euch als Familie denken was die anderen sagen sollte in das eine Ohr rein und in das andere wieder raus smile.
Und wenn ihr Euch in dem kurzen Abstand reif dafür fühlt ist doch alles ok außerdem weiß man ja auch nicht wie schnell es klappt.

Wir wünschen uns Nr. 4!
Hätte ich nie gedacht aber es ist so smile
Meine Kleinste wird diesen Sommer eingeschult und damit hätte ich dann auch mehr Ruhe mit dem Baby zu Hause. Und uns ist das auch alles egal was die anderen sagen.

Wo wir in die Kiwu gegangen sind war es auch ganz komisch am Anfang, aber die Ärztin die mich jetzt betreut sieht das ganz locker und meinte nur das wir dann ganz doll aufpassen das es nur 1. wird zwinker. Mit diesem Kind sind wir dann auch endgültig komplett als Familie.

Es wissen auch nur ganz wenige von unserem Vorhaben und das ist auch gut so ich wollte nicht das ständig jemand fragt oder doofe Sprüche kommen. Das macht nur unnötig Stress.

@Sana doch es könnte klappen

@la Tina wer testet noch? Ja na klar ich berichte aufjedenfall smile

@Me
Ich habe sehr unangenehmes Mensziehen und Kreuzschmerzen seit heute früh und meine Brüste jucken ganz eklig bin heute ES+7... Das hatte ich im letzten Versuch auch noch nicht.... Wer weiß smile

@all Lg und ein schönes Wochenende


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.02.19 15:14 von Minimee2019.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  evala
Status:
schrieb am 08.02.2019 13:55
Hallo Mädels,

@knasterbaks ja das kenne ich auch. Es gibt viele wo ich mich freue, dass sie endlich schwanger sind und aber ebenso auch immer welche wo ich denke oh man die hat es gar nicht verdient.
Das tut mir wirklich sehr leid mit euren Zwillis. Dass sowas trotz Überwachung passiert schockt mich echt. Das Syndrom ist ja auch gar nicht so selten. Wurde das auch schon vorher festgestellt?

@Sanna da bin ich jetzt aber auch gerade etwas schockiert. Durch so eine kleine Sache wird das Leben mit einem Mal so schlagartig verändert. Aber du scheinst damit sehr gut klar zu kommen?
Aber dir bleibt ja auch nichts anderes übrig.
Toll wie stark du bist und wie du das machst. Da können sich viele "gesunde" Menschen eine Scheibe abschneiden.

@ La Tina ja wir haben uns gut eingefunden. Liegt aber auch unserer Einstellung dazu bzw. der tollen Unterstützung unserer Ärztin in der Charite.
Eine Wahl hat man ja nicht und entweder nimmt man das Schicksal an und macht weiter oder geht daran kaputt. Ich bin zum Glück was die medizinische Versorgung angeht relativ fit. Meine Mutter hat durch Krebs seit 20 Jahren ein Stoma. Also damit kannte ich mich auch schon aus. Und ich mache mir nie viele Gedanken um etwas. Wenn es gemacht werden muss (zum Beispiel das Darm spülen) dann ist es so. Und das spürt auch unser Kind. Und deswegen macht er so gut mit.

@Sana81 das tut mir sehr leid hatte dir die Däumchen gedrückt. Ich würde es so machen wie la tina geschrieben hat und natürlich versuchen den Mittwoch noch zu nutzen. Alles gute dafür.


So ich muss nun erstmal los. Sorry wenn ich nicht auf jeden eingehen kann.
Erstmal allen einen guten Start ins WE..


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 08.02.2019 14:59
Hallo Evala,

eine Woche vorher gab es noch keine Anzeichen dafür. Die Mädchen hatten das gleiche Gewicht und die Fruchtwassermengen waren normal. Bei der Geburt hatten sie 60g Unterschied, was bei knapp 300g schon etwas ist. Es hat sich innerhalb einer Woche entwickelt und gleich so stark, dass es zur Fehlgeburt führte. Ich habe mal gelesen etwa 20% entwickeln das Transfusionssyndrom.

Lg Knasterbaks


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  claudimaus1982
schrieb am 08.02.2019 15:52
Hallo zusammen,

also erstmal kann ich meinen Status hier wieder ändern auf "pause" oder "Warten auf Stimu". Die Kryo war natürlich negativ und so warte ich jetzt auf die blöde Periode und dann geht es ZT1 mit der Pille wieder los. Meine Hoffnung wäre ja, dass am Ende dieses Zyklus dann direkt die DR beginnt. Nächste Woche muss Männle zum SG und die Woche drauf haben wir Gespräch mit Erstellung des Behandlungsplans, da bin ich schon vermutlich 1 Woche im Zyklus und hoffe, dass ich das OK für die DR am Ende der Woche drauf bekomme.

