Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   Fernweh2019
schrieb am 22.01.2019 12:54
Hallo,

Knasterbaks das hört sich ja wirklich super an. Dann auf eine hoffentlich schnell vergehende Wartezeit mit positiven Ausgang

Sunny und sana euch natürlich auch alles Gute. Die ersten Tage in der WS gehen ja meistens gut, das Ende zieht sich immer ewig. Da ich ja erst zwei Transfers hatte und immer nur einen Tag vor Bluttest teste, kann ich zu den Unterschieden der Tests nichts beitragen.

Claru schön dass der Kampfgeist wieder da ist. Du hast geschrieben dass die Ärzte nicht auf dich gehört haben...was hättest du anders machen wollen?

Me nix neues, schlucke die blauen Pillen, trink ohne Ende Himbeerblättertee und rede meiner Gebärmutterschleimhaut gut zu. Hab erst am 31.1 Ultraschall. Wäre so toll wenn ich es dann endlich mal zum Transfer schaffen würde. Wäre seit Juli der erste...wird echt Zeit.


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   Claru
schrieb am 22.01.2019 13:29
Hi, nur kurz, da in der Mittagspause.
@Fernweh: ich wollte vor dem Kryo-Zyklus anfangen mit Downregulation... aber die Ärztin meinte, das hätte sie noch nie gemacht bei künstlichen Kryo-Zyklen, nur bei IVF/ICSI. Ich weiß ja, das nicht jeder Arzt alle Verfahren kennen kann, aber ich kenne meinen Körper, und weiß, dass man bei mir alles ausschalten muss, damit da überhaupt was draus wird. Naja, ich hoffe nun auf den Februar. Ist ja nicht mehr lange hin.

LG
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 22.01.2019 18:56
Hallo liebe Geschwisterhibblerinnen!
Ich hab gestern von #$%&# den Stimuplan bestätigt bekommen. Der erhöhte Prolaktinwert (Blutwerte von 09/18) stört überhaupt nicht und auch die Menstruationslosigkeit spielt keine Rolle, da bin ich froh! Ich soll nur einen US machen lassen, um sicher zu sein, dass die SH unter 4 mm ist. Ist sie das nicht, kann ich mit 3 Wochen Minipille und Absetzen das Abbluten provozieren Ich freu mich sehr

Nächste Woche hab ich Termin bei meiner Gyn, dann hab ich alle Werte und Untersuchungen zusammen.

Hach, ich freu mich so!
Realistischerweise wird es vor Juni nichts. Vorher werden wir die Umbauten im Haus machen lassen und den Umzug hinter uns bringen.
Für das nächste Kind haben wir ohnehin alles bereitliegen, da verlege ich den Nestbaubetrieb einfach dramatisch vor Ich wars nicht

Kennt ihr Marie Kondo? Ihre Serie wird ja gerade kontrovers diskutiert. Die habe ich nicht gesehen, aber ich habe vor über einem halben Jahr das Buch gelesen und angefangen nach diesem Prinzip zu entrümpeln. Bis April will ich damit fertig sein, bin aber auch gut damit beschäftigt neben Familie und Arbeit. Ich hoffe die Wartezeit bis zur Kryo wird nicht all zu lang.


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.01.2019 19:26
Ich schmuggel mich mal wieder rein.

Juna, ich habe neulich auch eine Folge gesehen (Netflix) und habe gleich am nächsten Tag ausgemistet. Fand ich echt hilfreich und ich habe mal wieder gemerkt wie viel Zeug wir eigentlich haben.


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 22.01.2019 20:58
Zitat
Lavendelzweig
Ich schmuggel mich mal wieder rein.

Juna, ich habe neulich auch eine Folge gesehen (Netflix) und habe gleich am nächsten Tag ausgemistet. Fand ich echt hilfreich und ich habe mal wieder gemerkt wie viel Zeug wir eigentlich haben.

Ich hab mich jetzt mal dazu überwunden die Serie anzufangen. Ich bin ganz schön enttäuscht! Das Buch ist sooooooo gut! Das kann ich wirklich empfehlen. In der Serie - zumindest in den ersten 3 Folgen - geht von der Genialität des Prinzips quasi alles verloren. Nur "nach Kategorien statt nach Zimmern" ausmisten und "erfüllt es dich mit Freude" ist mir echt zu wenig...
Laut Buch sollte man sich für ein konplettes EFH 1 Jahr Zeit nehmen. Ich denke, das ist realistisch, wenn man die Methode tatsächlich umsetzt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.01.19 20:59 von Juna30.


