Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  larissa5
Status:
schrieb am 14.01.2019 21:51
@ dom: ich drück dir die daumen. Eine neue chance, so schwer das auch zu glauben ist.

Ich hab erstmal noch ne ganze woche sh aufbau. Nächsten di passt hoffentlich endlich mal alles.
Wenn ja, müsste die zeit zum tabletten umstellen eigentlich reichen, um am fr tf zu haben.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  Sternchen-90
Status:
schrieb am 15.01.2019 11:40
Hallo ihr Lieben,

ich drück allen die Daumen für den morgigen Transfer. Toll das so viele momentan in Stimmu sind.

@Dom: dir drück ich auch die Daumen und hoffe das wenn ihr den Versuch braucht alles gut geht.

@me: ich werde die Pille sehr wahrscheinlich nach momentanen Stand nicht noch einen Monat nehmen (am Mittwoch wäre das erste Blister aufgebraucht). Meinem Mann würde auch etwas länger warten. Wobei ich ja mit dem Rotklee einen recht normalen Zyklus hätte und somit ende Februar/ anfang März angefangen werden kann. Im Moment würde ich lieber den Termin in der Kiwu zum Besprechen vom Behandlungsplan am 07.02. absagen, weil meine Stimmung immer noch auf "nicht weiter machen" steht. Es ist einfach echt blöd wenn sich das nicht ändert traurig. Ich weiß im Moment einfach nicht was das Beste ist... Pille nehmen und genau wissen wann es weiter geht oder nicht und länger warten?? Was meinst ihr den dazu? Ich weiß entscheiden muss ich es selber, aber vllt habt ihr da etwas Inspiration für mich.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 15.01.2019 11:52
Sternchen, du bist bestimmt im Moment im einem Kiwutief. Das hat hier schon jede mindestens ein Mal gehabt.
Es kann gut sein, dass die Pille deinen Zyklus durcheinander bringt und es vielleicht mit dem Zyklus nicht wieder von allein klappt.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  Sternchen-90
Status:
schrieb am 15.01.2019 13:30
Also bisher hatte in nach Absetzen keine Probleme das der Zyklus gar nicht kommt. Aber dann werde ich es mir nochmal überlegen :-/

Ja das bin ich sicher....gut ab vor allen die schon deutlich mehr Versuche hinter sich haben.


  Werbung
  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 15.01.2019 13:43
Ich habe heute immer noch einen positiven Ovu aber gestern war er am stärksten. So spät war mein ES nie seit der FG. Ich denke mal, dass morgen die HL kommt.

Kiwu muss ich noch anrufen.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 16.01.2019 13:38
Wir sind wieder IUI Kandidaten oder sogar IVF. Spermien gibt es aber die Morphologie ist schlecht. Wenn die Mens kommt und meine Ergebnisse da sind, werden wir weiter schauen.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  Sunny998
schrieb am 16.01.2019 14:54
@Dom: na da habt ihr doch wenigstens mal ein bischen Erkenntnis. Ich drücke die Daumen, dass es schnell weitergeht.

@me: bin zurück von der PU - 15 Eizellen könnten punktiert werden smile smile. Morgen erfahre ich, wie die Befruchtung ist und am Mo (wenn alles gut geht) ist TF.

@Liste: TF 21.1.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 16.01.2019 15:19
Sunny, 15 Stück klingt prima.

