Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaftneues Thema
   Embryotransfer: Wenn der Embryo nicht bleiben möchte
   PCO-Syndrom: Letrozol statt Clomifen?

  Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 21.01.2019 06:44
Guten Morgen ich bin heute pu+12 und tf+7 (2 5 Tage Blastos). Bisher musste ich bei den Inseminationen immer Ovitrelle nachspritzen. Das früheste wann ich mal getestet hab war 7 Tage später da war der Test immer schon negativ. Jetzt sollte ich Brevactid nachspritzen weil es wohl schwächer sei und besser wegen der Stimulation. Nachgespritzt habe ich letzten Dienstag gegen 7 Uhr. Ein Billigtest war heute Morgen positiv. Laut Internet Hcg Abbaurechner ist der Hcg Wert 5-10.Der Billigtest ist ein 10 one step. Beim Internetrechner könnte evtl noch niedrigerer Wert rauskommen weil ich befürchte mehr zu wiegen als ich eingegeben hab. Ich weiß dass es wahrscheinlich Morgen besser ist alles zu bewerten, da ich dann ja sehe ob der Strich stärker geworden ist.


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 21.01.2019 07:56
Guten Morgen Hanna,

spannend, spannend.

In der Theorie sollte das Brevactid schneller abgebaut sein, da es nur 5000 Einheiten HCG enthält, das Ovitrelle 6500.

In der Praxis ist das aber leider - meiner persönlichen Erfahrung nach - nicht so einfach abzuleiten. Ich habe immer mit 5000 Einheiten ausgelöst und eine Woche später mit 5000 Einheiten nachgespritzt. Trotzdem sahen meine Testreihen sehr unterschiedlich aus.
Ich hab mich einmal tierisch gefreut, weil die Tests insgesamt viel stärker waren, sogar stärker als die tatsächlich positiven vom letzten Versuch (bei dem ich bis zur 6. SSW gekommen bin und anfangs perfekte HCG Werte hatte). Leider war es dann trotzdem von Anfang an negativ. D.h. ich hatte in diesem Zyklus das HCG einfach viel langsamer abgebaut als im Zyklus davor.

Will leider heißen: ein einzelner Test kann dir leider keine Sicherheit geben.

Ich freue mich auf deinen morgigen Test und drück dir die Daumen für ein eindeutiges Positiv!


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 21.01.2019 08:14
Danke für die Antwort. Ja ich weiß, dass ja irgendwie immer alles möglich ist und wünschte es wäre schön Morgen dann hätte ich vielleicht ein bisschen mehr Klarheit


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 21.01.2019 08:26
Liebe Hanna,

beide Präparate unterscheiden sich vor allem in der Dosierung (5.000 IE Brevactid und 6.500 IE Ovitrelle)

Das können Sie ja mal in unseren hCG-Abbaurechner eingeben und schauen, was dabei herauskommt zwinker

Hier geht es zum Rechner

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Werbung
  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 21.01.2019 09:33
Danke den Rechner hab ich ja schon benutzt es kommt 5-10 raus. Da ich davon ausgehe evtl etwas mehr zu wiegen als ich eingeben habe könnte der Wert auch noch etwas niedriger sein. Ich denke, dass ich einfach morgen schauen muss wie der test dann aussieht. Und wiegen möchte ich mich nicht, dann würde ich wahrscheinlich den ganzen Tag nur noch weinenzwinker


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 21.01.2019 10:04
Ich drücke Dir die Daumen für den Test morgen.

Soweit ich weiß bestimmt der Rechner den HCG Wert im Blut, somit sollte der Wert im Urin doch noch geringer sein, oder nicht?


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 21.01.2019 10:27
Achso ich dachte der berechnet wieviel im Urin wäre?
Ich war jetzt 4 Stunden nicht zur Toilette und hab eine Tasse Kaffee und eine Tasse Kamillentee getrunken und der test war wieder positiv so wie heute morgen. Ich denke ich hole mir für morgen früh zusätzlich noch einen 25er test


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  monlu
schrieb am 21.01.2019 10:35
Hallo,

ich bin auch gerade bei PU +12 und TF+7, habe am Freitag (PU+9, TF +4) Brevactid nachgespritzt, weshalb ein Test bei mir wahrscheinlich gar kein Sinn macht... am Mittwoch soll ich zur Blutabnahme in die KiWu.

Ich drücke Dir ganz doll die Daumen!
monlu


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 21.01.2019 10:56
Ich soll erst am Donnerstag zur Blutentnahme. Ich drück dir natürlich auch die Daumen. Hast du auch 2 Blastos?


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  molu
schrieb am 21.01.2019 11:00
Ja, habe auch zwei Blastos eingesetzt bekommen.

Ist unser dritter Versuch... bei Dir?


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 21.01.2019 12:00
Die erste IVF vorher 3 Inseminationen und 4 mal gvnp


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  monlu
schrieb am 21.01.2019 12:26
Verstehe.
Wieviel Brevactid musstest Du Dir nachspritzen? Bei mir waren es 2500.


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 21.01.2019 12:44
5000 waren es. Es ist halt sehr Grenzwertig ob der test davon falsch positiv sein könnte. Anzeichen habe ich einige wobei manche auch von den Medikamenten bzw der Stimulation kommen könnten. Ich werde so am Boden zerstört sein, wenn es nicht geklappt hat, aber ich würde immer wieder vorm BT testen, denn ich finde es noch schlimmer wenn man keine Tendenz hat ob es geklappt hat oder nicht und dann bekommt man am Telefon das Aus mitgeteilt


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  monlu
schrieb am 21.01.2019 12:59
Ja, ich weiß genau, was Du meinst... habe auch richtig Angst davor, dass es wieder nicht geklappt hat...
Ich würde auch sooo gerne testen, traue mich aber nicht. So habe ich zumindest noch Hoffnung...

Laut HCG-Abbaurechner würden meine Werte heute zwischen 18 IU/Liter und und 13 IU/Liter liegen, morgen zwischen 13 IU/Liter und und 8 IU/Liter. Macht es da Sinn zu testen? Wenn ich einen 25er Test nehme vielleicht?


  Re: Baut Brevactid sich schneller als Ovitrelle ab?
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 21.01.2019 13:05
Das ist die frage laut Rechner ist ja bei mir heute 5-10 und dann wäre es ja ein ganz schöner Zufall wenn der heute 2 mal positiv anzeigt denn er müsste ja mindestens 10 sein. Ich teste morgen mit dem gleichen 10er und aus dem DM habe ich mir presense geholt der ab periode genutzt werden kann dann müsste es ja ein 25er sein. Hab auch schon überlegt dass evtl. ein clearblue digital gut wäre weil wenn der schwanger 2-3 woche anzeigen würde dann wäre es ja eindeutig dann kann es auf keinen fall von der Spritze kommen. Hast du auch mögliche anzeichen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019