Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
no avatar
   Fernweh2016
schrieb am 19.12.2018 19:50
Hallo,

@hope Ich steh auf dem Schlauch warum zweimal einfrieren und auftauen. An sich gar keine blöde Zeit für die Warteschleife. So viele Events Da vergeht sie hoffentlich ganz schnell

@ claru Danke für deine Antwort. Dann hoffen wir beide mal dass unsere Schleimhaut die 8 cm erreicht.

@ Bini Danke dir. Schön von dir zu hören. Tut dir der Abstand gut?

@ me war heute beim Endokrinologe. Am Freitag bekomm ich den TSH Wert. Sie sieht bis 2,0 keinen Handlungsbedarf und selbst bei 3.2 wie bei mir keinen akuten Handlungsbedarf. Es wird gerade sehr überbewertet. Ich hoffe sehr dass der Wert gesunken ist, da ich sonst trotzdem nicht gleich nächsten Zyklus starten möchte.

Schönen Abend


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.12.18 19:54 von Fernweh2016.


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
no avatar
   Mala11
Status:
schrieb am 19.12.2018 20:47
@hope: juhuuuu!!!! Wünsche dir eine schnell vergehende ws mit einem positiv am Endesmile

@fernweh: konnte dich die Meinung des endokrinologen denn etwas beruhigen?


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
no avatar
   Fernweh2016
schrieb am 19.12.2018 21:28
Ja Tanja beruhigt mich, wobei ich auch gar nicht mehr wirklich an den TSH Wert so dachte, da das negative Spermiogramm und mein verschobener Transfer mich gerade mehr beschäftigen.

Dein Wert ist ja Bombe...Elefant


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
no avatar
   hope113
schrieb am 19.12.2018 21:44
Claru, ja genau Blasto-SET, das erste Mal ne Blasto.... Und da will ich auch keine 2

Fernweh: Zweimal, weil meine ICSIs ja abgebrochen waren wegen Überstimmu. Da wurde als PNer eingefroren und im November war ja die erste Kryo und die Blasto von heute blieb da über wurde also nochmal eingefroren zwinker
Na dann hoff ich mal dein Wert ist runter. Aber du nimmst ja was wegen des Wertes, meint die Ärztin dann nur, dass nicht höher dosiert wird? Oder sagt sie garnix nehmen? Der Wert mit 1 ist ja auch nur bei KiWu, sonst ist ja höher auch kein Problem.... Auf jeden Fall hoff, ich ihr könnt im neuen Jahr wieder loslegen

tanja, danke knuddel Ich staub ein paar Viren von dir ab zwinker Wie gehts bei dir weiter? Has du nächsten Termin für BT oder sogar US? Wir wollen doch mithibbeln zwinker


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
no avatar
   Fernweh2016
schrieb am 19.12.2018 22:38
Hope ach jetzt kapier ich es. Die überstimulation wusste ich noch aber das wieder einfrieren nicht mehr. Als zäh Wer es ja wirklich..
Also die Endokrinologin ist schon auch für Kinderwunsch ausgerichtet und meint eben bei Kinderwunsch ist der Wert 2.0 . Dies sagt ja meine Kiwu Ärztin eben auch sogar bis 2.5. Das bei 1.0 ist nicht mehr aktuell. Ich mag vor allem wissen, ob mein Wert nun wirklich runter ist, wie meine Ärztin ohne messen behauptet. Da ich ja trotz Einnahme von Juli bis Oktober einen Anstieg von 2.1 auf 3.2 hatte. Wenn er jetzt bei 2.0 wieder ist bin ich beruhigt. Mal sehen. Die weiteren Werte T3 oder T4 und Antikörper sieht sie keinen Sinn zu messen. Da jetzt zwei Fachleute in der realen Welt fast gleiche Aussagen tätigen vertrau ich da mal jetzt.
LG


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
avatar    auraya
schrieb am 20.12.2018 06:11
@fernweh: kennst du "grüneGurkes" Beiträge zur SD, TSH etc. ?
Sie hat zu dem Thema hier viel beigetragen.


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
no avatar
   Mala11
Status:
schrieb am 20.12.2018 08:46
@hope: hab nächsten Donnerstag US. Weiß gar nicht wie ich das so lange aushalten soll. Keine blutabnahme mehr leider.
Aber ich denk jetzt einfach das bei dem guten wert alles passt.


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
no avatar
   WzG2018
Status:
schrieb am 21.12.2018 11:40
Hallo Mädels,
ich bin seit dieser Woche 12+ Party und möchte euch gerne ein paar SS-Viren da lassen:


Ich wünsche Euch alles Gute, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Ganz liebe Grüße winken


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
no avatar
   Fernweh2016
schrieb am 21.12.2018 13:15
Hallo Zusammen,

WZG schon 12. Woche, Wahnsinn wie die Zeit rast. Schön von Dir zu hören und dass es euch beiden gut geht. Das sind ja genügend Viren für uns alle. Dankeschön smile

@ auraya hab noch nicht nachgelesen aber einige andere haben auch sehr ausführlich über die Schilddrüse geschrieben bzw. Gab es in letzter Zeit zwei eigene Beiträge wo auch Dr. Breitenbach dazu geantwortet hat. Danke Dir und werde bestimmt noch lesen