@Fernweh:: ich hatte im Vorfeld angesprochen, dass ich "den Rest" eingefrieren möchte, aber man hatte mir gesagt, dass der 2. Embryo von der Quali her nicht mehr zum Gefrieren geeignet wäre, sonst wäre er von unserem Standpunkt aus direkt in die nächste Kryo-Runde gegangen.

@Knasterbaks: tut mir sehr leid für dich, dass es nicht geklappt hat. UNd deine Geschichte ist der Horror, es tut mir sooo leid für euch!

@la_tina: ich weiß, was du meinst. Ich hatte auch für kich gesagt: es macht einen Unterschied, ob es klappen muss, da man sonst kinderlos bleibt oder ob es "nur" der Wunsch nach einem 2. ist....ehrlich gesagt habe ich nach dem Negativ gestern aber genauso geweint wie damals beim 1. Mal. Trotzdem gebe ich zu, dass ich abends den kleinen Mann in die Arme geschlossen habe und dachte: eigentlich habe ich schon so viel mehr als viele andere Frauen und heute an negativ+1 gehe ich schon positiver an den nächsten Versuch als bei negativ+1 als ich kinderlos war.

@xolu: vielleicht war es nur ein Spruch von der Dame? So bisle à la: ich erkenn Sie noch, st schon das Dritte, ich weiß...? Glaube nicht, dass sie es bös meinten. Denn sind wir ehrlich: am Ende des Tages verdienen die mit unseren Wünschen und Sehnsüchten ihr Geld und wenn du offenbar auch noch erfolgreich schwanger bwirst, bist du sogar gut für deren Quote zwinker

@Sana81: also wenn du heute erst bei 14mm bist, denke ich nicht, dass du So schon auslösen wirst, denn offenbar wachsen die Mädels ja etwas langsamer . Ansonsten SO trotzdem eine smile setzen, falls es doch schneller geht.

@Mini: wenn du früh testen willst, dann fang "zu früh" an, also wenn du weißt, dass er noch negativ sein muss, denn dann weißt du, dass alles gespritzte hCG ausgeschieden ist und es eigenes sein muss, wenn er weider positiv wird smile Hab da schon meine Erfahrungen smile

@all: wie waren die TFs und testet noch wer bald?


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 08.02.2019 19:24
Hallo zusammen,

Ich werde die nächsten Tage ausführlicher auf die Beiträge eingehen. Waren so viele bewegende Geschichten, Emotionen...aber bin gerade nur noch k.o.

Nur claudimaus sende ich eine gefühlte Umarmung. Schade dass dein Gefühl richtig war.

Ansonsten bekam ich heute eine sehr schöne blastozyste zurück. Und es blieb eine nicht ganz so schöne sogar auch noch übrig. 500 Euro für ein Blasto einfrieren ist zwar heftig, aber das konnte man ja wirklich nicht wissen. Bin nun vollkommen fertig, Migräne kommt gerade und Erkältung wird schlimmer.

Schönes Wochenende


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  lichterbogen
Status:
schrieb am 09.02.2019 08:42
Kurzer Ego Post
Hab jetzt Transfer.
Ich bin so Down es sind nur 2 3Zeller an gerechnet PU+3.
Die Biologin meinte die Chance ist ganz gering. Eigentlich wollten wir nur SET aber in dem Fall nehme ich beide zurück.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  sunny0810
schrieb am 09.02.2019 10:16
Guten Morgen,

@Lichterbogen: Viel Erfolg für deinen Transfer. Ich kann verstehen, dass du enttäuscht bist, aber glaube trotzdem an deine Krümel.

@Fernweh: Fröhliches Bebrüten. Das sind doch tolle Neuigkeiten.

@Sanna: Herzlich willkommen. Tolle Schleimhaut, das lässt doch hoffen. Wahnsinn, was durch eine Kleinigkeit passieren kann. Toll, wie du damit umgehst!

@evala: Hallo, schön dass du da bist. Bewundernswert mit welcher Kraft du euer Schicksal meisterst.

@Cs: Wie sieht es bei dir aus?

