Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  claru80
schrieb am 03.02.2019 15:22
Herzlich Willkommen im Geschwister Piep


Vorgespräch
Xolummar


Termine & warten auf Stimustart

-Februar-
la_tina, Kryo aus 2. ICSI
evala, GVNP
sunny0810
Sana 81
Sternchenmama12, Kryo.
claru80 Kryo aus 1. IVF
karmaxxl, Gespräch in neuer Klinik für Kryo der 2.ICSI


-März-
iola20, Kryo

in Stimulation
Sanna80, 6. IVF

Punktion


Warten auf Transfer


In WS
Fernweh2016 Kryo TF 8.02.
lichterbogen, TF 9.2., BT 22.02
cs85 3.ICSI, Kryo TF 30.1.
Minimee2019, GVNP, ausgelöst 31.01.19. BT 15.02.19


Pause bzw. Unsicher wann weiter
claudimaus1982
Knasterbaks, Kryo von 3. ICSI
Juna30
auraya
Bini, 2 IVF / 6. Kryo ?
Merle-Marie
AnniStern87
Marieke Kryo?
Fienchen3116 IVF?
Sonnenschein, IVF November
littletown


POSITIV

Abby78, spontan positiv 14.1., ES+15
hope113 Kryo TF 19.12. Blasto SET, positiv US 14.1. ET 6.9.19
Tanja11, Kryo TF 5.12. SET Blasto, positiv US 27.12. ET 23.8.19
Hazel82, IVF Punktion 14.11, Transfer 16.11 SET 4 Zeller, positiv ET 7.8.19
Vivi2012, Kryo Transfer 09.11 SET, BT 21.11 positiv ET 1.8.19
Himmelsstuermer, 1. ICSI, DET TF 9.11., BT 23.11 positiv mit Zwillis ET 31.7.19
WzG2018 1. Icsi/ 2.Kryo, SST pos. ET 3.7.19
Katrina_Sommer IVF, BT pos, Zwillis ET 20.5.19
marin88 TF 13.8 BT 27.8 positiv, ET 3.5.19
bienchen1502 Kryo TF 1.8. BT positiv ET 19.4.19
magicmouse Kryo TF 11.7. BT positiv ET 29.3.19
Bluemchen TF 20.6 BT 03.7 BT positiv Zwillis, ET 8.3.19


8 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.19 17:04 von claru80.



  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 03.02.2019 16:16
Hi zusammen,

@claru: Danke fürs Eröffnen. Vielleicht hibbeln wir ja zusammen im Februar. Am Dienstag hab ich Kontroll US, wenn eine EZ groß genug ist, können wir auslösen.

@sunny: Das tut mir sehr leid traurig Ich musste damals trotzdem zum BT, hatte dadurch auch 120 km zusätzlich, aber zur Zystenkontrolle alleine schon. Macht ihr nicht auch Stimu und GvnP?

@Knasterbaks: war echt keine gute Geschwisterrunde... tut mir total leid. Hätte mich so gefreut, wenn es wenigsten bei den anderen klappt. Drücke euch weiterhin alle Daumen.

@all: Auf dass es im Februar mal ein paar Positiv gibt smile

Lg Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 03.02.2019 20:13
Juhu Mädels!!! winkewinke

@ Claru Danke fürs Eröffnen und natürlich wird mitgehibbelt was das Zeug hält. smile

@ Sunny Och nein, schon wieder ein neg. traurig
Ich drück Dir gaanz fest die Daumen für den nächsten Versuch.

@ Sana Ich drück die Daumen für den US das ein tolles Ei gereift ist. smile

@ Mädels noch einen schönen Restsonntag und Kopf hoch wir schaffen das!

@ Me Es + 2 hatte heute Nacht schon wieder schön Schweißausbrüche kommt das vom Utrogest? Sonst zieht es noch ganz schön in der Leiste, der Eisprung war echt nicht von schlechten Eltern LOL Ich konnte mich am Abend kaum gerade hinstellen. Was sonst anders ist bis jetzt meine Brustwarzen schmerzen furchtbar...Das hatte ich beim letzten Mal nicht. Sonst gibts nix besonderes smile

Einen guten Start in die neue Woche Blume
Lg Minimee


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.02.19 20:14 von Minimee2019.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  sunny0810
schrieb am 03.02.2019 23:01
@ Sana: nein, wir machen ICSI Naturelle. Aber Zysten sieht man doch nicht am Blut, oder?

