Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?neues Thema
   Kaffee und IVF: Kein Problem?
   Stress und künstliche Befruchtung: Die Sache mit dem Entspannen?

  Druck und Schmerzen nach natürlichem Abgang
no avatar
  Miri2009
Status:
schrieb am 22.01.2019 10:23
Hallo Ihr Lieben,

ich benötige mal euer Wissen und eure Meinungen.

Am 07.01.2019 hab ich Blutungen bekommen die den Abgang in der 7 SSW eingeleitet haben.
Die Tage danach hatte ich ziemliche Schmerzen und eine starke Blutung. (Da ich im Januar letzten Jahres bereits einen Abgang in der 6 SW hatte war ich schon darauf vorbereitet.)
Nachdem die Blutung aufgehört hatte, hatte ich ein paar Tage Ruhe.
Jetzt hab ich seit ein paar Tagen immer wieder einen Druck und auch leichte Schmerzen unterhalb des Bauchnabels. Teilweise auch links und rechts vom Bauchnabel.
Zusätzlich hab ich manchmal das Gefühl, das der Unterbauch sich heiß anfühlt wenn ich die Hand drauf lege spüre ich aber nur normale Körperwärme.
Ich fühle mich auch total schlapp und schlafe nicht richtig erholsam.

Außer einer Blutuntersuchung zur Kontrolle ob der HCG singt hatte ich keine weiteren Untersuchungen seitdem.

Ist dies alles normal und der FG zuzuschreiben oder ist es doch besser sich nochmal einen Termin beim Arzt zu holen?


  Re: Druck und Schmerzen nach natürlichem Abgang
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 22.01.2019 10:45
Hi,

Ich hätte noch keine FG, aber in der 7. SSW ist die Gebärmutter noch nicht am Bauchnabel angelangt. So hoch ist sie erst viel später.

Beim Schmerzen würde ich zu meiner FA gehen und um einen US bitten.

Gute Besserung!


  Re: Druck und Schmerzen nach natürlichem Abgang
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 22.01.2019 14:03
Liebe Miri,

wenn der hCG-Wert noch nicht komplett abgesunken ist, dann kann das das Bauchgefühl schon mal deutlich beeinträchtigen. Aber es ist schon richtig: Eine Ausdehnung der Gebärmutter bis zum Nabel ist erst ab der 20. Schwangerschaftswoche zu erwarten, diese Symptome kann ich leider auch nicht erklären

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Druck und Schmerzen nach natürlichem Abgang
no avatar
  Miri2009
Status:
schrieb am 23.01.2019 08:29
Guten Morgen,

leider haben sich die Schmerzen seit gestern verschlimmert und es fühlt sich an als wenn sie in den Rücken ausstrahlen.

Leider habe ich erst am Freitag einen Termin beim Gyn. bekommen.


  Werbung
  Re: Druck und Schmerzen nach natürlichem Abgang
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 23.01.2019 09:33
Hallo,

Bei Schmerzen würde ich in dieser Situation ins KH.


  Re: Druck und Schmerzen nach natürlichem Abgang
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 23.01.2019 09:39
Miri, ich würde an deiner Stelle ins Kkh fahren. Wer weiß, was da los ist.


  Re: Druck und Schmerzen nach natürlichem Abgang
no avatar
  charisma33
schrieb am 24.01.2019 10:00
Hallo Miri! Wie geht es dir heute? Warst du im KH? Hoffentlich hat sich das Ganze beruhigt.

Ich hatte nach Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft am 11.1. eine AS im Krankenhaus. Auch jetzt habe ich noch starkes Ziehen (tlw. schmerzhaft) und Blutungen. Mal mehr, mal weniger. Teilweise auch mit etwas „Material“. War gestern bei einer Therapeutin, welche u.a. Frauen nach FG unterstützt. Sie meint, meine Gebärmutter und auch die Eierstöcke sind noch vergrößert und das Ziehen kommt auch von den angespannten Mutterbändern. Zieht sich bis zum Rücken. Sie meinte, ich soll den Bauch massieren, damit er sich entspannt. Und wichtig: Trauer, Wut, Angst, Verzweiflung rauslassen, damit sich nichts aufstaut.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019