Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 08.01.2019 20:25
Juhuuu...
wir sind in den 1.Versuch GVNP gestartet, es wurde mit Gonal F und Clomifen stimmuliert und hatte mit Ovitrelle ausgelöst.

Eisprung war am 02.01.19 gegen Abend.
Seit dem 03.01.19 nehme ich 3x1 Utro 200 mg

Ich bin nun Es+6/Spritze+7 und werde immer hibbeliger und suche Gleichgesinnte... um die Wartezeit zu überstehen streichel
Vielleicht hat jemand Lust sich auszutauschen?

Lg NikohleBlume


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 09.01.2019 19:44
Liebe Nikohle,

willkommen zurück. Es tut mir leid, das bislang niemand mitgehibbelt hat,aber vielleicht ist das Post aus Sicht der anderen irgendwie untergegangen. Viel Glück!

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  SonjaBelmondo
schrieb am 09.01.2019 19:56
Hallo Nikohle,

auf jeden Fall sind ganz stark die Daumen gedrückt, dass es klappt. So richtig mithibbeln kann ich leider noch nichrt, für uns steht noch festwann die erste IVF und Stimubeginn sein wird. Ich warte zwar noch auf ein kleines Wunder, aber da das schon die 5. Stimu ist, bereite ich mich einfach mal auf künstliche Versuche vor.

Hoffe es klappt, viel Glück euch!


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Elli90
Status:
schrieb am 09.01.2019 20:05
Hi Nikohle,
eine Gleichgesinnte bin ich zwar in dem Sinne nicht, aber vielleicht reiche ich dir auch zwinker
Wir sind gerade im letztmöglichen natürlichen Versuch. Habe PCO und habe meinen ES wahrscheinlich am 27/28.12. gehabt. Zumindest war am 28.12. im US Flüssigkeit zu sehen und am 29.12. hatte ich eine minimale hellbraun-rosa-farbene Blutung. Ich teste schon seit dem 02.01. alle 2 Tage obwohl ich weiß das es zu früh ist. Liegt wahrscheinlich daran, das es die letzte Möglichkeit ohne Hilfsmittel ist und ich vor dem was kommen wird etwas Angst habe. Mein FA hat mir nämlich schon Clomifen verschrieben und von Spritzen gesprochen.
Also wenn du magst, ich könnte Ablenkung und Austausch gebrauchen smile


  Werbung
  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Xolummar
Status:
schrieb am 09.01.2019 23:30
Hallo zusammen, früher gab es hier einen nur Stimu/GvnP-Piep,für die Mädels,die stimulieren und dann Verkehr nach Plan haben.Leider gibt es den heute nicht mehr,aber was spricht gegen eine Wiederbelebungsmile?

Ich wäre dann ab Februar mit am Start.Wir starten da unsere dritte Behandlung mit der Hormonpumpe und Verkehr nach Plansmile.

Wer macht mit?

LG und viele Daumen für alle in der Warteschleife

Xolu


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Maya84
Status:
schrieb am 10.01.2019 10:26
Ich würde ab Februar/ März auch wieder mithibbeln. Für uns startet dann auch der Geschwisterversuch mit Letrozol und gvnp.


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Katinki
schrieb am 10.01.2019 12:25
So viele verschiedene neue Vokabeln wie hier habe ich wohl noch nie auf einmal gelesen LOL

Und so viele Medikamente. Darf ich fragen, weshalb du die bekommst? Hast du unregelmäßige Blutungen? Das ist nämlich bei mir der Fall.


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 10.01.2019 13:49
Ohh schön das sich doch jemand meldet Elefant

Ich habe auch Pco kein Eisprung oder Mens.

Heute Es+8 habe ich starke Mensschmerzen noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, aber ich glaube es hat sich erledigt.

Ja vor ein paar Jahren war ich auch hier, da gab es diese Gruppen.

Ich bin ja schon Mami aber wir wünschen uns nochmal Zuwachs.
Einmal 2010 so wie jetzt mit Gonal+Clomi und 2013 ganz spontan nach absetzen der Pille.

Vielen Dank für die Wiederaufnahme winkewinke
Wie bekomme ich nochmal das Schwanger weg, noch ist es ja nicht so weit? 😂

Lg nikohle


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 10.01.2019 13:54
Ja ich teste auch seit der Ovitrelle um zu sehen wann die Spritze raus ist.
Bin heute Spritze+9 ich bin gespannt was das wird....

Ich hatte heute auch einen komischen Mini rot/braunen Blutpunkt.
Aber mehr ist bis jetzt auch nicht zum Glück nur das Ziehen.

Meine Daumen sind gedrückt!!!!


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Elli90
Status:
schrieb am 10.01.2019 17:30
Hab heute wieder negativ getestet traurig
Wenn der ES wirklich am 27/28.12. war, müsste doch heute oder morgen was zu sehen sein oder? Hab Pregnafix 10er genommen. Ich fürchte es wird wirklich auf Stimulation hinaus laufen... Aber komischerweise habe ich gar keine Mens-Anzeichen. Nur immernoch ab und zu leichtes Ziehen im unteren Rücken, das kenne ich gar nicht. Meint ihr, ich kann noch hoffen?
Mein Mann hat am Dienstag einen Termin in der KiWu Dortmund zum Spermiogramm, ich bin so nervös und er ist die Ruhe in Person.