@ me habe meinen TSH wert bekommen, 1, 65 Juhu. Antikörper doch getestet auch alles gut. Somit hätte meine Ärztin wirklich recht. Aber es bestätigt zu bekommen ist einfach besser. Bin nun sehr beruhigt und wahrscheinlich schwankt er einfach öfters bei mir. Aber die Tendenz ist ja nun da zum richtigen Wert. Somit starte ich im Januar mit der Kryo.
Nur schade dass das Spermiogramm auch so krass schwankt. Im September war's noch so gut dass es nur knapp ne Icsi wurde und nun ha so krass schlecht. Der Körper ist einfach so komplex und wahrscheinlich ist es genauso bei der Einnistung. Glück und der richtige Zeitpunkt...ich wünsche uns allen hier von Herzen dass wir das im neuen Jahr haben werden.


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 22.12.2018 20:07
Zitat
Fernweh2016
Leider war das Spermiogramm bei der ICSI das Schlechteste, dass er je hatte. ( 0 % Morphologie, fast keine Beweglichen) Trotz kompletten Alkohol Verzicht, Einnahme von Tabletten etc. Ich frage mich nach wie vor, warum er überhaupt so schlechte Spermien hat - es gibt keinen Grund dafür. Schlank, Sportlich, nie geraucht, keine Krankheiten etc.
Das stimmt mich natürlich sehr sehr negativ bezüglich der Qualität der Eizellen - wahrscheinlich kommen wir so nie zu Blastos.
Hat jemand von Euch hier positives zu berichten, trotz so mieser Spermien?

Hallo Fernweh,
Bier in geringen Mengen soll die Spermienqualität steigern, habe ich vor kurzem gelesen: [www.wunschkinder.net]

Ich kann auch Positives trotz mieserablem SG berichten.
Zu Beginn unserer Behandlungen 2010 hatte mein Mann noch knapp Normspermiogramm, aber es ließ immer mehr nach. 2015 hatte er dann 3 SGs mit kompletter Nullrunde, 2016 dann wieder 100.000 Spermien pro Milliliter, aber hauptsächlich deformierte. Die erste Geschwister-Icsi klappte damit.

Alles Gute!

@Tanja
Herzlichen Glückwunsch 😊🍾🥂

@auraya
Bei mir haben die Babytest www.babytest.de immer schön angezeigt.

@hope
Meine Kinder sind ja alle Bummelblastos Liebe Schön, dass dein Bummler es geschafft hat Elefant und dass er sich weiter so prächtig macht!

@WzG
Herzlichen Glückwunsch


5 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.18 20:19 von Juna30.


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
no avatar
   hope113
schrieb am 22.12.2018 23:04
Ui, Tanja, das schaffst du!!! Jetzt erstmal genug Ablenkung über die Feiertage!

WZG: Wuhuuu, Glückwunsch!!! Ja, da schnapp ich mir soch ein paar, vllt hilfts!!!

Hey Fernweh, das ist ja ein suuuuper Wert!!!! Klasse!

Ach super Juna, das gibt ja Hoffnung smile

auraya, wie gehts dir? Wann machst du nen Pinkeltest, oder hast du schon mal? Heute ist ja ES+12, oder?

me: bin viel zu sehr abgelenkt grade mit der Fertigstellung der Rest-Geschenke und dann zusätzlich durch Urlaub und Kind krank so einen unregelmäßigen Tagesrhytmus, dass ich sowohl gestern als auch heute meine Mittagsdosis Progesteron vergessen hab *arghhhh* Naja, heute gibts dann halt eine frühe abend-Dosis und eine spät-abend-Dosis. Ist ja nicht so dramatisch, aber doof irgendwie schon Ohnmacht gleich zweimal hintereinander..... Ich bin auch so leicht angeschlagen grad, mal sehen.... Ist mein Immunsystem schon abgelenkt LOL


  Re: ***Geschwister-Piep*** 17.12.-23.12
avatar    auraya
schrieb am 23.12.2018 07:15
Moin,

@Wzg herzliche Glückwünsche zur 12+ und vielen Dank für die Virenschnapp zu

@hope mit dem Progesteron ist mir bei meiner ersten Schwangerschaft auch passiert, hatte auch zwei Mal kurz aufeinander vergessen. War da trotzdem Schwangerschaft geblieben. Hatte sogar Blutungen um den NMT, frisches und SB. Also mach dir keinen Kopf.

@me: ich geh von Tag zu Tag. Die "Anzeichen" sind nicht vorh. Weder Brustspannen noch zwicken und zwacken welches man als Vorbote deuten könnte. Man hört schon mehr in sich hinein als sonst, und jedes Fitzilchen Ziehen im Unterbauch ist nur ein Fitzelchen. Das war im Schwangerschaft Zyklus alles anders. Selbst die Einnistung hab ich gespürt.

Mein Zyklus ist standartmäßig bei höchstens 25 Tagen, da bin ich ja schon drüber. Aber vorher Testen würde mich nur noch verwirren. Deshalb lass ich es. Habr immer noch keinen Test besorgt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.12.18 21:54 von auraya.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020