Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Kryo - natürlicher oder künstlicher Zyklus?
no avatar
  Tulipan
schrieb am 17.01.2019 18:11
Hallo,

gibts Erfahrungswerte ob es bessere/schlechter Erfolgsquoten gibt, je nach dem ob der Kryo-Zyklus künstlich oder im natürlichen Zyklus stattgefunden hat?

Danke für eure Erfahrungen!


  Re: Kryo - natürlicher oder künstlicher Zyklus?
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 17.01.2019 21:07
Bis vor etwa 4-5 Jahren schien der artifizielle/ künstliche Zyklus erfolgreicher zu sein, inzwischen ist das wohl überholt.

Im Einzelfall entscheidet man danach, ob ein regelmäßiger Zyklus vorhanden ist und wie planbar der Zyklus sein muss.
Ich habe keinen natürlichen Zyklus. Da fällt dieser dann aus.

LG
Juna


  Re: Kryo - natürlicher oder künstlicher Zyklus?
no avatar
  claru80
schrieb am 17.01.2019 21:18
Ich lass dir mal die Links zum Theorie Teil der wirklich extrem gut ist!

[www.wunschkinder.net]

[www.wunschkinder.net]

Ich persönlich hatte nun 4 Embryos im natürlichen Kryo-Zyklus transferiert bekommen und hatte nie einen Hauch einer Einnistung. Wir versuchen es nun im künstlichen Zyklus mit Östrogen und Progesteron.

LG und viel Erfolg!
Claru


  Re: Kryo - natürlicher oder künstlicher Zyklus?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 18.01.2019 21:34
Zitat
claru80
Ich lass dir mal die Links zum Theorie Teil der wirklich extrem gut ist!

Genau! grins

Zumindest bei Frauen mit einem regelmäßigen Zyklus gibt es keine wesentlichen Vorteile für andere Methoden, wo hier ja vor allem der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut mit Östrogenen zu nennen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Werbung
  Re: Kryo - natürlicher oder künstlicher Zyklus?
no avatar
  Tulipan
schrieb am 19.01.2019 08:40
@all:
Danke für die Rückmeldungen und die Links!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019