Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  Sana81
Status:
schrieb am 18.01.2019 17:27
@claru: Oh nein, das ist echt mega doof. So ein verlorener Monat / Zyklus tut echt weh und frustriert.

Das tut mir mega leid für Dich. Fühl Dich gedrückt.

Lg Sana


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 18.01.2019 18:47
Hallo Claru,

Oh Nein. Wie kann das sein? Ich wusste gar nicht, dass sowas passieren kann. Gibt es eine Erklärung dafür? Die Medikamente sollen doch alles still legen... irgendwie spinnen unsere Körper komplett oder?
Ich fühle mit Dir. Kann dich so verstehen, die Zeit tickt einfach immer lauter und dieses ständige Warten usw. Kostet so viel Kraft und Nerven.

Drück Dich


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  sunny0810
schrieb am 18.01.2019 20:15
Hallo zusammen,

ich bin auch wieder da. Wir haben jetzt nochmal einen Monat komplett Abstand von allem genommen und sind dann am Dienstag in diesen Versuch gestartet. Daher muss ich mich erstmal langsam wieder einfinden.

@Hope: Ich freue mich riesig für dich. Das habe ich dann doch noch ab und zu mitgelesen! =) Auf eine unbeschwerte und langweilige Schwangerschaft!

@Claru: Tut mir sehr leid für dich. Ich kann da echt mitfühlen, weil bei mir der Körper auch immer wieder Dinge getan hat, die eigentlich nicht möglich sein sollten.

@me: hatte heute Punktion meiner Eizelle. Ging sehr gut. Jetzt muss sie sich befruchten lassen. Haben heute eigentlich vereinbart, dass ich sie morgen schon zurückbekomme. Meine Eizellen sehen an Tag 3 schon immer recht mitgenommen aus....die waren aber so verdattert in der KIWU, dass ich jetzt doch total verunsichert bin, ob das ein Bockmist ist.....

Liebe Grüße an alle!


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  lichterbogen
Status:
schrieb am 18.01.2019 20:39
Guten Morgen an Alle smile

sorry meine späte Rückmeldung.
Ich konnte mir nicht alles merken und am Handy ist es so beschwerlich mit antworten.

Hope: Juhhuuii ich wünsche dir ein ganz tolle Schwangerschaft. ♡

Xolu: Haaaallloooo smile du legst ein Tempo vor. Wahnsinn schon an Nr. 3 wow.

Knasterbacks: Wow, erhole dich gut und ich hoffe es lassen sich ganz viele befruchten und die richtige darf am Montag einziehen für viele Monate😍.

Claru: oh man was für ein Bockmist. 😑 Darf ich fragen warum eine GM-Spiegelung angedacht ist?

Den Stimu Mädels- fleißiges Brüten

Den WS-Mädels- haltet durch.

Me: Gespräch war io. Die Ärztin hat sich gefreut mich zu sehen und wir haben viel geplaudert was null mit Kiwu zu tun hatte. Blut wurde abgenommen und am 28.1 muss ich wegen den Befunden hin, wenn alles okay ist geht es dann sofort los, da ich keinen Zyklus habe geht das unkompliziert.
Hab allerdings bedenken mein Prolaktin ist noch zu hoch. Das abstillen war schwer. Hab zwar seit September eigtl nur noch Nachts gestillt und seit 2 Wochen nur noch sporadisch,aber die Angst ist berechtigt da. 😶
Hattet ihr alle schon lange abgestillt vor erneuten Behandlungsbeginn?

@Liste 28.1 Befund Besprechung und ggf Stimu Start


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 18.01.2019 22:01
@claru
Es tut mir so leid, dass es dir so schlecht geht Hätte der ES verhindert werden können?
Was versprichst du dir von einer Hysteroskopie/ Laparoskopie?
Ich verstehe, dass jeder Monat der vergeht einfach einer zu viel ist traurig
Fühl dich umarmt.

@Sunny
Ich finde nicht, dass das Bockmist ist. Kultur ist ja Selektion. Wenn du eine EZ hattest... was soll da selektiert werden?

@lichterbogen
Nein, ich habe in meiner letzten ICSI mittendrin abgestillt, im Grunde an dem Tag, als Medis dazu kamen, die nicht stillfreundlich waren. Vorher hatte ich auch schrittweise reduziert. 6 Embryos in der Kultur ergab eine Blasto und eine Morula, eine davon ist geblieben. Allerdings war mein Prolaktin 3 Monate vor der ICSI noch "normalstillend" im Normbereich.

@me
Nichts Neues.


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  Xolummar
Status:
schrieb am 19.01.2019 00:29
@claru:Fühl dich gedrückt.Es ist einfach nur schlimm,wenn einem der eigene Körper einen Strich durch die Rechnung macht u man selbst sich noch mehr unter Zeitdruck fühlt.
Ich schließe mich Juna an:Warum eine Gebährmutterspiegelung nach der biochemischen SS,die man ja trotz des negativen Ausgangs doch als positiv in Bezug auf die Erfolgschancen sieht?

Ich drücke alle Daumen,dass du schnell starten kannst.