Ja, die Morphologie lag nun bei 3%, da mein Mann kein Großes SG haben wollte, kann man leider nicht sagen, welche Behandlung am besten passt. Wenn nach 2r die meisten tot wären, käme ja Icsi in Frage und dann braucht man mit IUI sich nicht mehr beschäftigen. Wobei ich mich Frage, ob es bei uns, weil ja die Eileiter langsamdurchlässig sind und seine Spermien nur B Qualität sind, wenn sie sich bewegen, doch mit IVF besser klappen würde. Die Befruchtung klappt ja. Nur der Rest ist bescheiden.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  Petra1402
Status:
schrieb am 16.01.2019 15:45
Ich bin von der PU zurück es wurden 4 Eizellen punktiert Auch ich erfahre Morgen das Befruchtungsergebnis. Transfer ist am Freitag oder Samstag wann alles gut geht


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 16.01.2019 16:12
Ich bin sehr gespannt von euch Morgen zu hören wieviele sich befruchten ließen.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  Sonnenstrahl123
Status:
schrieb am 16.01.2019 16:56
@Sunny: bei dir konnten 15 EZ punktiert werden? WOW, das ist ja der Hammer. Hoffentlich können viele befruchtet werden.
@Petra: ich hoffe deine 4 lassen sich alle befruchten, am Ende kommt es ja nur auf das eine richtige an smile Ich hatte auch immer nur 3 - 4 EZ, aber es konnten immer alle befruchtet werden... auch wenn wir bislang leider noch kein Glück hatten.
@me: war heute noch mal zum letzten US - 3 große und 3 kleine Follis links (rechts leider gar nix).
@liste: PU am 18.01.
@all: alles Gute für euch alle!


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 16.01.2019 17:06
Petra, ich hoffe auch für dich, dass die richtige dabei ist.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  Sunny998
schrieb am 16.01.2019 17:25
@Petra: Herzlichen Glückwunsch! Ich drücke uns dolle die Daumen, dass sich viele befruchten lassen.

@Dom: was heißt 2r? Bei schlecht durchlässigen Eileitern und der schlechten Morphplogie sollte man evtl. wirklich direkt auf IVF gehen und keine Zeit verlieren, oder?

@ Sonnenstrahl: 6 auf einem Eierstock sind nicht schlecht! von meinen 15 kommen auch fast alle nur von rechts, da bei allen ICSIs der linke nur sehr schlecht reagiert hat...komisch.

@me: leider waren auf Grund des sehr schlechten SG meines Mannes die Befruchtungsraten immer nur bei 30 - 50 %...ich hoffe auch sehr, dass es diesmal besser wird!


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 16.01.2019 17:35
Sunny, da sollte eigentlich 24 Stunden stehen. Die Dame aus dem Labor meinte, dass wenn wir das große SG gemacht hätten, dann könnte man besser über weitere Therapie entscheiden.

Ich bin ja nach meiner Diagnose noch mal schwanger geworden. Aber SG war zu dem Zeitpunkt deutlich besser. Jetzt liegen wir genau 1% über der Norm zur ICSI.
Ich muss mal die Ärztin fragen, wie es ist. Wenn die Eileiter verzögert durchlässig sind und die Spermien langsam, dann dauert der Weg ja noch länger und das Ei bewegt sich langsamer und daher ist das Einnistungsfenster hinüber, so dann es nicht mehr optimal in der Gebärmutter ankommt oder die Bedingungen sind dann für die Einnistung nicht mehr optimal. Ich muss mich auf jeden Fall beraten lassen.


  Re: IUI/IVF/ICSI Piep Januar 2019
no avatar
  Sunny998
schrieb am 17.01.2019 10:56
@Dom: Ah okay. Aber ist durch die Eileiter nicht auch die Gefahr einer ELS höher? Wenn die befruchtete EZ es nicht mehr rechtzeitig in den Uterus schafft? Und könnten dadurch nicht auch die FG zu erklären sein? Dass sie such immer zu nah an can Eileiter eigenistet haben und einfach nicht genügend Platz hatten?

@me: 10 von 15 EZ sind befruchtet!! :D ich bin so happy!

@Petra: wie sieht's bei dir aus?

@Larissa: was macht die SH, gibt's schon n Termin für den Transfer?

@Sonnenstrahl und Maiki: wie geht's euch? Müsste nicht bald PU sein?

@Hanna: schon im WS-Koller? zwinker

LG an alle!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.19 10:58 von Sunny998.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019