@Liste: wenn’s machbar ist, nehmen wir gleich den nächsten Zyklus wieder mit. Ich werde morgen mal in der Klinik anrufen. Im Prinzip müsste ich am Freitag zur Kontrolle um zu sehen was der Follikel macht. Mein Körper spinnt allerdings nach Progestan gerne....


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 04.02.2019 09:06
Hallo Mädels,

war heute morgen zum BT. Wird negativ sein. Heute morgen kam auf einmal das Gefühl auf, dass ich sofort weitermachen möchte. Da wir allerdings in drei Wochen zur Kohlfahrt gehen und ich 1. unbedingt mit möchte aber 2. mir nicht doofe Sprüche anhören will weil ich nichts trinke aber auch nicht jedem auf die Nase binden will, was der Grund dafür ist, würde ich lieber erst im März starten. Doof eigentlich aber ist halt so! 🙈

Allen Mädels in der Ws drücke ich fest die Daumen dass das Glück mal wieder Einzug in unsere Gruppe erhält!

Liebe Grüße Knasterbaks


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  claudimaus1982
schrieb am 04.02.2019 09:46
Hallo,
Bin auch dabei. smile
WS seit Freitag, nach Kryo-TF einer frühen Blasto.
Hab aber kein gutes Gefühl.

Knasterbaks, warum meinst du er wird negativ ? Schon getestet?
Drück dir trotzdem die Daumen


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 04.02.2019 10:21
@Knasterbacks: Ist deine Mens nun richtig da? Hast du nochmal getestet. Wg. Alkohol in der WS... ich habe damals immer auf Alkohol und Kaffe verzichtet. Als ich dann mein letzten Kryo versuch gestartet hatte, gab es viele Feierlichkeiten in der WS unteranderem mein Geb. und soll ich was sagen...da mir der Versuch wieso egal war...weil ich mich mittleweile damit abgefunden hatte eventl. nie Mutter zu werden. Also habe ich jede Party mitgenommen und habe auch getrunken. Und was genau der Kryoversuch hat geklappt.
Frauen die auf den normalen Weg Schwangerschaft werden, halten sich ja auch nicht zurück in der 2 Zyklushälfte...viele wissen ja noch nicht mal wann sie einen Eisprung hatten.

@me: Darf ich euch mal was fragen? Wie macht ihr das eigentlich finanziell? Dasdurch das wir ja schon zwei Kids haben, möchte man ja nicht sein ganzes Erspartes auf den Kopf hauen! Bei unseren alten Klinik war es auch noch so das die Kryos sehr teuer waren. Die ICSI hat uns 770 Euro Eigenanteil gekostet (ohne Medis besorge ich mir immer bei Kleinputz). Von 770 Euro kann man nochmal 250 Euro abziehen, das bekommen wir nochmal pro Versuch von der Techniker Krankenkasse. So dann übernimmt ja auch noch ein KLeinteil das Niedersächsische Landesamt.
Dir Kryos schlagen bei uns pro Versuch mit 890 Euro zu buche. Und da ich immer viele Eizellen habe die sich auch gut befruchten lassen und auch gut wieder auftauen lassen. Machen wir gerne Kryos, aber wie gesagt ich finde sie so teuer. Was bezahlt ihr denn für Kryoversuche?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.02.19 12:45 von karmaxxl.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 04.02.2019 13:07
Hallo zusammen,

@ claudimaus willkommen bei uns. Drück dir die Daumen, dass du schnell wieder draussen bist. Du hattest ja den Post bezüglich embryo verworfen und schlechtes Gewissen oder? Ich finde du hast richtig gehandelt. Bei mir in der Klinik musste ich unterschreiben dass ich damit einverstanden bin, dass übrige wieder eingefroren werden. Komisch wie unterschiedlich das gehandhabt wird. Gibt es da keine ethische Richtlinien?