@Lichterbogen:Ich habe jetzt genau seir einer Woche komplett abgstillt,um bis zum Behandlungsstart 4 Wochen komplett stillfrei zu sein.So hatte ich es auch vor der zweiten Behandlung gehandhabt Woher weißt du,dass dein Prolaktin noch zu hoch ist?Wurde das bestimmt?
Ja,wir starten für Nr 3...ich werde dieses Jahr 36,arbeite noch nicht voll und möchte irgendwann auch die Kiwuzeit abschließen.Zudem weiß man nie,ob es nicht wie beim ersten Kind fast 1,5 Jahre warten muss:/.

@Knasterbaks:Ui,eine super Ausbeute Ich drücke fest die Daumen,dass ganz viele befruchtet werden und du keine dollen Schmerzen hast u am Mo einen entspannten Transfersmile!

@Rest:Seid lieb gegrüßt.

Me:Werde wohl am Mo beim Hausarzt neben SD und großem Blutbild auch CMV Titer bestimmen.

Lg u schönes We

Xolu


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 19.01.2019 11:21
Hallo Mädels, ich bin gerade etwas down! Auch wenn das jetzt Jammern auf hohem Niveau ist, hatte ich mir von 18 Eizellen doch mehr erhofft! Es konnten nur 9 befruchtet werden. In der ersten Icsi hatte ich 8/8 und in der 2. Icsi waren es 16/12 aber vielleicht liegt es auch am Alter sehr treurig Aber immerhin wurden sie alle einzeln vitrifiziert und die schönste Eizelle wurde für Montag rausgesucht. Transfer ist um 13.30 Uhr. Vielleicht ist eine der 9 ja ein Volltreffer! Und zwei Eisbären aus der letzten Icsi sind ja auch noch übrig.

@Claru: Den Monat kriegst du auch noch rum! Und dann weißt du auch, ob alles im grünen Bereich ist und ein Zweifel ist ausgelöscht.


Liebe Grüße und allen ein schönes Wochenende Knasterbaks


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 19.01.2019 19:26
Hallo,

Knasterbaks wie alt bist Du? Also ich finde die Rate gut. Gerade bei vielen Eizellen ist mein Eindruck hier, dass sich immer eher weniger befruchten lassen. Ich hatte 16 und es waren 8. Also wie bei Dir auch. Viel wichtiger ist, dass die Qualität stimmt.

Xolu du hast dein erstes Kind 2016 bekommen und nun Nummer drei am Start? Ich bewundere das ja echt. Bin da glaube ich echt wenig belastbar.

Claru wie geht's Dir heute. Was hast du gestern Abend mit deinem Mann beredet?

Sunny willkommen zurück und hoffentlich macht dein Körper keine blöden Sachen mehr. Du hattest die unerklärliche Flüssigkeit oder? Kam da was raus?

Wir waren heute auf einer Taufe. So ist das Leben. Eine Beerdigung eines Kindes und eine Taufe in einer Woche ... bin noch immer sehr emotional, was auch ein wenig an den Hormonen wohl liegt.

Schönen Abend euch allen


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  sunny0810
schrieb am 19.01.2019 19:38
Hallo,

@claru: wie geht es dir? Konntest du dich ein wenig erholen?

@Fernweh: woher bist du denn? Bei uns in der Gegend ist auch gerade ein 8jähriger Junge ums Leben gekommen. 😔
Bei der Spiegelung und auch bei der Gewebeprobe ist nichts rausgekommen. Sie meinen, dass es wohl ein hormonelles Problem ist. Man kann nichts dagegen tun.

@Knaster: 9 ist doch gar nicht so verkehrt. Es ist bestimmt die eine gute Eizelle dabei. ✊

@Juna: Danke für deine Einschätzung. So sehe ich das auch. Allerdings gibt es ja auch die Meinung, dass die Gebärmutter noch nicht auf den Embryo vorbereitet ist. Ich denke mir nur, dass sie das an Pu+2 auch nicht ist. Wird schon schief gehen....

@lichterbogen: ich habe zwei Monate vorher aufgehört zu stillen. Du hast ja dann auch noch ein wenig Zeit...

@me: ich habe heute meine kleine Kampfkrümeleizelle im Vorkernstadium zurückbekommen. Ich hoffe sie fühlt sich bei mir wohl und richtet sich häuslich ein. Auch wenn es nur eine ist, bin ich jetzt einfach mal guter Dinge.

Habt einen schönen Abend!


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 19.01.2019 20:43
Zitat
sunny0810
@Juna: Danke für deine Einschätzung. So sehe ich das auch. Allerdings gibt es ja auch die Meinung, dass die Gebärmutter noch nicht auf den Embryo vorbereitet ist. Ich denke mir nur, dass sie das an Pu+2 auch nicht ist. Wird schon schief gehen....

