Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Verhältnis HCg u d Progestoron Frühschwangerschaft
no avatar
  ali74
Status:
schrieb am 18.11.2018 12:58
Hallo !

Durfte nach ICSi positiv testen. Da der HCG Wert niedrig ist, soll nach 4 Tagen erneut der hcg wert kontrolliert werden , ob er gut angestiegen ist. Die Progesteronzäpfchen sollen weiter genommen werden.
Bei meiner letzten Schwangerschaft bin ich auch mit niedrigen hcg gestartet und musste auch 4 Tage erneut zum bluttest. Zu den Zäpfchen musste ich Prolutex spritzen, da das Progesteron zu niedrig war. Der Wert entwickelte sich gut, jedoch MA in der 8. Woche.
Mein Porgesteronwert scheint diesmal gut zu sein. Ist dies positiv zu bewerten? Oder kann man daraus keinerlei Rückschlüsse ziehen?

Danke und lg


  Re: Verhältnis HCg u d Progestoron Frühschwangerschaft
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 18.11.2018 13:32
Liebe Ali,

natürlich ist es gut, dass der Progesteronwert jetzt gut ist. Ich wünsche Ihnen alles Gute für die Schwangerschaft.. Aber man kann nun leider aus dem Progesteronwert nicht ablesen, ob der hCG-Wert gut ansteigen wird oder wie die Schwangerschaft verlaufen wird. Aber der erste Schritt ist doch zumindest schon mal vielversprechend zwinker



Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Verhältnis HCg u d Progestoron Frühschwangerschaft
no avatar
  Sternchenmama12
Status:
schrieb am 18.11.2018 20:25
Hallo Ali,
ich kenne Deine Situation. Habe gerade dasselbe mitgemacht, leider mit schlechtem Ausgang. Mein HCG war etwas niedrig, getestet bei ICSI Pu+17, 14 Tage nach Transfer eines Achtzellers. Wert war 159, und Progesteron super. Vier Tage später Schmierblutung, HCG 152, Progesteron immer noch über 10...Habe dann Utrogest abgesetzt, um die Abbruchblutung zu ermöglichen, warte noch...Auf dem US konnte man nur einen schwarzen Punkt sehen, Embryo hatte sich nicht entwickelt.
Ich wünsche Dir von Herzem einen besseren Ausgang, aber schlechte HCG- Werte haben nicht oft einen guten ausgang. Wieviel HCG hattest du denn, und wieviel Tage nach Transfer warst Du? Hast Du eine Blasto bekommen?

LG,

Sternchenmama


  Re: Verhältnis HCg u d Progestoron Frühschwangerschaft
no avatar
  lady_juno
Status:
schrieb am 19.11.2018 06:48
Ich hatte an Pu+19 TF+14 einen Hcg von 160, 2 Tage später 250. Bin heute 7+3 und hoffe natürlich dass alles gut ausgeht. Baby versteckt sich noch ganz gut.


  Werbung
  Re: Verhältnis HCg u d Progestoron Frühschwangerschaft
no avatar
  ali74
Status:
schrieb am 20.11.2018 20:28
Hallo Dr.!

War zur Kontrolle und hcg bereits bei 0 und progesteron bei 8. Denke Blutung wird kommen. Wann kann ich damit rechnen? Leider wurde am Telefon nicht mehr erklärt. Eileiterscheangerschaft kann ich ausschliessen? Hatte bereits einen ähnlichen Verlauf ( man nennt es wohl biochemische schwangerschaft) und damals war ein Kontroll us nach ca. 10 Tagen angesagt. Diesmal wurde NICHTS mitgeteilt. Was machen Sie bei Ihren Patientinnen?
Dies war noch eine ICsi aus Kassenleistung, habe ich einen erneuten Versuch oder muss die ss mit us bestätigt sein?

Danke !!!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019