Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  Demut
schrieb am 21.11.2018 18:41
Liebe Alle,

ich habe suche dringend für mein Gefühl und meine Psyche realisitsche Erfahrungsberichte, wie hoch die Erfolgsraten denn bei einer IUI so sind... Ich habe das Gefühl mein KWZ hat die IUI als automatisch nächsten Schritt angesetzt. So richtig weiß niemand, warum es bei uns nicht klappt. Eigentlich sind alle Anzeichen auf Grün. Nun hatten wir unsere 1.IUI und es hat nicht geklappt. Ich weiß, bis zu 3 IUI kann ich schon mal "probieren"... Ich frage mich jedoch ersthaft, ob die IUI nicht einfach so ein "Schuss ins Blaue" ist? Nach dem Motto: So genau k.A. woran es liegt, versuchen wir mal IUI, ist nicht so invasiv und teuer... Vielleicht bin ich grundsätzlich zu skeptisch, vielleicht macht mich der erste Misserfolg so fertig. Ich frage mich nun ersthaft, ob wir noch so weiter machen sollten, oder gleich den nächsten Schritt zum Reagenzglas gehen sollten?

Was sind eure Erfahrungen mit der IUI? Habt ihr Erfolgsgeschichten zu berichten, welche mich aufbauen?

Ich bin so am Boden...
DANKE!


  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 21.11.2018 20:20
Hallo,

Hier zunächst einmal ein Link zum Thema unerfüllter Kinderwunsch ohne Diagnose („idiopathische Sterilität“): [www.wunschkinder.net]
Hier wird auch aufgezeigt, dass die Insemination dabei helfen kann.

Und hier noch ein Artikel darüber, dass die Insemination besser ist, als ihr Ruf [www.wunschkinder.net]

Ich hoffe, das hilft erst mal weiter zwinker

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  Hanna1982
schrieb am 21.11.2018 21:09
Hallo außer Endometriose (Bauchspiegelung 03/18 Entfernung von 2 Endoherden an den Eierstöcken) ist alles in Ordnung. 2 Monate Stimulation mit Clomifen und gvnp 2 Monate mit gonal f und gvnp und 3 inseminationen mit Gonal f liegen hinter uns immer beste Voraussetzungen jetzt soll im Januar die erste ivf Erfolge. Die chancen liegen so bei 10-15%bei der ivf werden sie bei bis 50%liegen sagte meine Ärztin


  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 22.11.2018 08:38
Hallo Demut,

ich hatte 2011 eine IUI und wurde gleich schwanger. Meine Tochter ist inzwischen 7 Jahre alt. Ich habe PCOS. Seit 2016 versuchen wir ein Geschwisterchen zu bekommen, ich hätte gerne wieder IUI gemacht aber das Spermiogram meines Mannes hatte sich stark verschlechtert und so wurden wir ICSI-Kandidaten. Ich hatte inzwischen zwei ICSIs, war auch aus beiden Behandlungen durch Kryos einmal schwanger (endete beide Male in Fehlgeburt) und wir versuchen es jetzt auch noch ein drittes Mal. Wie sich jetzt herausstellte ist das Spermiogram inzwischen wieder tipptopp und wir könnten eine IUI machen, wenn ich nicht in einem halben Jahr vierzig werden würde, hätte ich das gerne wieder versucht. Viel Glück! Wenn du noch jung bist gib der IUI noch ne Chance

Liebe Grüße
Knasterbaks


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.18 08:39 von Knasterbaks.


  Werbung
  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  Lilymadeleine86
Status:
schrieb am 22.11.2018 09:20
Hallo,

also ich habe 6 IUI´s hinter mir, ohne Erfolg leider, aber bei der IVF zeigte sich auch das meine Eizellen nicht so gut sind... nächster Schritt ist jetzt dann eine Bauchspiegelung...