Der Theorie würde ich auch zustimmen, aber was heißt das denn? Sie ist nicht rezeptiv. Das ist sie aber an PU+2 bis PU+4 auch nicht. Muss sie auch nicht sein, denn der Embryo schlüpft frühestens an Tag 5, eher noch an Tag 6. Dann muss sie rezeptiv sein, den Embryo also aufnehmen können. Ich denke, die Gebärmutterschleimhaut wird nicht daran gehindert, sich zu entwickeln, nur weil ein Embryo "zu früh" reingesetzt wurde (was ja PU+1 bis PU+4 immer der Fall ist). Dann würden ja ausschließlich Blastotransfers positiv enden können und das ist nicht so. PU+1 bis PU+4 wandert der Embryo natürlicherweise ja noch durch die Eileiter.

Spritzt du HCG nach? Testest du oder wartest du bis zum BT?

@Knasterbaks
9 von 18 klingt tatsächlich erstmal nicht so viel. Aber aus einer anderes Perspektive betrachtet: Wenn nun der 1., 2. oder 3. TF mit einem Baby endet, hast du noch 6 SETs vor dir. Würdet ihr denn tendenziell noch mehrere Kinder haben wollen?

@Claru
Wie gehts? Hattet ihr ein gutes Gespräch gestern?

@me
Ich lese gerade die Streitschrift "Deutschland misshandelt seine Kinder" traurig Seit 2015 nehme ich mir das vor. Nun will ich es bis zum Umzug gelesen haben.


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 19.01.2019 21:22
Juhu....
@Sunny und Knaster meine Daumen sind gedrückt für Euch zwei

@Claru ich hoffe es geht dir etwas besser?

@All
weiterhin ein schönes Wochenende

@Me
Die Mens ist am kommen und ich wurde erhört beten smile ....Also gehts Montag Vormittag ab in die Kiwu!!! Jetzt bitte keine Zyste und ich bin wieder happy Ich freu mich

Lg Minimee winkewinke


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 19.01.2019 22:02
Guten Abend,

@Fernweh: Ich bin 39 Jahre alt. Letzter Versuch!

@Juna: Bis jetzt sind aus 18 Eizellen (leider viel Schwund beim auftauen) ein frühes Sternchen und unsere verstorbenen eineiigen Zwillinge entstanden. Ich habe wenig Hoffnung das aus den 9 noch mehrere Kinder entstehen würden aber hoffe auf ein (Erden)Geschwisterchen für unsere Tochter. Würde wir nach 1-3 ein Baby bekommen würde ich den anderen sicher noch eine Chance geben.

@Sunny: Ich drücke dir die Daumen und hibbel ab Montag mit dir zusammen in der Warteschleife

Liebe Grüße Knasterbaks


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 20.01.2019 07:54
@knasterbaks
Ich neige ja auch immer dazu, auf meine eigene Statistik zu gucken, aber von einem Versuch kann man nicht auf den nächsten schließen. Auch wenn bei den letzten 18 3 Einnistungen dabei waren, heißt das nicht, das bei halbierter Eizellenanzahl auch die Hälfte an Embryonen mit Einnistungspotenzial vorhanden ist.
Insbesondere bei Kryo ist ja auch dazwischen noch die Auftaurate ein Faktor. Wie viele von den 18 wurden denn vital?

Bei meiner letzten ICSI war es ganz ähnlich wie bei dir. 15 EZ, davon 8 befruchtet. Aus 6 wurde 1 Blasto in der Kultur, die beiden Vorkernstadien sind eingefroren. Gefühlsmäßig würde ich erstmal sagen, dass die Wahrscheinlichkeit nicht soooo groß ist, damit schwanger zu werden. Aber die Hoffnung ist trotzdem da. Wir fahren das volle Programm mit Medis, Infusionen, etc. Könnte man sich ja sparen, wenn die Kleinen wirklich chancenlos wären.

In diesem Sinne:

@all
Schönen Sonntag euch allen!


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 20.01.2019 09:09
Guten Morgen,

@Juna: Von den 18 waren 4 frisch transferiert. Aus den 14 Kryos übrigen waren 5 vital und 9 leider nicht. Ich hatte 5 Transfere insgesamt davon 2x schwanger. Das finde ich in Ordnung. Vielleicht bringt die Vitrifizierung jetzt ja den Durchbruch! Wir werden sehen Ohnmacht

Liebe Grüße Knasterbaks


  Re: ***Geschwister-Piep*** 14.1.-20.1.
no avatar
  sunny0810
schrieb am 20.01.2019 09:29
Guten Morgen,
@juna: das ist eben auch meine Ansicht. Es wundert mich einfach nur, dass es so gar nicht gemacht wird. Muss ja eigentlich einen Grund haben. Klar, bei den meisten gibt es was zum Selektieren. Aber ja auch nicht bei allen. Ich halte es mit Sicherheit nicht aus nicht zu testen. 🙈 auch wenn die Chance ja wirklich minimal ist, dass das klappt, aber es wäre einfach zu schööön. 😉

@knasterbaks: ich freue mich, dass wir zu zweit sind. Ich weiß jetzt schon nicht, wie ich die zwei Wochen aushalten soll. 😬

@minimee: ich drücke dir die Daumen für Montag. Da ist bestimmt keine Zyste! ✊

Liebe Grüße
Sunny




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019