Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Embryotransfer: Wenn der Embryo nicht bleiben möchteneues Thema
   PCO-Syndrom: Letrozol statt Clomifen?
   In welcher SSW bin ich? Schwangerschaftswoche berechnen leicht gemacht.

  Kann man einer Überstimulation vorbeugen? Glaub das wird wieder eine traurig
no avatar
  Ziva
schrieb am 14.12.2018 15:13
Hallo Ihr Lieben,
Wie sollte es auch anders sein.
Freitag eiben follikel bei Zt 35 auf 16 mm und einen Haufen bei 14 mm..soll im wechsel weiter spritzen aber merke jetzt schon das könnte wieder ne überstimmu werden. traurig manchmal hasse ich meinen Körper einfach nur!

Gibt es irgend etwas, was ich tun kann damit es keine überstimmu wird?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.12.18 19:15 von Team Kinderwunsch-Seite.


  Re: Kann man einer überstimmu vorbeugen? Glaub das wird wieder eine traurig
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 15.12.2018 18:55
Liebe Ziva,

leider weiß man nicht sicher, was eine Überstimulation auslösen kann, aber die Zahl an Eizellen ist - neben individuellen Voraussetzungen - ein wesentlicher Faktor. Das Vermeiden von Überstimulationssyndromen obliegt also vornehmlich dem behandelnden Arzt, der zusehen muss, die Zahl in einem ungefährlichen Rahmen zu halten. Sie selbst können wenig dazu beitragen. Sich schon mal an eine höhere Flüssigkeitsmenge zu gewöhnen, die Sie täglich trinken sollten, wäre eine der wenigen Maßnahmen, die vielleicht später ein wenig helfen könnte.

Im Theorie-Teil werden zahlreiche Maßnahmen zur Prophylaxe zur Überstimulation beschrieben, es sind leider jedoch fast ausschließlich Maßnahmen, die durch den behandelnden Arzt durchgeführt werden können/müssen: [www.wunschkinder.net]

Ich drücje die Daumen, das es nicht so schlimm wird

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

P. S.: Herzlichen Dank für die interessante Frage, ich habe sie auch mal in unsere FAQ übernommen: [www.wunschkinder.net]

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.12.18 19:16 von Team Kinderwunsch-Seite.


  Re: Kann man einer überstimmu vorbeugen? Glaub das wird wieder eine traurig
no avatar
  Ziva
schrieb am 17.12.2018 17:51
Vielen lieben Dank für die ausführliche Abtwort. Jetzt beim 38. Zt ist es so wie befürchtet. 8 follikel rechts und 5 Links also Abbruch. Ist natürlich nach so vielen Tagen schrecklich aber nicht änderbar.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019