Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern einen schönen Nikolaustag und prall gefüllte Stiefel :-)
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: (G)Oldie Piep mit Glück ab dem 7.1.2019
no avatar
  Merle_77
schrieb am 12.01.2019 08:02
@Minki: Hab schon sehnsüchtig auf dein Lebenszeichen gewartet Ja
Ich freue mich sehr für dich, dass dieser steinige Weg jetzt endlich ein Happy End hatte. Genießt die Zeit zu dritt! Ich wünsch euch eine ganz wundervolle Zukunft als Familie Liebe

@Sylvie: Wahnsinn, gleich doppelt... Elefant Elefant
Ich drück dir fest die Daumen, dass das genau so positiv weiter geht...

@Happy: Schon so weit... Ich drück dir die Daumen für den Endspurt!

@Jule: Ich bewundere dein Durchhaltevermögen...

@Tahanu, Otter, Cara, Babette, Espa und alle, die ich (am Handy...) vergessen habe: Liebe Grüße

@me: Gestern Stimu-Start. Der Countdown läuft grins


  Re: (G)Oldie Piep mit Glück ab dem 7.1.2019
no avatar
  Lenny100
schrieb am 12.01.2019 09:48
Liebe Goldies,
Ab und zu muss ich doch noch mitlesen.
@Minki : Herzlichen Glückwunsch und genießt euer kleines Glück.
@Tahanu: es ist so schön von euch und eurem Weltenbummler zu lesen. So viel Kampf und am Ende ein Happy End.
@Sylvie: dir auch herzlichen Glückwunsch!
@Ohhappy : meine liebe Ohhappy ich denke oft an dich...
@Otter und Merle: euch viel glück und endlich mal den ersehnten Erfolg.


  Re: (G)Oldie Piep mit Glück ab dem 7.1.2019
no avatar
  mariechen74
schrieb am 13.01.2019 00:47
Huhu,
ich schleiche mich mal herein. Herzlichen Glückwunsch allen Schwangeren und frischgebackenen Mamas und hoffentlich ein positiv allen, die gerade in oder vor einer Behandlung stehen.
Wollte noch einen kleinen Mutmacher dalassen: ich habe es auch mit eigenen Eizellen nochmal versucht und es hat geklappt! Muss allerdings dazu sagen, dass die Eizellen schon eingefroren waren. Wir wissen nun nicht, welche es geschafft hat - drei waren im zarten Alter von knapp 41 Jahren, 10 waren schon 43 Jahre. Alle wurden zusammen aufgetaut, befruchtet und weiter kultiviert.
Natürlich wissen wir noch nicht, ob es weiter gut geht, aber wir hoffen.
@Babette: Man kann es also auch in fortgeschrittenem Alter noch probieren, wünsche dir alles Gute!

LG, Mariechen


  Re: (G)Oldie Piep mit Glück ab dem 7.1.2019
no avatar
  CaraHope
schrieb am 13.01.2019 12:46
@Mariechen: Herzlichen Glückwunsch smile und ich drücke die Daumen, dass alles gut geht! Meine Eizelle war definitiv noch um einiges älter und es hat gut geklappt!


  Werbung
  Re: (G)Oldie Piep mit Glück ab dem 7.1.2019
no avatar
  Beccipliep
Status:
schrieb am 13.01.2019 16:47
Hallo ihr Lieben,

ich schleiche mich auch noch mit ein paar Mutmachern dazu:
in meinem Rückbildungskurs sind eine 42jährige und eine 43jährige, insgesamt sind 33% > 40 Jahre. Eine Bekannte von meinem Mann ist gerade mit 43 Jahren schwanger geworden. Ich kenne jeweils die Hintergründe nicht, aber ich finde es trotzdem ermutigend.

Herzlichen Glückwunsch an alle neuen Mamis und Schwangeren und viel Kraft denen im Versuch!

