Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 19.11.2018 17:15
Hallo Mädels,

Bin hier richtige?
Wenn nicht dann Sorry..
Ich Kämpfe wie eine wilden tier...um Schwanger zu werden.
Sieht meine Beiträgen.
Was denkt ihr bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
Das geht gerade in mein Kopf!
Ich bin auch eine alte Ei.
Als ich auf die Welt kam meine Mutter war auch 44.
Grund Azoospremie von meiner Lebensgefrte. 5 erfolgslose icsi. Seit 10 jahre probieren wir.
Selberzaher! Nun Bauchspiegelung, Samenbank, dann IUI.
Eizellen worden immer zwischen 11 und 9 punktiert.
Bin kaputt!
Letzte icsi vor 2 Monate.
Ich wünsche mir sook gerne eine eigene Kind!
LG


  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 19.11.2018 17:42
Liebe Grazy,

den gleichen Beitrag hatten Sie schon mal gepostet. Ich wünsche Ihnen, dass Sie vielleicht noch einige Antworten bekommen, aber es ist leider wenig sinnvoll, immer wieder das gleiche zu schreiben

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 19.11.2018 18:53
  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Lavendelzweig
Status:
schrieb am 19.11.2018 19:52
Hallo!

Das wird dir niemand sagen können.

5 ICSIs in 10 Jahren, wann war die 1. ICSI? Wann War Transfer? Also Tag 2/ 3 oder 5 ? Gab es keine Kryos?


  Werbung
  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 19.11.2018 20:58
Hallo lavendelzweig,
Vielen Dank für deine Aantwort☺

1.icsi war vor 6 Jahre. Tese..
13 EZ.
4 befruchtet.
2x embry Transfer am 2 tag.
2 eingefroren.
Kyro Transfer.Auch nicht schwanger.

2. icsi ein Jahr später. 10 EZ.
2 befruchtet.
Transfer nach 2 Tage. Nicht schwanger.
3. Icsi noch ein Jahr später.
9 EZ 2 befruchtet. Transfer nach 2 tage.
Nicht Schwanger.
4. Icsi letzte Jahr in Sommer.
11EZ.
2 befruchtet. Transfer am 2 Tag .Nicht schwanger.
Tese Material ist nun erschöpft.

Nun Mikro Tese.
5.icsi vor 2 Monate.
9 EZ
2 befruchtet. Transfer am 2 Tag. Nicht schwanger.

Wir denken nicht mehr an noch eine Mikro Tese, da die Kugel noch kleiner geworden sind, wird nicht viel übrig bleiben..
Daher haben wir entschieden für die samenspende.
Uns wird empfohlen die Düsseldorfer Samenbank...
Mein kiwu Arzt tippt wider für die icsi.Möchte ich nicht.
Zu teuer, zu viel Stimulationen.Selberzahlen.
.daher muss ich die bauchspiegelung machen.
Wenn alles ok ist dann starten wir mit die IUI Methode.
smilewinkewinke
LG


  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Lilja100
schrieb am 20.11.2018 00:19
Ich bin ehrlich gerade etwas schockiert dass eine KiWu einer Frau Mitte 40 nach mehreren erfolglosen ICSIs eine Samenspende empfiehlt. Eine Eizell- oder falls das TESE-Sperma dermaßen mies sein sollte eine Embryonenspende hätte ich verstanden. Aber die Empfehlung zur Samenspende empfinde ich in so einer Situation als hochgradig unseriös und mit IUI schon zweimal. Da stehen Aufwand und Kosten zur Erfolgswahrscheinlichkeit altersbedingt in einem so krass ungünstigen Verhältnis, dass eine gute KiWu abraten oder zumindest die Sinnhaftigkeit zumal noch bei einer IUI deutlich hinterfragen müsste. Tut mir leid wenn ich das so offen äußere.

Wie war denn die Embryonenentwicklung bei Euren ICSIs? Und schreibst Du von der Gesamtzahl der gewonnenen Eizellen oder waren das bereits die reifen Eizellen? Um den Verlauf Eurer bisherigen Versuche besser einschätzen zu können wären das noch wichtige Informationen.


  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 20.11.2018 05:30
Hallo Lilia,
Die Embryonen wäre am 2 Tag um die 2,3 zeller.

Reifen EZ waren immer 5-7.
Erwähnt hatte ich die gesamte gewonnene EZ.
Ich finde IUI schonend als icsi.
Da stimuliert Man nicht bis zum Teufel...
Kostengünstig ist es soviel ich weiss auch noch..
LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.11.18 05:33 von Grazy2000.


  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 20.11.2018 05:54
Du bist aber die einzige wo mir icsi empfiehlt. ( habe in andere Foren geschrieben)
🤔


  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Lilja100
schrieb am 20.11.2018 13:48
Egal wieviele Antworten Du in den verschiedensten Foren von anderen Userinnen sammelst, sie können nichts an nun mal feststehenden statistischen Wahrscheinlichkeiten drehen oder gar die Realität verändern. Die Ausgangslage ist mit Mitte 40 bedauerlicherweise so wie sie ist, nämlich mit einer relativ geringen Wahrscheinlichkeit für einen positiven Ausgang. Ich habe jetzt nicht extra ins DIR geschaut aber würde schätzen, dass die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit mit IVF oder ICSI bei max. 10% liegt. Da kommt dann die Fehlgeburtsrate mit Mitte 40 von etwa 50% dazu. Mit einer IUI sind die Chancen naturgemäß noch niedriger. Das ist alles nicht besonders schön und das hört niemand gern, ist aber leider Fakt.

Und nein, ich habe keine ICSI empfohlen. Mein persönlicher Rat wäre eher, unter Zuhilfenahme aller Fakten gut abzuwägen, ob man den Weg, egal ob mit ICSI oder IUI, so weiter gehen möchte. Diese Entscheidung muss jeder für sich selber treffen, sollte hierzu aber die Fakten kennen.


  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 20.11.2018 14:03
Leider ist das, was Lilja schreibt, nicht aus der Luft gegriffen, sondern die Realität. Natürlich kann man auch mit 44 noch schwanger werden, aber mit welcher Methode auch immer, sind die Chancen auf ein Kind eher im unteren einstelligen Bereich anzusiedeln

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 20.11.2018 19:36
  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 20.11.2018 19:46
Ich glaube dass wir ohnehin alles richtig gemacht haben.
Mit Tese, Mikro Tese sowieso.
Das alles haben wir selber finanziert !
wir waren nie groß in Urlaub..
Wir haben nur auf das, jedesmal eine jahrelang gespart..
Naja so ist es halt..
LG


  Re: Oldie, bin 44 Jahre, zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Lilja100
schrieb am 20.11.2018 22:47
Ach mensch Grazy, das tut mir leid. Ein Mist ist das doch. Ich glaube auch nicht dass Ihr was falsch gemacht habt. Ihr habt es probiert, Ihr habt gekämpft für Euren Herzenswunsch und müsst Euch nichts vorwerfen. streichel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019