Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Transfer verschieben wegen Zahnfleischentzündung?
no avatar
  littletown
schrieb am 14.11.2018 20:28
Die Frage hört sich vielleicht jetzt erstmal seltsam an, aber ich bin gestern über folgenden Artikel gestolpert:

[vivaneo-ivf.com]

So. Jetzt habe ich seit bestimmt 3-4 Jahren Probleme mit dem Zahnfleisch, mein Zahnarzt ist leider keine große Hilfe gewesen. Aktuell habe ich seit gestern leichte Schmerzen und habe auch für Freitag noch einen Termin vereinbart.

Für Montag wäre eigentlich ein Kryo-Blasto-Transfer geplant gewesen, ich bin mir jetzt einfach total unsicher, was ich machen soll. Habe heute in der Kiwu angerufen (übrigens auch o.g. Konzern und mir wurde noch NIE etwas zu diesem Thema gesagt). Die Dame wollte sich erkundigen und hat nach 5 Stunden zurückgerufen. Leider hat sie wohl beim ersten Gespräch nicht richtig zugehört und mir mitgeteilt, dass eine Behandlung in der Frühschwangerschaft kein Problem sei. Schön, aber soweit bin ich leider nicht.

Habe ihr dann mitgeteilt, dass es nicht um die Schwangerschaft, sondern um die Einnistung geht - peinliches Schweigen. Meine Ärztin ruft jetzt morgen Abend irgendwann zurück...

Ich bin hin- und hergerissen. Muss dazu sagen, dass ich nur noch zwei Kryo-Versuche habe, eine Punktion kommt nicht mehr in Fragetraurig


  Re: Transfer verschieben wegen Zahnfleischentzündung?
no avatar
  henriette
schrieb am 15.11.2018 09:06
ganz ehrlich, wenn du Parodontose hast, lass die erstmal komplett sanieren. Hätte ich besser auch machen lassen sollen. Aber hinterher.... und vor 18 Jahren wusste man auch weniger als heute.


  Re: Transfer verschieben wegen Zahnfleischentzündung?
no avatar
  mariechen74
schrieb am 15.11.2018 10:11
Hallo,
ja, Probleme an den Zähnen können wohl eine Einnistung verhindern. Ich war auch mal vor einem Transfer noch schnell beim Zahnarzt, daher ist es gut, dass du auch noch einen Termin hast.
Ob schon eine leichte Entzündung schädlich ist, weiß nicht nicht. Du schreibst, dass du seit Jahren Probleme hast. Das irritiert mich, denn es muss ja eine Ursache geben. Wurde denn gar nichts gemacht beim Zahnarzt?
Ich habe z.B. zwei schwierige Stellen mit engstehenden Zähnen und Füllung dazwischen. Da muss man etwas mehr reinigen, sonst gibt es auch mal eine Entzündung. Oder Ursache einer Zahngfleischtasche kann auch Karies sein. Hatte ich einmal und man konnte es erst per Röntgenaufnahme erkennen, weil es sich unter einer Füllung zwischen den Zähnen gebildet hatte....
Ich hoffe, deine Ärztin und der ZA können noch weiterhelfen.....

LG, Mariechen


  Re: Transfer verschieben wegen Zahnfleischentzündung?
no avatar
  littletown
schrieb am 15.11.2018 15:16
Mit Karies hatte ich noch nie Probleme, ich habe keine einzige Füllung. Was ja auch schon mal positiv ist.

Mit „Probleme“ meine ich Zahnfleischbluten, das passiert ziemlich leicht. Aber sonst habe ich eigentlich keine Beschwerden oder Probleme gehabt, bis auf diese zwei schmerzenden Stellen ausgerechnet jetztBaseball

Na doch, es würde mal eine zahnreinigung gemacht usw., aber weg ging es nie ganz.

Ich bin gespannt, was meine Ärztin heute sagt.

Danke euch schon mal!


  Werbung
  Re: Transfer verschieben wegen Zahnfleischentzündung?
no avatar
  henriette
schrieb am 16.11.2018 16:02
ich hatte früher das Zahnfleischbluten auch immer auf die leichte Schulter genommen, passiert halt bisweilen. Und ab und zu tats mal da ein wenig weh, oder dort. PZR, ähmmm, einmal alle Jubeljahre. Das Resultat: Parodontose und Rückgang der Knochensubstanz. Die Behandlung: vollständige Sanierung (das Zahnfleisch wird quasi abgeklappt und darunter alles saniert, zudem noch auf die entsprechenden Bakterien genau abgestimmte Antibiose). PZR mindests 2 mal im Jahr und seitdem nicht mehr einmal, wirklich!, Zahnfleischbluten und der Zahnarzt ist auch jedesmal vom jetzt schon lange anhaltenden Resultat begeistert....


  Re: Transfer verschieben wegen Zahnfleischentzündung?
no avatar
  littletown
schrieb am 17.11.2018 09:03
Mein Zahnarzt hat grünes Licht gegeben. Ich habe definitiv keine parodontose, die zwei Stellen sind Aphten. Er hat mir ein Medikament aufgetragen und es ist wirklich schon wesentlich besser.

Da ich Heparin und ASS nehme (ASS auch außerhalb der Stimu), kann das Zahnfleischbluten auch daher kommen. Er sieht jedenfalls keinen Grund, den Transfer abzusagen.


  Re: Transfer verschieben wegen Zahnfleischentzündung?
no avatar
  henriette
schrieb am 18.11.2018 08:36


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019