Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Entwicklung der Kinder nach IVF neues Thema
   ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?

  Re: Schilddrüsenwert vor ICSI Start
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.11.2018 09:18
Hallo Fernweh,

Wenn bei dir keine Antikörper vorliegen würde ICH nicht so viel Wert auf den TSH legen.

Ein erhöhter TSH KANN die Eizellreifung stören und zu Fehlgeburten führen. Da stellt sich einem natürlich die Frage was erhöht genau bedeutet.

Wenn du dich dabei unwohl fühlst, warte noch einen Zyklus ab. Seit Sommer ist natürlich auch kein langer Zeitraum für eine Einnahme.

Alles Gute!


  Re: Schilddrüsenwert vor ICSI Start
no avatar
   mariechen74
schrieb am 19.11.2018 21:52
Hallo Fernweh,
schwer zu sagen, wie deine Schilddrüse jetzt auf die Erhöhung reagiert. Hast du gestartet? Dann würde ich tatsächlich bei Punktion nochmal TSH, FT3 und FT4 bestimmen lassen und notfalls einfrieren. Die freien Werte zeigen an, wie viel Hormone tatsächlich verfügbar sind, während der TSH eher träge reagiert. Denn durch die Stimulation können sich die Werte noch etwas verschlechtern.
Ich glaube schon, dass man mit dem TSH-Wert (wenn freie Werte i.O.) schwanger werden kann, aber im Fall einer Schwangerschaft steigt schon zu Beginn der Bedarf an Schilddrüsenhormonen, deshalb schaut man, dass man möglichst einen Puffer hat, indem die Schilddrüse vorher gut eingestellt ist. Bei mir war der TSH schon in der 5.SSW deutlich nach oben gegangen. Daher bei einem positiven Test auch sofort die Schilddrüsenwerte wieder kontrollieren lassen, ob eine Anpassung nötig ist!

LG, Mariechen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023