@ knasterbaks ich kann dich voll verstehen. Sollte ich ein Negativ haben würde ich eigentlich auch sofort weitermachen wollen. Aber es stehen bei mir auch vier tolle Partys an. Ich werde eine Runde Pause machen. Obwohl die Zeit drängt denke ich dass man seine Seele auch pflegen muss. Und einfach mal wieder tanzen und feiern und unbeschwert sein hilft. Gleichzeitig könnt ich dies aber nicht in der Stimu oder WS da ich immer ein komisches Gefühl hätte

@ me ich hatte sehr viel Stress bezüglich fehlenden Behandlungsplan. Der Doc hat ja hier meine Frage dann schnell beantwortet. Dann fällt meine Mama als Babysitter aus und ich musste nun Arbeit und Transfer organisieren. Aber jetzt ist es geschafft. Bin mega nervös, liege ab vier Uhr immer wach und habe so Angst, dass alle vier Eisbärchen nicht überleben.

LG an alle


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  evala
Status:
schrieb am 04.02.2019 13:18
Hallo ich würde hier gern etwas mitpiepen.

Ich bin Eva und noch 36.
Habe im mai 2016 einen süßen jungen bekommen mit ein paar körperlichen Besonderheiten.
Nach einer FG in 2011 in der 5. SSW wurde bei mir die Diagnose verschlossene Eileiter, endometriose, adenomyosis Uterie und Faktor V leiden festgestellt. Dann haben wir es mit einer IVF versucht.
Die 2. kryo daraus war positiv aber mit FG in der 6.SSW.
Danach bin ich spontan 2x schwanger geworden und beim 2x ist mein Kind entstanden.

Nun hatten wir eigentlich mit dem Wunsch noch ein Kind zu bekommen abgeschlossen weil es nun nicht so einfach ist und die Erkrankung meines Kindes auch nicht ohne ist. Aber plötzlich war ich wieder spontan schwanger wieder FG 6.SSW 2 Monate später wieder FG in der 6.SSW.
Insgesamt habe ich nun 5. FG und ein Kind.

Irgendwie haben wir uns nun doch richtig fürs 2.kind entschieden und wollen es weiter probieren allerdings nur mit GV.
Nun komme ich ja nie über die 6.SSW hinaus, deswegen versuche ich es jetzt mal mit ASS im Vorfeld und dann ab positiven Test mit heparin und utrogest und natürlich mit Tee trinken und Ernährungsumstellung...

Ach ja mein Status bekomm ich irgendwie nicht geändert bin natürlich nicht schwanger
Ich freue mich über einen schönen Austausch mit euch, da im Freundeskreis wenig Verständnis für mich da ist.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.02.19 13:19 von evala.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 04.02.2019 14:32
Hallo nochmal,

den neuen Mädels ein herzliches Willkommen!

So, der Anruf kam. Natürlich negativ! Jetzt liegt alle Hoffnung auf den 10 Eisbären. Die Dame von der Hormonsprechstunde wollte mir gerade noch den ERA- Test ans Herz legen. War von drei Kryotransfers 2x schwanger also sehe ich da jetzt keinen wirklichen Sinn in diesem Test! Die wollen nur noch mehr Geld von uns! Oder wie seht ihr das? Hat eine von euch den Test machen lassen?

Nach Transfer trinken gehen könnte ich nicht! Auf einer Kohlfahrt wird ja auch nicht zu wenig getrunken. Einen Sekt vielleicht aber mehr könnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren selbst wenn ich weiß der Embryo ist noch nicht mit meinem Blutkreislauf verbunden 🙄 Würde es dann negativ ausgehen würde ich mir sicher einreden es hätte am Alkohol gelegen.

Liebe Grüße Knasterbaks


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  evala
Status:
schrieb am 04.02.2019 17:49
Hallo Knasterbaks,

es tut mir leid für das negativ.

Ich kenne deine Geschichte jetzt leider nicht aber wenn schon 2x eine Einnistung stattgefunden hat sehe ich den Test auch nicht als sehr zweckdienlich an.
Allerdings bin ich ja kein Profi und kenne mich damit nur mäßig aus.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  iola20
Status:
schrieb am 04.02.2019 22:40
Hallo!

