Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Fostimon anstatt Menogon HP
no avatar
  Anni1509
Status:
schrieb am 19.12.2018 15:46
Hallo,

Ich habe bei den ersten 3 ICSI s mit Pergoveris oder Menogon HP stimuliert.
Ich hatte immer eine sehr gute Befruchtungsrate und auch gute Blastos.
Jetzt bei der 4. ICSI hat meine Kinderwunschklinik mir Fostimon verschrieben. Es wäre identisch zu Menogon HP.

Die Qualität der Eizellen war jetzt leider eine Katastrophe im Vergleich zu den anderen Versuchen.

Erst sind nicht alle Eizellen gleichchmäßig gewachsen, dann wurden von 7 Eizellen 5 befruchtet von denen an Tag 5 eine Morula und eine Blasto 3CC übrig waren.

Jetzt habe ich gesehen das Fostimon im Vergleich zu den anderen beiden Medikamenten keinen LH Anteil hat. Man liest man ja oft das ein LH Anteil einen guten Einfluss auf die Qualität der Eizellen hat.

Ich frage mich jetzt, was die Klinik sich dabei gedacht hat.

Was meint Ihr dazu?

Lg Anni


  Re: Fostimon anstatt Menogon HP
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 23.12.2018 19:37
Liebe Anni,

was sich die Klinik dabei gedacht hat, vermag ich von hier aus natürlich nicht zu sagen, aber vermutlich wird sich das klären lassen.

Vermutlich hatten Sie zuvor bessere Ergebnisse, aber 5 von sieben Eizellen befruchtet und davon 2 Blastos/Morula ist jetzt kein außergewöhnlich schlechter Verlauf. Ob es an dem Medikamentenwechsel liegt oder auch andere Gründe haben kann, ist natürlich ohne weitere Infos nicht zu beantworten, aber Sie haben natürlich recht. Fostimon ist FSH, welches aus Urin gewonnen wird, aber normalerweise kein LH enthält. Normalerweise deswegen, weil in diesen urinären Präparaten natürlich nicht ausschließlich FSH enthalten ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019