@La_tina: Ich bin ehrlich gesagt beim Geschwisterversuch auch ruhiger. Klar hätte ich gerne einen zweiten Sonnenschein, aber meine Maus baut mich immer wieder auf...daher verkrafte ich schlechte Nachrichten besser. Klar, wenn wir uns dann endgültig verabschieden müssen, würde das mit Sicherheit nochmal hart werden.... aber bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit. Du hast ja auch ganz schön viele Medikamente, die du nehmen musst. Ich drücke dir Daumen.

@Xolu: Bei mir ist es ja erst Kind Nummer 2, aber ich habe auch oft ein schlechtes Gewissen wenn ich die Kleine mit in die Praxis nehmen muss, weil da eben auch Patienten ohne Kinder sitzen. Trotzdem glaube ich, dass das vielleicht auch ein Problem von mir selbst ist....vielleicht machen wir uns einfach zu viele Gedanken? Meinst du, dass das die Arzthelferin wirklich so meint? Ich glaube sie haben einfach echt viel zu tun und sind einfach manchmal mit den Gedanken nicht so dabei wie wir.

@Sana: Das ist ja echt irgendwie ungut gelaufen. Aber es stimmt doch, dass Spermien am besten 2-3 Tage vorher ankommen sollen. Also sieht es doch gar nicht so schlecht aus.

@Claudi: Tut mir sehr leid! Fühl dich gedrückt

@me: Ich hatte gestern an ZT7 schon einen 16mm Follikel. Auch wenn jeder sagt, dass das nicht sein kann, bin ich mir inzwischen sicher, dass mein Körper trotz Progesteron im Vorzyklus einfach mit dem neuen Follikelwachstum beginnt und sich nur die Blutung verschiebt. Wenn man sich nämlich anschaut um wie viele Tage sich das ganze nach vorne verschoben hat, dann passt das genau zusammen. Ich habe also heute morgen schon gespritzt und warte jetzt auf den Anruf, wie die Blutwerte gestern waren und wann punktiert wird.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  lichterbogen
Status:
schrieb am 10.02.2019 11:28
Hallo wie gehts euch allen?

Sunny wann kannst du mit einem Anruf rechnen?

Fernweh was macht deine Migräne?

Xolu lass die anderen reden. Euer Leben -eure Entscheidung

Claudi wie gehts bei euch jetzt weiter?

Wer war noch in der WS?


Me: Ich hätte nicht gedacht das ich sofort in der Spirale wieder drin bin. Eine richtige WS ist es für mich nun nicht. Wollte sie halt nur nicht verwerfen nachdem wir 2 Jahre jeden Monat die Kryo Miete bezahlt haben.

@ Liste: 22.2 BT werde nur gehen da ich da gleich den neuen Behandlungsvertrag mitbekomme.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Minimee2019
Status:
schrieb am 10.02.2019 12:52
Juhu Mädels!!!! winkewinke

@Fernweh
Gute Besserung streichel, Migräne ist echt nicht schön...

@Sunny
Meine sind gedrückt!

@Lichterbogen
Hier ich bin in der Ws! smile Ich drücke dir die

@All
Schönen Sonntag für Euch und ich hoffe es geht Euch gut. smile

@Me
Oh man wo soll ich anfangen....
Am Freitag oder Do ich weiß es nicht mehr genau meinte ich zu meinem Mann... ich glaube ich spüre was....da ist was beten

Dann hatte ich das Mensziehen + die Schmerzen im unteren Kreuz. Das ging bis zum Abend und so ein heißes brennendes Gefühl im Unterleib. Von Freitag zu Samstag habe ich mega schlecht geschlafen, habe geträumt das ich positiv getestet habe und musste 3x die Nacht zur Toi. Mir war auch sehr warm und mein Mann meinte mach mal bitte das Fenster auf du strahlst total die Wärme ausIch hab ne Frage Darauf hat es mich nicht mehr in Ruhe gelassen und ich habe dann so gegen 12 Uhr getestet.....

Innerhalb der Zeit kam eine gaaanz zarte Linie.
Ich bin mit dem Test zu meinem Mann und hab angefangen zu weinen... Er hat den Strich auch gesehen und hatte Tränen in den Augen gehabt...

Ich weiß es ist extrem früh .... und ich hoffe soo sehr das es nicht doch noch die Ovitrelle ist traurig
Beim letzten Mal war das Ovitrelle damals zu dem Zeitpunkt schon raus und dieser Test blütenweiß.
Der Hcg-Abbaurechner sagt für heute 5-2 IU/liter.
Werde jetzt doch jeden Tag testen um zu sehen was da los ist. Aber irgendwie sagt mir was das es wirklich so ist...Obwohl das echt ein Wunder wäre bei der Gmsh von 5,2 mm...Ohnmacht Ohnmacht

Bis jetzt habe ich Mensziehen/Kreuzschmerzen und die Brustwarzen tun sehr weh.

