Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Clomifen 1. Zyklus
no avatar
  Elli90
schrieb am 19.01.2019 21:27
Hallo ihr Lieben,

aufgrund von PCO befinden wir uns gerade im ersten Zyklus mit Clomifen. Heute, an ZT 6, habe ich die vierte Tablette genommen. Nur noch morgen eine, dann warten ob ein ES stattfindet... Ich bin so froh, das ich keine Nebenwirkungen bemerke außer etwas Gereiztheit, ich hatte so Schiss, dass ich alles auf einmal bekomme LOL

Zwischen ZT 20 und 25 muss ich dann in die GynPraxis zur Blutentnahme, da stellt sich dann heraus, ob die Dosierung für mich passt. Nach Ultraschall vor dem ES habe ich gefragt und als Antwort bekommen, dass dies nicht nötig sei. Jetzt im ersten Zyklus würde sowieso erstmal der Progesteronwert gemessen.

Naja, jetzt hab ich natürlich Fragen im Kopf... Wann kann ich mit einem ES rechnen? Wird der Mittelschmerz noch schlimmer als er ohne Clomifen schon war? Wie häufig ist eine Überstimulation und wie macht diese sich bemerkbar? Wieso ist im ersten Zyklus ein US bei mir nicht notwendig?

Vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungsberichte mitteilen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende


  Re: Clomifen 1. Zyklus
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 19.01.2019 22:38
äääh... ganz besonders im 1. Clomizyklus ist ein US dringend zu empfehlen!

Du weißt ja noch so gar nicht, wie du drauf reagierst. Bei welchem Arzt bist du? Da kann ich leider echt nur mit dem Kopf schütteln.

Wir hatten erst letzt einen Fall. Die Userin Küstenkind hatte im 1. Clomizyklus gleich mal 4 Follis zu bieten. Gnade Gott, wer da freiwillig ohne Verhütung poppt... sorry für die direkten Worte, aber das ist in meinen Augen grob fahrlässig. Oder sollt ihr keinen GV haben, weil ja nur nach dem Prog wert geguckt werden soll? Das wäre aber auch totaler Quatsch, denn einfach so das Clomi zu nehmen ist auch unverantwortlich.

Bitte, bitte, bitte bestehe auf einen Ultraschall!!!

Kann sein, dass ich jetzt übertreibe und alles ist schick mit einem Follikel, aber es kann eben auch anders sein.


  Re: Clomifen 1. Zyklus
no avatar
  Elli90
schrieb am 20.01.2019 07:55
Nein, GV Verbot besteht nicht. Ich versuche morgen nochmal was zu erreichen, wenn ich keinen US Termin bekomme, werden wir einfach auf GV verzichten. Mein Gyn meinte zwar, eine Überstimulation ist bei 50mg sehr selten, knapp 5%, aber das Risiko ist mir dann doch zu groß. Dann möchte ich auch eine Überweisung in die KiWuKlinik. Das war mit ihm eh schon im Gespräch.

Kann man denn eine Überstimulation merken, zb am Mittelschmerz ? Vielleicht kann sich Küstenkind auch äußern, da würde ich mich freuen


  Re: Clomifen 1. Zyklus
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 20.01.2019 08:37
Hi,

Nein, am Mittelschmerz kann man nicht festmachen wie viele Follis gereift und sprungbereit sind.

Ich finde es ehrlich gesagt grob fahrlässig von deinem FA keinen US zu machen.


  Werbung
  Re: Clomifen 1. Zyklus
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 20.01.2019 09:50
Huuhu,
ALSO bei mir war es so das ich mit den Tabletten an ZT5 angefangen habe bis ZT9 bin dann aber an ZT12 beim US gewesen da sie UNBEDINGT gucken wollte wie viele Eibläßchen sich gebildet haben ! Da ich dann in Überstimmu. lag hat sie leider vom GV abgeraten aus mehreren Gründen zB Mehrlingsschwangerschaft ect. .....
Vorher hat sie aber einen Hormoncheck gemacht, wo ich heute sagen muss, das meine Werte iwie nicht wirklich schlecht waren um mir überhaupt Clomifen zu geben, zumindest bin ich der Meinung wenn ich mir die Referenzwerte aus dem I-net ansehe .....

Wir sind dann so verblieben das ich erstmal keinen weiteren Clomi Zyklus mache, bis die KiWu Klinik genaueres rausgefunden hat.

Mittelschmerz war bei mir nicht anders so sonst auch, da gab es keine größeren Schmerzen.... ES hatte sich tatsächlich nach hinten verschoben

WAS bei mir dann leider schlecht war, ist das die nächsten 2 Zyklen keinen ES mehr hatten & nur 17/18 Tage lang waren .....

EDIT: ich fand auch das mein Gelbkörper in dem Clomi Zyklus ziemlich geschwächelt hatte !! Hier mal meine Kurve Clomifen Zyklus

Seit 2 Zyklen läuft es jetzt erstmal wieder normal.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.01.19 09:55 von Küstenkind.


  Re: Clomifen 1. Zyklus
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 20.01.2019 13:56
Nachtrag: gerade mit PCO kann es ohne US Glaskugelraten sein. Ich hatte bei gleicher Dosierung von 0 bis 3 Follikel alles dabei.

Und selbst wenn du nicht überstimuliert bist, sondern gar nix wächst,wüsstest du doch gern vorher Bescheid, dass du dir dieses Mal das Sex nach Plan Gedöns sparen kannst. Da kann man doch getrost drauf verzichten, wenns eh sinnlos wäre.


  Re: Clomifen 1. Zyklus
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 20.01.2019 18:15
Liebe Elli,

vorab ist zu sagen, dass sehr viele Frauenärzte so vorgehen. Clomifen verschreiben mit der Ansage, dass man sich dann in einem halben Jahr wieder melden kann, wenn es nicht geklappt hat. Ihre Ärztin kontrolliert ja zumindest, ob Sie einen Eisprung gehabt haben. Das ist schon mal mehr als manch andere Ärztin tut.

Dennoch: Bei PCO mit unregelmäßigen Zyklen ist oft unklar, wann und ob der Eisprung stattfindet. UNd natürlöich dann auch noch die Frage, wieviele Eizellen denn heranreifen.

Gerade im ersten Zyklus sind Kontrollen durchaus sinnvoll. Das bedeutet zwar möglicherweise, dass Sie die Kosten für die Ultraschalluntersuchungen selbst übernehmen müssen, aber das ist zumindest zu Beginn nicht ganz unwichtig. Aber ich bin Reproduktionsmediziner. Ich sehe möglicherweise vorab sagen können zwinker Probleme, wo der "normale" Frauenarzt keine sieht. Und wer im Einzelfall recht hat, wird niemand vorabsagen können zwinker

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Clomifen 1. Zyklus
no avatar
  claudimaus1982
schrieb am 22.01.2019 14:48
Wie? Kein US? Also verhütet ihr oder wie ist das gedacht?

Normalerweise hat man ab ZT 10 (in etwa) US, meist alle 2 oder 3 Tage, damit klar ist wieviele EZ reifen, wann ausgelöst wird und ob sonst alles ok ist. Gibt Frauen, die bauen unter Chlomi keine GMSH auf, da hilft dann auch der schönste ES nichts udn man sollte im nächsten Zyklus/ Versuch den Aufbau utnerstützen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019