Ich kenne aber eine Bekannte die bei der 1. IUI geklappt hat smile, bei einer meiner besten Freundinnen hat es mit der 4. IUI geklappt - wichtig ist der richtige Zeitpunkt...

Mir wurde immer gesagt 4-6 IUI sollte ich versuchen, weil auch ein gesundes Paar innerhalb von 6 Monaten Schwanger wird...

Ich würde jetzt einfach paar Versuche durchführen, dann eine Eileiteruntersuchtung Durchgängigkeit machen lassen.

Drücke fest die Daumen das es bald klappt.


  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  Demut
schrieb am 22.11.2018 18:12
Liebe Alle,

es tut mir so gut eure Beiträge zu lesen! Tausend Dank für eure Motivation!

Ich habe tatsächlich meine Eileitdurchlässigkeit schon testen lassen und das sah alles soweit gut aus.

Vielleicht hat der Zeitpunkt doch noch nicht so genau gepasst? Grundsätzlich vertraue ich meinem KWZ, doch es sind immer so viele Patienten dort und es ist immer so viel los... Ich habe mir jetzt vorgenommen mehr Mitsprache einzufordern und einfach immer mitzudenken, wenn die Termine ausgemacht werden smile Ich möchte aktiver mitgestalten, soweit das geht... Irgendwie fühle ich mich gründlich außer Kontrolle...

Dank eures Zuspruchs habe ich mir jetzt mal 3 IUI vorgenommen. Bei uns ist immer mit Stimulation, "um die Chancen zu optimieren". Mein Mann möchte jedoch, dass ich mir nicht zu viel vornehme und auf mich aufpasse, vorallem psychisch.

Nochmals Danke, es tut gut sich auszutauschen!!!


  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  Erdbeersahne81
Status:
schrieb am 22.11.2018 21:29
Hallo!
Ich hatte 6 Iuis mit Spendersamen. 4 mal ist eine Ss eingetreten, bei der letzten ist meine wundervolle Tochter entstanden.
Ich habe nur bei einer stimuliert, bei den anderen nicht, nur den ES ausgelöst. Du siehst also es kann sehr gut klappen mit dem Timing. Und bei mir wurde das Timing nur anhand des US festgelegt nicht mit Blutwerten.
Mit was stimulierst du? Wann war die IUI ? Also wie viel Stunden nach dem Auslösen?
LG


  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  _Linnea_
schrieb am 23.11.2018 20:39
Ich hatte 4 IUIs und bin zweimal schwanger geworden. (siehe Signatur)
Uns wollte die Kinderwunschpraxis eher schnell Richtung IVF/ICSI drängen, da hatte ich den Eindruck, dass sie die IUIs überflüssig finden (und an einer ICSI halt mehr verdienen).


  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  Demut
schrieb am 25.11.2018 13:53
Hallo Erdbeersahne81,

vielen Dank für deine aufbauende Info und herzliche Grüße an deine Tochter.

Mein KWZ meint, ich müsste sowohl ES auslösen als auch EiReifung fördern. Das Timing ist bestimmt zentral. Wir haben ebenfalls nach US einen Termin bekommen. Der ES wurde am Abend vor der IUI ausgelöst (18h danach). Stimulieren läuft über Gonal F. Wie war es bei dir? Timing?

Herzliche Grüße, Demut


  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  Demut
schrieb am 25.11.2018 13:55
Liebe Linnea,
ich habe ebenso manchmal den Eindruck, dass wir nur Teil einer großen Industrie geworden sind und fleißig Geld für unsere Hoffnung zahlen... Es ist immer so viel los im KWZ. Es macht mich traurig, all die Paare im Wartezimmer zu sehen.
Liebe Grüße,
Demut


  Re: IUI Erfahrungen? Erfolgsrate? Motivation?
no avatar
  Milamia
schrieb am 26.11.2018 19:52
Hallo Demut,

eine Freundin von mir wurde bei der 1. IUI schwanger.
Viel Glück!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019