Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Kinderwunsch: Aber alle sagen, man müsse sich nur entspannen.neues Thema
   Spermien zu Hause gewinnen: Schlechtere Qualität?
   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

  Entzündung nach Scratching?!?
no avatar
  Lilina9
schrieb am 03.01.2019 17:47
hallo die runde

ich hab wiedermal ne frage bzw sorge... :-/

hatte Mitte dezember scratching.
es ging nicht ganz einfach, da der zervix etwas verengt war, aber im endeffekt war es dann kein problem und ich habs auch nicht sonderlich schlimm gefunden.

ca eine woche später haben bei mir leichte unterleibs"schmerzen" begonnen, schmerzen ist eigentlich übertrieben, eher so ein ziehen u druckgefühl. mal war es mehr rechts, dann wieder mittig, dann wieder gar nicht, .... dabei ist mir aufgefallen, dass ich auch rechts einen leicht vergrößerten Lymphknoten in der Leiste habe (also wenn man wirklich tief mit den fingern rum drückt u sucht, spürt man ihn), obwohl ich bis dato auch nie wirklich meine lymphknoten bewusst abgetastet habe, also vllt ist der eine immer etwas mehr erhabener.

habe mir gedacht, vllt ist dieses ziehen der vorbote zur mens.
jetzt ist die blutung vorbei und ich habe phasenweise- mal mehr, mal weniger bis gar nicht- immer noch dieses ziehen, spannungs- und druckgefühl im unterbauch (gefühlt im uterus).

mein ausfluß ist dabei klar, hat aber einen etwas leicht ungewöhnlich süßlichen geruch.

und in den schlaflosen nächten der letzten tage ist mir der gedanke gekommen, dass ich ja ev von dem scratching ne infektion in der gebärmutter haben könnte ...
laut aufklärung ist das ja nur extrem selten, bzw sind normal keine komplikationen zu erwarten...

mein kiwu zentrum ist noch bis 7.1. in weihanchtspause (und haben nur ne nummer für medizinische notfälle hinterlassen) und dann wollen wir gleich mit dem kryotransfer loslegen. hab total angst, dass wieder was dazwischen kommt traurig

ich muss gestehen ich bin schon allg. etwas übervorsichtig, "scanne" ständig meinen körper durch und lege jedes symptom sofort auf die waagschale...

aber was meint ihr, muss ich mir sorgen machen???
hat wer erfahrung diesbzgl.?

vielen dank für eure antworten u hilfestellungen dazu!!!

alles liebe L.


  Re: Entzündung nach Scratching?!?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 06.01.2019 22:35
Liebe Liliana,

über den Jahreswechsel sind ja nun leider keine beruhigenden Antworten gekommen und morgen werden Sie vermutlich von Ihren Ärzten beruhigt zwinker

Eine richtige Infektion macht sich anders bemerkbar also durch die von Ihnen beschriebenen Symptome. Das wäre deutlich schmerzhafter gewesen. Auch ist der Eingriff sehr wenig komplikationsträchtig, ich habe noch nie eine Infektion nach dem Scratching erlebt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Entzündung nach Scratching?!?
no avatar
  Lilina9
schrieb am 08.01.2019 20:05
lieber doc.
vielen dank für ihre antwort.
die beschwerden sind mittlerweile ganz weg und ich hatte heut meinen termin in der klinik.
die ärztin meinte auch, dass ich mir wg einer entzündung keine sorgen machen soll und dass es normal ist, dass es nach so nem eingriff zieht.
hab das davor nicht gehört, nciht mal nach der HSK hatte ich beschwerden.
hab sie diesbzgl erfahrung gemacht?
danke
lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019