Claru: Danke fürs Eröffnen!

Sana81: Drück dir die Daumen für morgen!

Claudimaus1982: Drück dir auch die Daumen, auf dass dein Gefühl dich täuscht!

Karmaxxl: Kannst du deine übrigen Embryonen als Blastozysten vitrifizieren lassen? Dann werden es weniger Kryos, da schon bis dorthin aussortiert wird.

Fernweh: Alles Gute für deine Eisbärchen!

Knasterbaks: Nach 2 x schwanger sehe ich auch keinen Sinn im Eratest. Insofern, da du ja im Kryozyklus schon2x schwanger warst.

Evala: Herzlich Willkommen!

me: Ich werde im nächsten oder übernächsten Zyklus einen Kryozyklus starten. Also entweder März oder Mai.

Lg iola


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 05.02.2019 11:05
Hi zusammen,

nach meiner gefühlten Weltreise endlich auf der Arbeit und kurz Pause, weil ich auf 2 Kollegen warte...

@minimee: Viel Erfolg, musst Du HCG nachspritzen? Wirst Du testen? Utro hab ich nicht genommen, aber ich hab das Gefühl, dass mir das gespritzte HCG ganz schön viel vorgespielt hat.

@sunny: Ich muss immer zum BT und US, im US wird dann nach Zysten geschaut, sonst darf ich nicht in den neuen Versuch starten.

@Knasterbaks: Das tut mir total leid, aber viel Spaß auf der Kohlfahrt, vielleicht bringt die Mini-Pause ja auch was positives mit sich smile

@Fernweh: Viel Erfolg für Deine Eisbärchen smile

@evala: Herzlich Willkommen

@claudia: viel Erfolg beim Hibbeln smile

@iola: Viel Erfolg für euch!


@me: Im letzten Versuch konnte ich um die Zeit schon auslösen, heute war noch keine EZ über 8mm. Also heißt es weiter stimulieren und Freitag wieder hin... um mich tragen alle stolz ihr Bäuchlein durch die Gegend. Ist immer so, oder... mal schauen nach wieviel Versuchen wir aufgeben Ich wars nicht

LG Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 05.02.2019 12:14
Juhuu!!!winkewinke

@ Neue Mädels
Herzlich willkommen in unserer Gruppe smile!

@ Sana
Nein, ich muss nix nachspritzen zum Glück, sonst würde ich beim testen verrückt werden ROFL
Testen wollte ich offiziell erst ab dem 12.02 dann bin ich ES+11 aber ob ich das soo lang aushalten kann weiß ich nicht Ohnmacht


Lg @ all Eure Minimee Blume


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.02.19 12:16 von Minimee2019.


  Re: ***Geschwister-Piep 04.02.-10.02.2019***
no avatar
  la_tina
Status:
schrieb am 05.02.2019 12:55
Hallo Mädels,

darf ich mich anschließen? Mein Sohn ist im November 2016 geboren und wir versuchen es jetzt mit dem Geschwisterchen; am 11.02. ist der erste Geschwister-Transfer im künstlichen Kryo-Zyklus. Wir haben insgesamt 31 eingefrorene Blastos (aus 2 ICSI) und hoffen dass es mit einem von denen nochmal klappt; eine weitere Stimulation kommt für mich nicht mehr in Frage (da 2 Mal Krankenhaus wegen OHSS).

Ich bin diesmal so viel weniger "involviert", von den Emotionen her, als beim ersten Mal. Ich finde wenn man schon ein Kind hat hat man erstens gar keine Zeit sich so reinzusteigern und zweitens ist das für mich jetzt so eine "Wenns klappt ist es schön, wenn nicht auch gut" Situation. Geht euch das auch so? Da bisher alle Kryos bei mir negativ waren hab ich auch keine großen Hoffnungen...Aber so ein bisschen hibbelig werde ich nun doch und da wir das diesmal niemandem kommunizieren freu ich mich wenn ich mit euch ein bisschen hibbeln kann.

Das mal zu mir; ich versuch mich in den nächsten Tagen ein bisschen bei euch einzulesen!

Liebe Grüße!
Tina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019