Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  DO: Woher können diese Krämpfe kommen?
no avatar
  nocheins
schrieb am 09.01.2019 14:45
Hallo,
als „Schreiberin“ bin ich ganz neu hier - doch jetzt treibt mich etwas um und ich hoffe, irgendwie Rat oder Ideen zu erhalten.
Ich werde in zwei Wochen 41. Im August letzten Jahres hatte ich eine MA.
Meine Zyklen haben sich mittlerweile - denke ich- gut eingependelt - seit 3 Monaten verwende ich einen Monitor zur „Kontrolle“.
So, nun zur eigentlichen Frage: in den Zyklen seit der MA habe ich ab Eisprung Krämpfe und oft ein Stechen im Scheideneingangsbereich - ich kann es leider nicht genauer lokalisieren. Sobald diese Krämpfe kommen, ist für mich klar, dass es leider wieder nicht geklappt hat.
Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte? Was zieht sich da so zusammen?
Wollte einfach mal vor dem Gang zur FA mal Meinungen hören...
Vielen lieben Dank euch.


  Re: DO: Woher können diese Krämpfe kommen?
no avatar
  Kornblume77
schrieb am 09.01.2019 16:20
Hallo nocheins,

Ich kann Dir Deine Frage leider nicht beantworten, aber mir geht es oft auch so...vor allem dieses Stechen in der Scheide und am Muttermund sind echt unangenehm! Hab das aber auch nur in der zweiten Zyklushälfte.
Wäre also auch daran interessiert ob da jemand eine Idee hat womit das zusammen hängt!

LG Kornblume


  Re: DO: Woher können diese Krämpfe kommen?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 09.01.2019 19:19
Herzlich willkommen, liebe nocheins

ich bin ehrlich gesagt gespannt, ob Ihre Frauenärztin dazu eine Idee hat, denn die beschriebenen Symptome sind leider sehr unspezifisch und ich kann daraus leider keine Erklärung für die Beschwerden ableiten. Ich wäre jedoch vorsichtig mit einer Überinterpretation, denn auch, ob es geklappt hat, wird man an diesen Beschwerden nicht erkennen können.

Tut mir leid, dass ich Sie da enttäuschen muss, aber ich kann es Ihnen auch nicht erklären.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: DO: Woher können diese Krämpfe kommen?
no avatar
  nocheins
schrieb am 10.01.2019 03:12
Liebes Kinderwunsch Team,
herzlichen Dank für die schnelle Antwort - das ist echt genial!
Ja, ich bin auch schon gespannt, was (und ob überhaupt) da rumkommt...

Danke auch dir Kornblume.

nocheins


  Werbung
  Re: DO: Woher können diese Krämpfe kommen?
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 10.01.2019 08:05
Ich habe eine Idee.
Ich habe auch ein Stechen und Ziehen. Das begint aber bereits vor dem Eisprung. Wenn das statt findet, dann weiß ich, dass es noch etwa 6 Tage bis zum positiven Ovu dauert. Wenn der ES durch ist, dann habe ich es auch und dann noch mal vor der Mens meist beginnen zwei Tage danach die Schmierblutungen. Das hat bei mir also tatsächlich mit der Lage von Mumu zu tun. Das weiß ich aber nur, weil ich tatsächlich eine Zykluskurve führe und jeden Pups da drin aufschreibe. Daher habe ich für mich einen Zusammenhang gefunden.


  Re: DO: Woher können diese Krämpfe kommen?
no avatar
  Katinki
schrieb am 10.01.2019 12:22
DAs kommt mir total bekannt vor. Solche Schmerzen habe ich auch, also nicht im Bauch, sondern tiefer. Meist so kurz vor der Blutung. Mein Arzt weiß da auch nicht so richtig, was das sein könnte. Es ist nicht schlimm, aber es nervt eben total, wenn man nicht weiß, was da hinter steckt.


  Re: DO: Woher können diese Krämpfe kommen?
no avatar
  nocheins
schrieb am 11.01.2019 11:06
  Re: DO: Woher können diese Krämpfe kommen?
no avatar
  Katinki
schrieb am 12.01.2019 11:21
Zitat
nocheins
Danke Katinki und DOM!

Bitte, auch wenn es das nicht wirklich besser macht. Aber man fühlt sich dann mit so etwas nicht so alleine... streichel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019