Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Kinderwunsch: Aber alle sagen, man müsse sich nur entspannen.neues Thema
   Spermien zu Hause gewinnen: Schlechtere Qualität?
   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

  Was ist NMT wenn man 13 Tage lang gespritzt hat?
no avatar
  claru80
schrieb am 23.11.2018 18:10
Liebe Experten (im Team und unter den Anderen),
Ich habe eine Frage zur Berechnung des Nicht-Mens-Tag.

Mein Zyklus fing am 29.10. an, theoretisch wäre mein Eisprung also am 10.11. gewesen... da ich jedoch seeehr lange Gonal F spritzen musste (13 Tage lang) und dann am 14.11. erst punktiert wurde:
Was rechnet sich dann als "echter" NMT? Wäre das morgen, oder vier Tage später, also der 28.11.?

Kann es sein, dass meine Mens trotzdem schon durchkommt, weil der Körper so eingestellt ist? (Ich nehme seit Punktion 3x3 Utrogest und dazu seit TF 2 mg Progynova pro Tag...) Oder sollte die Mens erst kommen, wenn ich die Hormone absetze?

(Ich denke zwar , dass gerade meine Mens durchkommt, aber im Falle einer Schwangerschaft, würde dann das Entbindungsdatum ab dem echten ersten Zyklustag gerechnet, oder ab einem fiktiven, der 12 Tage vor PU läge?)

LG
Claru


  Re: Was ist NMT wenn man 13 Tage lang gespritzt hat?
no avatar
  pueppi0210
Status:
schrieb am 23.11.2018 18:34
Du kannst den Tag der Punktion als Tag der Konzeption nehmen. Dann rechnet das System wo du es eingibst es eben anhand des ES/Befruchtungstag aus.....lg


  Re: Was ist NMT wenn man 13 Tage lang gespritzt hat?
no avatar
  Eibischteig
schrieb am 23.11.2018 18:34
Claru - Du denkst viel zu kompliziert. PU = Eisprung = 14.11. in Deinem Falle
NMT ist normalerweise so um ES+14 (+ / - 1 bis 2 Tage)

Natürlich KANN es sein, daß Deine Blutungen schon vorher also vor ES/PU+14 durchkommen, es ist aber bei der ganzen Medikation die Du hast (also Stimu und 2. ZH Utrogest und ev ein Östrogenpräparat) eher unwahrscheinlich (und wenn es passiert, dann passiert es schon gar nicht, weil der Körper etwas "gewohnt ist" oder "sich etwas denkt", sondern weil der Hormonabfall schon stattfindet)

Im Falle einer Schwangerschaft kannst Du es mit dem wunderbaren Schwangerschaftskalender vom Doc berechnen - hier der Link - da rechnest Du bei einer ICSI ab PU: [www.wunschkinder.net]

LG ET


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 21:12 von Eibischteig.


  Re: Was ist NMT wenn man 13 Tage lang gespritzt hat?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 23.11.2018 20:59
Zitat
Eibischteig
Claru - Du denkst viel zu kompliziert. PU = Eisprung = 14.11. in Deinem Falle
NMT ist normalerweise so um ES+14 (+ / - 1 bis 2 Tage)
Im Falle einer Schwangerschaft kannst Du es ab dem wunderbaren Schwangerschafskalender vom Doc berechnen - hier der Link - da rechnest Du bei einer ICSI ab PU: [www.wunschkinder.net]

Genau zwinker

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Werbung
  Re: Was ist NMT wenn man 13 Tage lang gespritzt hat?
no avatar
  Eibischteig
schrieb am 23.11.2018 21:05
Zitat
Team Kinderwunsch-Seite
Zitat
Eibischteig
Claru - Du denkst viel zu kompliziert. PU = Eisprung = 14.11. in Deinem Falle
NMT ist normalerweise so um ES+14 (+ / - 1 bis 2 Tage)
Im Falle einer Schwangerschaft kannst Du es ab dem wunderbaren Schwangerschafskalender vom Doc berechnen - hier der Link - da rechnest Du bei einer ICSI ab PU: [www.wunschkinder.net]

Genau zwinker

klatschen Lieber Doc, weil Sie mich hier gerade in meinem hcg Kuddelmuddel so toll unterstützen (glaube sonst würde ich gar nicht von meiner Angst runterkommen), versuche ich - solange ich Notfallbetreuung brauche - hier im Gegenzug ein bissi zu helfen! smile LG Eibischteig


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 21:18 von Eibischteig.


  Re: Was ist NMT wenn man 13 Tage lang gespritzt hat?
no avatar
  claru80
schrieb am 23.11.2018 21:55


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019