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 11.01.2019 10:59
Bei PCO ist immer alles schwierig ich hatte vor diesem Versuch 2x einen Eisprung von alleine und danach leider nicht mehr traurig. Mehr als abwarten bleibt uns wohl leider nicht.
Die Ungewissheit ist immer am schlimmsten. Ich drück die Daumen das mit dem SP alles ok ist.
Männer sind immer sooo entspannt, meiner ist auch so.... smile

Ich bin heute Es+9/Spritze + 10


Der SST hat immer noch einen leichten Schatten.
Laut dem Abbaurechner sollte er nix mehr anzeigen....
Vielleicht wird mein Schatten ja ab Morgen wieder stärker beten

Mein Eierstock zwickt ganz schön wo der Foli gesprungen ist und sonst gibts nix neues....
Weiter wartennn .... Lg smile


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Elli90
Status:
schrieb am 12.01.2019 06:30
Und, ist der Schatten stärker geworden?
Mein Test war wieder negativ. Ich verstehe es einfach nicht. Ich bin jetzt bei ES+15/16 und keine Mens in Sicht. Normalerweise hab ich immer einen Tag vorher Unterleibsschmerzen... und die zweite ZH sollte doch nicht länger sein. Wie geht das? Oder kann es passieren, dass die Einnistung länger als gewöhnlich dauert?


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 12.01.2019 11:53
Juhu.... ich weiß nicht was ich davon halten soll. traurig
Ich hatte heute zum erstmal den Drang auch nachts pullern zu müssen...
Ich hab’s mir dann wirklich verkneifen können bis um 8:00 Uhr und hab getestet.

Die Schwache Linie bei dem 10 er ist immer noch da,
habe dann noch einen 25er nach geschoben...und da kam auch diese gaaaaaanz schwache Linie.
Also man muss wirklich genau hinsehen, aber sie ist da.

Bin heute Es+10/Spritze+11...kann auch noch Ovitrelle sein, was ich aber nicht mehr glaube.
Es sollte nun langsam stärker werden, wenn da was wäre.
NMT ist Mittwoch der 16.01 da hab ich dann auch den Bluttest.

Ich bin heute an dem Punkt wo mich der WS-Koller packt, obwohl noch nichts verloren ist.
Ich bin traurig und sauer zugleich...und ich hab das warten sooo satt.!

@Elli
Bist du dir sicher das der Eisprung 100% war? Oder vielleicht hat er sich doch verschoben?
Das ist echt komisch....die Mens müsste ja kommen nach einem Eisprung streichel
Man sagt glaub ich 14-16.Tage soll die zweite ZH sein. Nicht das dir eine Zyste im Weg steht traurig?
Ich drück die Daumen weiter!!!!!
P.s: du brauchst keine Angst vor einer Stimmu oder Clomi haben, so lange der Arzt gewissenhaft vor geht ist alles ok.
Bei PCO muss man echt vorsichtig sein hatte damals eine Überstimmu. wegen 1 Tab. Clomi für fünf Tage.
Jetzt haben wir anfangs immer 37,5 ie Gonal F gespritzt und zusätzlich noch als Zünder 3. Tage 1/2 Clomi dazu genommen.

Das Ergebniss war ein reifer Foli von 18 mm. Es hat zwar sehr lang gedauert ausgelöst am 22. ZT, aber das Ziel war ja auch 1-2 Folis und nicht mehr. smile
Lieber niedrig anfangen und dann erhöhen... Ein Überstimmu tut echt weh


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.19 13:01 von nikohle.


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Elli90
Status:
schrieb am 12.01.2019 13:23
Kopf hoch, nicht verzweifeln, das wird schon. So lange eine zweite Linie da ist, ist doch gar nichts verloren.

Eigentlich bin ich mir sicher, ja. Ich war am 28. beim Gyn, der sah Flüssigkeit bei der Gebärmutter also schloss er daraus, dass ein Eisprung stattgefunden hat. Team Kinderwunsch hat geschrieben, diese Flüssigkeit wird nach 1/2 Tag resorbiert, also muss der ES am 27/28 gewesen sein. Eine Zyste hätte man im US auch gesehen oder nicht?
Ich weiß nicht wie gut mein Gyn mit der Stimu ist. Ich soll von ZT 3 bis ZT7 täglich eine Tablette mit 50mg nehmen und dann zwischen ZT 20 und ZT25 zur Blutentnahme kommen, mehr hat er nicht gesagt. Das verwirrt mich schon, denn überall lese ich, dass vor ES ein US gemacht wird um eine Überstimumation festzustellen und dann evtl doch zu verhüten um Mehrlinge auszuschließen und die Dosis anzupassen. Deswegen überlege ich auch schon ein paar Tage nach Ende der Clomi-Einnahme hinzugehen mit dem Wunsch nach einem US. Das kann er doch eigentlich nicht verneinen oder? Wechseln möchte ich ungern, denn er ist sonst wirklich Top, freundlich, empathisch, fachlich und nimmt sich immer die Zeit die ich brauche.


  Re: In der Warteschleife... wer hibbelt mit mir???winkewinke
no avatar
  Katinki
schrieb am 12.01.2019 13:33
Zitat
nikohle
Ohh schön das sich doch jemand meldet Elefant

Ich habe auch Pco kein Eisprung oder Mens.

Das klingt ja ziemlich ähnlich wie bei mir. Der größte Unterschied scheint zu sein, dass ich noch nie schwanger war. Aber es ist schön zu lesen dass es also auch klappen kann. Gerade habe ich da nämlich so meine Zweifel *kreisch*




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019