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   claru80
schrieb am 22.01.2019 22:34
Hallo Mädels,
puh, ich komme gerade von unserem ersten Schul-Infoabend zurück. Ich hoffe so sehr, dass ich bis zur Einschulung schon schwanger bin. Wenn nicht, dann sehe ich mich schon in einer Super-Krise. So Abschieds/Umbruchsmomente im Leben sind für mich sehr traumatisch (was mit meiner Kindheit zusammenhängt, aber das ist ein anderes Thema. Wem ging oder geht es noch so, dass die Einschulung mit Schrecken erwartet wird...?

LG
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 23.01.2019 07:30
Zitat
claru80
Hallo Mädels,
puh, ich komme gerade von unserem ersten Schul-Infoabend zurück. Ich hoffe so sehr, dass ich bis zur Einschulung schon schwanger bin. Wenn nicht, dann sehe ich mich schon in einer Super-Krise. So Abschieds/Umbruchsmomente im Leben sind für mich sehr traumatisch (was mit meiner Kindheit zusammenhängt, aber das ist ein anderes Thema. Wem ging oder geht es noch so, dass die Einschulung mit Schrecken erwartet wird...?

LG
Claru

Mir. Lach nicht... Ja, es sind noch 1,5 Jahre für Jaron und intellektuell sehe ich keine Probleme... Aber die Vorstellung, dass er dann so viel allein für sich regeln muss, wobei ich ihn nicht liebevoll begleiten kann versetzt mich in Angst. Er war nun schon ganz von sich aus auf 3 Kindergeburtstagen ganz alleine, das macht mir etwas Mut,... Für unsere 2020-Erstklässler gab es schon vor fast einem Jahr die erste Infoveranstaltung und ich konnte mich nicht überwinden, hinzugehen. Das musste mein Mann machen.


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   sunny0810
schrieb am 23.01.2019 09:02
Guten Morgen,

@Sana: Ich habe heute mit genau den selben Tests meine Testreihe gestartet und bei mir ist es genauso. Der prolamed zeigt nur noch einen hauchdünnen strich, der Babytest ist noch mehr als deutlich. Find ich schon schwach, dass es da so Unterschiede gibt.

@Juna: Das sind doch tolle Neuigkeiten. Dann viel Vergnügen beim Ausräumen.

@me: Nix neues. Habe heute aber die Testreihe gestartet. Mal sehen wann die Spritze raus ist.


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 23.01.2019 09:51
Zitat
sunny0810
Guten Morgen,

@Sana: Ich habe heute mit genau den selben Tests meine Testreihe gestartet und bei mir ist es genauso. Der prolamed zeigt nur noch einen hauchdünnen strich, der Babytest ist noch mehr als deutlich. Find ich schon schwach, dass es da so Unterschiede gibt.

@Juna: Das sind doch tolle Neuigkeiten. Dann viel Vergnügen beim Ausräumen.

@me: Nix neues. Habe heute aber die Testreihe gestartet. Mal sehen wann die Spritze raus ist.

Ich liebe Testreihen ROFL Zeigst du sie uns?
Ich werde im nächsten Versuch das erste Mal nachspritzen. Bin auf die Testreihe gespannt. Die Kosten für ausreichend Tests sind schon mit kalkuliert Ich wars nicht


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   Sana81
Status:
schrieb am 23.01.2019 10:55
Guten Morgen zusammen,

@claru: Als unser Großer in die Schule kam, kam die Kleine in die KiTa, dadurch war gar nicht viel Zeit zum Nachdenken. Beide sind auch sehr selbständig und selbstsicher. Unser Großer meinte am ersten Tag: "Ich weiß wo die Schule ist, ich kann alleine hingehen". Wir so: "Ähm, heute ist Einschulung, wir würden schon gerne mit" LOL Von da an fing jeden morgen die Kleine an zu diskutieren: "Ich 6, ich Schule", ich musste so lachen und erklärte ihr: "Du bist 2 und gehst darfst jetzt erstmal in die KiTa" Es läuft super. Ich wünsche Dir, dass es sich bis dahin auf jeden Fall ein Bauchzwerg so richtig gemütlich gemacht hat bei Dir smile


@sunny: Ich drücke Dir ganz doll die Daumen für Deine Testreihe... iah hab auch noch 2 One Step, aber die reagieren vergleichbar wie die prolamed. es ist sehr dubios...

@ all: Wie läuft es bei den anderen? Wie geht es euch?

@me: Bei mir ist der Test meiner Meinung nach blütenweiß geworden Gute Nacht Ich bilde mir immer eine schwache Linie ein, aber wenn ich ehrlich zu mir bin, ist sie nicht da... Heute ist ES+12 und Ovitrell+6. Die Anzeichen für Mens oder Positiv kamen bestimmt von der Spritze, kann doch sein oder? Mens-ähnliche Schmerzen, aber mittiger, ich muss öfter Pipi, noch geruchsempfindlicher als sowieso,... Naja, nutzt alles nix. Ernüchterung macht sich langsam breit, ich hatte vorher schon echt gehofft, dass es klappt traurig

Lg Sana


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   Claru
schrieb am 23.01.2019 11:14
@Sana: Na hör mal. ES+12 gibt es noch gar keinen grund die Flinte ins Korn zu werfen.
Warte mal auf den BT!
Ich drücke jedenfalls noch die Daumen.