Anbei das Foto von gestern und heute....
Im nassen Zustand war der Streifen deutlicher zu sehen und leicht rosa.


Eure aufgeregte Minimee Blume


7 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.19 20:53 von Minimee2019.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  la_tina
Status:
schrieb am 10.02.2019 13:13
Minimeee! So toll, ich drücke die Daumen für täglich stärker werdende Tests! Fotos hab ich aber keine gesehen...?!

Fernweh, Lichterbogen: Auch für euch sind die Daumen gedrückt! Ich kann nachvollziehen wenn man versucht gar nicht viel Hoffnung aufkommen zu lassen wenn die Bedingungen schon eher suboptimal sind, aber manchmal hat man halt doch Glück. Ich wünsche es euch!

Claudimaus, habt ihr schon eine Entscheidung getroffen wie es weiter gehen soll?

Sanna, du scheinst echt eine optimistische und lebensfrohe Person zu sein! Wie toll dass du keinen Groll gegen deine Familie oder die Umstände hegst. Damals waren die Zeiten auch einfach so, wir haben als Kinder auf der Fahrt in den Urlaub auf der Rückbank und auf Kissen im Fußraum geschlafen, unangeschnall natürlich...Unfälle passieren ja auch heute noch und es steckt ja auch keine Absicht dahinter.

Elava, wie schön dass ihr die Situation mit eurem Sohn so annehmen könnt. Einläufe, künstlicher Darmausgang...das hört sich oft erstmal schrecklich an aber alles wird irgendwann zur Routine. Und ändern kann man es ja nun wirklich nicht. Wird dein Sohn das immer brauchen, sein Leben lang?

Xolu, Knasterbaks: Ja, man bekommt echt dämliche Kommentare. Uns wurde gesagt wir würden genetisch nicht zusammen passen, daher nicht schwanger werden, und würde es doch klappen könne da ja kaum was gutes bei raus kommen. Naja, unser Sohn ist zumindest mal ganz hübsch geraten...Auch die Kommentare zur Anzahl der Kinder...hat man eines kommt die Frage nach dem Zweiten, kommt das Dritte ist es dann aber auch schon wieder nicht recht...es muss für euch passen. Ich glaube aber auch dass wir KiWu-Frauen manchmal etwas übersensibel sind und Nuancen in Aussagen reininterpretieren die eigentlich gar nicht da sind.

Sana81: Habt ihr die Situation irgendwie lösen können?

cs: Hast du getestet? +11 bist du, oder?

me: Mann und Sohn sind grad los, ich muss eigentlich lernen für die Verteidigung und bin schon wieder am Prokrastienieren...Naja, morgen ist TF, dann Donnerstag die Verteidigung, Freitag haben wir 9h Zugfahrt zu meinen Eltern vor uns, also zumindest bis zum Wochenende wird nicht viel Warteschleifenkoller aufkommen. Am Donnerstag legt zum ersten Mal die Babysitterin unseren Sohn abends hin damit mein Mann und ich mal richtig das Ende von meinem Studium feiern können, bin gespannt ob das klappt!

Wünsche allen noch einen entspannten Restsonntag!


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  la_tina
Status:
schrieb am 10.02.2019 13:14
Ah doch, ich seh das Foto! Ist oben von heute und unten von gestern? Das sieht schon mal guuuut aus, würd ich sagen! klatschen


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Minimee2019
Status:
schrieb am 10.02.2019 13:20
@ la tina
Nein genau anders herum, Danke ich bin völlig durcheinander...

Ja jetzt muss es sich nur festbeißen wenn es wirklich da ist und der Test stärker werden...

Lg winkewinke


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  la_tina
Status:
schrieb am 10.02.2019 13:26
Oh wie spannend! Ich drück die Daumen dass es nicht vom Ovitrelle ist. Bist du heute +9, oder? Bitte berichte weiter!


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Minimee2019
Status:
schrieb am 10.02.2019 13:30
@la Tina
Heute Eisprung + 9 / Spritze + 10 Ohnmacht
Dann feiert mal schön tanzen *Kindfrei und nur als Paar muss auch mal sein* Ja


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.19 13:48 von Minimee2019.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019