Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
no avatar
  Katinki
schrieb am 22.01.2019 09:58
Hallo,

ich habe es ja beriets in die Überschrift geschrieben. Wir haben einen Termin in der Kinderwunschklinik im April. Das ist noch eeeewig hin. Allerdings haben wir jetzt gerade auch irgendwie keine Lust mehr, es weiter zu probieren. Wahrscheinlich habe ich ja sowieso keinen Eisprung. Wie habt Ihr das gemacht, wenn ihr längere Wartezeiten auf Arzttermine hattet? Weiter probiert oder euch von dem Kinderwunschstress zu erholen versucht?

Wir sind gerade hin und her gerissen.

Lieben dank für eure Antworten und Anregungen

Kati


  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 22.01.2019 10:08
Hallo Kati,

wir mussten vorab eine Tese machen lassen. Allerdings mussten wir sehr lange warten, weil ich nicht 25 J. war, und bis dato noch nicht verheiratet. Und da mein Mann keine Samenleiter hat, hat sich das sowieso erledigt LOL
Also von Erstgespräch bis ICSI mussten wir ca 1-1.5 J warten LOL
Ich würde nach Lust und Laune weiter probieren, manchmal kommt unverhofft oft und wunder geschehen, soweit es ,,nur" an deinem Eisprung liegt Ich wars nicht
wir dachten auch erst, es würde bei uns daran liegen...


liebe Grüße


  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
no avatar
  Katinki
schrieb am 22.01.2019 10:26
Liebe Bambii,

Eins hat dieses Forum zumindest schon mal bewirkt: Immer, wenn ich denke, dass ich ganz schlimm dran bin, dann kommen hier ganz schnell Berichte, die mir zeigen, dass ich mich nicht so anstellen soll

Es freut mich, dass sich die Wartezeit bei dir offenbar gelohnt hat schwanger

LG

Kati


  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 22.01.2019 10:34
Katinki, ich war nun in zwei Kliniken. Eine wollte die Blut Ergebnisse noch vor dem ersten Termin und die andere machte alles nach und nach.

Wenn es euch gut tut, dann könnt ihr die Monate alles entspannt angehen und wenn nichjt, spricht doch nichts gegen es weiter zu versuchen.


  Werbung
  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 22.01.2019 10:48
Sehr gern LOL

Ich drücke euch die Daumen das ihr auch schnell am kugeln seid schwanger


  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 22.01.2019 11:39
Hallo!
Ich habe keinen natürlichen Zyklus und kann daher keine Erfahrung zu deiner Frage beitragen. Aus Sicht eines länger andauernden Kinderwunsches würde ich aber jedem dazu raten das zu tun, wonach dem Paar gerade ist. Du schreibst, dass euch momentan nicht danach ist. Dann lasst es. Aber verabredet das auch nicht für de gesamte Dauer der Wartezeit. Versucht es zu nehmen, wie es gerade ist. Vielleicht ist euch nächsten Monat auch noch danach oder es verändert sich, dann fangt ihr wieder an.
Alles Gute!
Juna


  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
no avatar
  claudimaus1982
schrieb am 22.01.2019 14:27
EInfach weiter probieren, evtl schon Test machen lassen, die eh gemacht werden müssen und wenn du nicht sicher bist, ob du einen ES hast, zB mit CB Advanced Montir prüfen doer Tempmethode, wer weiß, vielleicht hast du doch einen, nut halt seeehr spät


  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 22.01.2019 18:31
Hallöchen,
wir haben morgen nach einem halben Jahr Wartezeit den ersten KiWu Termin (ich schon sehr aufgeregt & nervös)
in der Zeit haben wir es einfach weiter probiert, in der Hoffnung es doch noch ohne Hilfe zu schaffen ....

hast du dir eine Zykluskurve angelegt oder woher weißt du, das du keinen ES hast?
Benutzt du Ovulationstests? Oder hat deine FÄ schon mal nach gesehen ob bei dir Follikel heran reifen?


  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
no avatar
  Katinki
schrieb am 24.01.2019 21:52
Zitat
Juna30
Ich habe keinen natürlichen Zyklus und kann daher keine Erfahrung zu deiner Frage beitragen.

Ich ja auch nicht, oder zumindest nicht regelmäßig...

Aber es stimmt schon. EInfach, wie es einem in den Kram passt. Man hat nur immer das Gefühl, etwas zu verpassen Ich werd rot


  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
no avatar
  Katinki
schrieb am 24.01.2019 21:54
Zitat
Küstenkind
hast du dir eine Zykluskurve angelegt oder woher weißt du, das du keinen ES hast?
Benutzt du Ovulationstests? Oder hat deine FÄ schon mal nach gesehen ob bei dir Follikel heran reifen?

Temperaturmessung ist nichts für mich. Das nervt total und mein Lebenswandel ist auch nicht danach zwinker

Aber ich habe schon ziemlich viele Ovulationstests verbraten, die immer nichts anzeigten. Aber stimmt schon, ganz sicher kann man sich ja nie sein...


  Re: Lange Wartezeit bis zum Gesprächstermin. Bis dahin Pause?
no avatar
  Katinki
schrieb am 24.01.2019 21:56
Zitat
claudimaus1982
vielleicht hast du doch einen, nut halt seeehr spät

Das wäre dann aber wirklich seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr spät, wenn ich meinen Ovulationstests Glauben schenken soll




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019