Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   Summery87
Status:
schrieb am 26.02.2019 21:11
Oh Petra das tut mir leid traurig


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   Sternchen-90
Status:
schrieb am 27.02.2019 10:28
So, es hat sich wieder nix getan. Rechts weiterhin 1 Foli und Links gar keine Reaktion. Samstag wieder US und bis dahin weiter 225 Puregon spritzen.

Mein Mann hat sogar jetzt frei bekommen für Montag und jetzt klappt es wahrscheinlich nicht mit der PU


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 27.02.2019 10:38
Sternchen, das ist ja mega blöd. Aber du hast ja auch Pcos und da ist alles oft zum verzweifeln, weil der Körper jeden Zyklus sich was anders ausdenkt.


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   Sternchen-90
Status:
schrieb am 27.02.2019 10:55
Ja hab ich leider traurig.

Meine Hoffnung für diesen Versuch schwindet schon bevor überhaupt alles richtig angefangen hat 😢


  Werbung
  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 27.02.2019 11:49
Wird das abbrechen seher teuer sein? Sonst würde ich es vielleicht an eurer Stelle machen.


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   Nine2202
Status:
schrieb am 27.02.2019 12:02
Hi,

ich war nur stille Mitleserin, weil ich Abstand brauchte.

Das mit der Stimu bei PCOS kenne ich auch so. Bekam am Ende über 3000iE Gonal. Mein Östrogen wollte nicht so, im US sah man immer nur 3-5 kleine Follikel.

Trotzdem habe ich durchgezogen und wurde mit 12 Follikel nach über 20 Tagen belohnt (die man nie im US sah). Mein Doc wollte unbedingt Blasto und so blieben am T5 ein Balsto - bioch.. Schwangerschaft uns dann später noch der TF6 Blasto = FG.

Man vermutet aber nicht die EZ als Grund sondern über ein Jahr später fand man eine chron. Entzündung in München heraus.


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   Sternchen-90
Status:
schrieb am 27.02.2019 12:13
Dom, ich will ungern abbrechen, bin ja erst ZT 11. Und wenn der Versuch bei der KK dann trotzdem zählt wäre es ein verspielter Versuch :-/

Nine2202: ok. Ich hoffe jetzt einfach das sich bis Samstag was tut. Letztes mal hat man ja auch nicht so viele gesehen und es waren dann 7 Stk, auch wenn sich nichts befruchten ließ.


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 27.02.2019 12:49
Sternchen, ich drücke dir die Daumen, dass sich bis Samstag mehr tut.
Was soll ich den sagen, habe am ZT 27 ausgelöst. Ich denke, dass bei mir beim nächsten Zyklus höher stimuliert wird.


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   Sternchen-90
Status:
schrieb am 27.02.2019 13:18
Danke, ich werde jetzt einfach durchhalten und hoffen.

Ja ich weiß und wenn es hier auch so lang dauert dann ist es eben so. Die eventuelle Geburtstagsüberraschung für meinen Mann haben ich mir schon aus dem Kopf geschlagen.


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   Sternchen-90
Status:
schrieb am 28.02.2019 07:30
Bei den Hormone hat sich wieder nix getan. Hab gestern einen Anruf bekommen das ich hätte 300 Einheiten Spritzen müssen und hab es heute morgen erst gesehen...jetzt muss ich nachher in der Kiwu anrufen und fragen ob ich das fehlende von gestern heute mit Spritzen kann.

Wieso läuft es dieses Mal so bescheiden 😔😔?


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 28.02.2019 09:21
Sternchen, ich frage mich, ob es was mit der Jahreszeit zu tun hat. 2016 hatte ich da auch einen mega langen Zyklus.


  Re: IUI/IVF/ICSI-Piep Februar 2019
no avatar
   Sternchen-90
Status:
schrieb am 28.02.2019 11:20
Hmm keine Ahnung. Wenn sich bis Samstag wieder nix getan hat werde ich Fragen wegen abbrechen wie es da aussieht.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020