Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Ich brauche dringend Rat.....
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 30.01.2019 16:15
Ich komme gerade vom US....
Ich habe rechts plötzlich 2.Folikel von 15 und 18 mm. Die Schleimhaut ist bei 5,4 mm und dreischichtig. Ich soll dazu Estrifam nehmen und Morgen auslösen.

So weit so gut aber.....

Ich habe schon Zwillinge und einen spontanen Nachzügler.

Wie hoch ist die Chance das beide sich einnisten? Das beide Springen ist mir klar...

Ich bin sooo hin und her gerissen...ich möchte auf keinen Fall nochmal 2. das hat nicht von der Anzahl der Kids zu tun, sondern aus gesundheitlichen Gründen und Problemen mit der Schwangerschaft damals. Ich möchte aber auch ungern die Chance nicht nutzen... ich weiß es echt nicht traurig

Eure traurige Minimee traurig


  Re: Ich brauche dringend Rat.....
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 30.01.2019 20:04
Liebe Minimee,

wie hoch das Risiko für Mehrlinge ist, kann man einfach so nicht sagen.Es hängt von so vielen Faktoren ab, die wir nicht kennen. Ihr Alter und das Spermiogramm stehen da ganz oben aufg der Liste, die geplante Therapie zu kennen,wäre auch nicht schlecht (GVnP oder Insemination)

Aber wie auch immer: Das Risiko ist nicht gleich Null. Und wenn Sie sicher sein sollen, das Sie keine Zwillinge bekommen, dann müssen Sie in diesem Zyklus verhüten.
Die Entscheidung wird Ihnen niemand abnehmen können... Ich hab ne Frage

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Ich brauche dringend Rat.....
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 30.01.2019 20:30
Vielen Dank für die Antwort.
Ja das können wirklich nur wir entscheiden und wir möchten es trotzdem wagen. smile

Das Estrifam soll ich nun doch nicht dazu nehmen, da es leider zu spät ist dafür.

Kann man den überhaupt mit 5,4mm dreischichtiger Schleimhaut schwanger werden?

Wenn die Frage beantwortet wurde ist das Thema auch gerne erledigt winkewinke

Lg und vielen Dank


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.19 20:37 von Minimee2019.


  Re: Ich brauche dringend Rat.....
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 30.01.2019 21:05
5,4 Millimeter ist schon arg flach...

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Werbung
  Re: Ich brauche dringend Rat.....
no avatar
  claudimaus1982
schrieb am 31.01.2019 10:27
Hallo,

deine Frage nach dem Risiko hat der Doc ja schon beantwortet,
Ich kann dir nur meine Meinung sagen: ich hatte auch keine schöne Schwangerschaft, dazu sehr viele gesundheitliche Probleme ab der 20. SSW und am Ende eine Horrorgeburt (prematur, zu klein, zu leicht,.....)
Morgen wird mein TF sein für hoffentlich Nr 2, ich habe 3 Embryonen auf Eis, werde aber nur 1 transferieren lassen; das Risiko ist mir einfach zu hoch. Wie gesagt, sind Embryonen aus einer ICSI, wenn es nicht klappt, steht mir die nächste ICSI bevor, trotzdem werde ich nur einen zurück nehmen. Würde ich wie du mit Clomiphen hinkommen (hatte ich auch und ich würde sagen, dass es ein Spaziergang war im Gegensatz zu Stimu, PU, TF...), dann wrde ich den Zyklus verhüten und nächsten Monat/Zyklus neu starten udn auf 1 EZ hoffen.

Alles Gute für deine Entscheidung!


  Re: Ich brauche dringend Rat.....
no avatar
  Kluntjemedroom
schrieb am 31.01.2019 11:25
Das können ja auch Drillinge oder Vierlinge werden. Mir wäre das viel zu riskant.


  Re: Ich brauche dringend Rat.....
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 31.01.2019 12:37
Danke für die Antworten ich weiß das es sehr riskant ist, aber wir haben uns trotzdem dafür entschieden. smile

Ein Foli kann sich ja auch teilen, dass Risiko besteht also eigentlich immer ein wenig.

Wäre die Schleimhaut optimal aufgebaut wäre das nochmal was anderes gewesen...

Weil so sind unsere M&Ms entstanden. Obwohl die Ärztin damals nur einen Foli gesichtet hatte, ist es ein zweieiiges Zwillingspärchen geworden.

Wir werden sehen was passiert, vielleicht passiert auch gar nix... Und dann gehts ab in die nächste Runde. smile Und diesmal wieder mit dem Ziel nur einen Foli zu züchten.

Lg Eure Minimee




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019