Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Pergoveris/ Gonal Dosis verändert
no avatar
  ali74
Status:
schrieb am 25.01.2019 07:58
Hallo zusammen,

Kann mir einer erklären, wenn das Verhältnis von Pergoveris und Gonal verändert wird, was das bewirken soll . Klar ist schon, bestmögliche Eizellen (anzahl und Qualität). Ich möchte halt die „Mediziner Sicht“ verstehen.
Also von 300 Pergoveris und 50 gonal wurde auf 200 Pergoveris und 150 gonal geändert. Gefragt wurde ich , ob ich nur 350 Pergoveris möchte , dann hätte ich ja nur eine Spritze.
Dies wollte ich nicht, da ich dies schon einmal hatte und die Ausbeute recht mager war.
Was bring mir die Beimischung (150 )gonal mehr? Danke und lg


  Re: Pergoveris/ Gonal Dosis verändert
no avatar
  mariechen74
schrieb am 25.01.2019 09:12
Ich würde sagen, es verringert sich nur der LH-Anteil. Ob sich das jetzt positiv auf die Eizellen auswirkt, ist vermutlich individuell unterschiedlich. Hat dein Arzt es nicht erläutert?


  Re: Pergoveris/ Gonal Dosis verändert
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 25.01.2019 09:24
Liebe Ali,

wie mariechen schon schrieb: die Mischung enthält dann weniger LH. Was Ihr Arzt damit beabsichtigt, kann ich leider auch nicht sagen, er wird aufgrund der Vorbefunde, die uns ja nicht vorliegen, vermutlich seine Gründe gehabt haben. Aber das muss er Ihen dann selbst erklären, ich kann da noch nicht einmal spekulieren, tut mir leid.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Pergoveris/ Gonal Dosis verändert
no avatar
  IchDuErSieEs
schrieb am 25.01.2019 09:46
Hi,

Pergoveris: LH + FSH
Gonal: nur FSH

Wenn man also Gonal weglässt würdest du weniger FSH bekommen.

Und wie der Doc schon schrieb: der Grund wird er anhand deinen Befunden (Hormone?) gezogen haben..

Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019