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   Sana81
Status:
schrieb am 23.01.2019 11:22
Claru, ich hatte es von einer HCG Tabelle so im Kopf, dass der Test dann sicher sein sollte. Es ist erst meine 2. Testreihe, die erste im Dezember war ab Ovitrell+4 blütenweiß und blieb es auch... Vielleicht besteht noch Hoffnung Ohnmacht


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.19 11:23 von Sana81.


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   Knasterbaks
Status:
schrieb am 23.01.2019 14:29
Hallo Mädels,

bekam gerade einen Anruf von der Kiwu, ich soll das Utrogest erhöhen. Progesteron ist etwas zu niedrig. Liegt nur bei 17 soll aber mindestens 20 sein. Finde ich jetzt gar nicht so dramatisch, im Kryo habe ich nur 4 gehabt und da war ich schwanger.

Wer hätte noch gefragt was Pupo heißt? Pupo steht für „Pregnant until proven otherwise“. Also noch (mindestens) bis zum 4.02 😉 Ich glaube ich teste diesmal nicht früher. Und wenn es nicht geklappt hat, war die Mens bisher schon 1-2 Tage vor BT da.

Sana: Ich drücke dir fest die Daumen. Bei manchen hinkt der Hcg im Urin auch hinterher.

@Claru: Unsere Tochter hatte im Sommer Einschulung. Fand ich auch schlimm! Viele Eltern in ihrer Klasse sind ja auch entweder schon durch mit Kinderkriegen oder haben noch was Kleines an der Hand. Vor allem kriegt man gar nichts mehr mit. Die meisten Kinder fahren mit dem Schulbus und viele Eltern sehe ich gar nicht mehr. Außerdem möchte unsere Tochter inzwischen nur noch aus dem Auto gelassen werden und alleine zum Schulhof laufen, während einige Eltern ihre Kinder noch immer bis in das Klassenzimmer bringen, was uns aber eigentlich schon nach den Herbstferien verboten wurde Ich wars nicht Sie werden viel zu schnell groß und bald will sie ausziehen ROFL

Liebe Grüße Knasterbaks


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.19 19:00 von Knasterbaks.


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 23.01.2019 15:09
Hallo zusammen!

Wollte euch nur kurz mitteilen, dass wir bereits am 04.Januar ausgekugelt haben...alles ist gut gelaufen und nun meistern wir den Alltag zu fünft!!!

Die kleine Irisa Franziska kam mit 2450g 46cm und 33cm KU bei 37+0...nachdem es mir zum Schluss immer schlechter ging und meine Werte auch schlechter wurden...

Ich drücke euch allen feste die Daumen für ein fettes Positiv...schicke euch ein dickes Kraftpaket für das Durchhalten...ihr werdet bestimmt belohnt werdenwinkewinke

Lg
Schaumgirl


  Re: ***Geschwister-Piep 21.1.-27.1.2019***
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 23.01.2019 15:51
Juhuuu...

@ Sana bitte nicht die Hoffnung aufgegeben bis zum Bluttest ist noch alles drin

@ Schaumgirl Herzlichen Glückwunsch und eine tolle Kennenlernzeit

@ Knaster meine Daumen sind weiter gedrückt

Zu mir....
Wir haben dieses Jahr auch eine Einschulung vor uns...Die Zeit rennt wirklich furchtbar schnell Ohnmacht

Und ich finde es auch traurig das es dann nicht mehr so sein wird wie davor. Es war alles inniger die Freundschaften...Verabredungen usw.
Zu den Eltern von den Mitschülern hat man kaum Kontakt...ja ist schon komisch.

Ansonsten habe ich mir nen dicken Schnupfen weggeholt traurig

Ich hab heute die letzte 1/2 Clomi genommen und dann gehts weiter mit nur Spritzen.
Bei mir macht sich heute irgendwie Panik breit. Ich hoffe das wir nicht zu früh angefangen haben mit Clomi... bin ja heute erst ZT. 4. Ich vertraue der Ärztin schon aber nicht das am Freitag schon ein Foli hüpfen will sehr treurig... das wäre viel zu früh...
Beim letzten Mal ging es dann so schnell damit ach... traurig ist bestimmt umsonst das Kopfzerbrechen. Noch Morgen dann weiß ja wo wir stehen...

Ganz liebe Grüße Mädels winkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020