Unser kleiner Bub ist am 07.11.2018 geboren, aufgrund der doofen Plazentalage ist er bei 35+4 per primärer Sectio geholt worden. Das fand er gar nicht so toll, er musste für einige Tage beatmet auf die Intensivstation.Jetzt geht es ihm aber gut und er gedeiht prächtig.
Wir sind jeden Tag unendlich dankbar für dieses große Glück!

Alles Gute euch allen,
Beccipliep


  Re: (G)Oldie Piep mit Glück ab dem 7.1.2019
no avatar
  Ich_bins_kurz
schrieb am 13.01.2019 18:13
Liebe Becci,
Gratulation zum Sohnemann!
Schön, dass alles einigermaßen gut ging und ihr jetzt zu viert seid.
Genießt es nach allem, was vorausging...

LIebe Mariechen und Cara,
weitere Vorbilder für mich!
Und ebenfalls Gratulation Dir, Mariechen! Ich wünsche Dir möglichst langweilige kommende 8 Monate!
Danke fürs Berichten und Mut machen!

Alle anderen im Versuch oder in der Warteschleife gutes Brüten und viel Glück! Insbesondere Merle und Otter - "insbesondere" nur deshalb, weil ich Euch eben auch vom Stammtisch persönlich kenne...

Ich warte auf die Mens und dann starten wir noch mal. Ich habe keine Lust und keine Kraft. Ein Infekt nach dem anderen holt mich ein und ich bin schon am überlegen, ob ich den Versuch verschieben soll. Auf der anderen Seite will Ichs nur noch hinter mich bringen. Ich freue mich schon auf den Tag ohne Tabletten, ohne Arzttermine im Kopf, ohne Spritzen, Grübeleien über die Finanzieren etc. Am meisten freue ich mich darauf, dass mein Körper dann wieder mir gehört und nicht den Wirkungen irgendwelcher Medikamente. Grad creme ich mir Testosteron auf den Bauch und pflastere mir Östrogen auf den Hintern - wie bescheuert ist das eigentlich?

Liebe Grüße
Babette


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.19 18:14 von Ich_bins_kurz.


  Re: (G)Oldie Piep mit Glück ab dem 7.1.2019
no avatar
  mariechen74
schrieb am 13.01.2019 21:22
Zitat
Ich_bins_kurz

Ich habe keine Lust und keine Kraft. Ein Infekt nach dem anderen holt mich ein und ich bin schon am überlegen, ob ich den Versuch verschieben soll. Auf der anderen Seite will Ichs nur noch hinter mich bringen. Ich freue mich schon auf den Tag ohne Tabletten, ohne Arzttermine im Kopf, ohne Spritzen, Grübeleien über die Finanzieren etc. Am meisten freue ich mich darauf, dass mein Körper dann wieder mir gehört und nicht den Wirkungen irgendwelcher Medikamente. Grad creme ich mir Testosteron auf den Bauch und pflastere mir Östrogen auf den Hintern - wie bescheuert ist das eigentlich?

Liebe Grüße
Babette

Ich habe mich übrigens genauso gefühlt! Hatte keine Kraft und Energie mehr für die Termine, Fahrten zur Kiwu und wollte endlich mein Leben wieder. Wenn ich vorher gewusst hätte, wie schwierig es ist, hätte ich es wohl gar nicht mehr probiert. Wollte dann aber ja auch nichts verwerfen.... Parallel habe ich mich mit dem Abschied und dem Gedanken an ein Kind beschäftigt. Als der letzten Transfer war, war ich so froh, das letzte Mal die Kiwu zu betreten. Ja, und dann war der tatsächlich positiv, hatte ich nicht mehr mit gerechnet. Hätte auf der einen Seite auch gern verschoben, aber ich wollte dann auch einfach das Thema beenden.
Wünsche dir daher viel Energie!

Danke auch für die guten Wünsche, auch dir Cara. Du bist ja der leuchtende Mutmacher in Sachen Alter. Wobei meine Kiwu-Ärztin auch sagte, das ihre älteste Patientin, bei der es geklappt hat, 46 war.

Becci, herzlichen Glückwunsch und gut, dass alles gut gegangen ist!

LG, Mariechen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019