Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 14.11.2018 06:02
Hallo Mädels,
ich Kämpfe wie eine wilden tier...um Schwanger zu werden.
Sieht meine Beiträgen.
Was denkt ihr bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
Das geht gerade in mein Kopf!
Ich bin auch eine alte Ei.
Als ich auf die Welt kam meine Mutter war auch 44.
Grund Azoospremie von meiner Lebensgefrte. 5 erfolgslose icsi. Seit 10 jahre probieren wir.
Selberzaher! Nun Bauchspiegelung, Samenbank, dann IUI.
Eizellenworden immer zwischen 11 und 9 punktiert.
Bin kaputt!
Ich wünsche mir so eine eigene Kind!
LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.18 09:19 von Grazy2000.


  Re: Bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Otter
schrieb am 14.11.2018 14:35
Hallo Grazy,
vielleicht ist der Oldie-Piep ein guter Platz für dich hier im Forum und für deine Frage. Da sind die Mädels ab Ende Dreißig. Es gibt Fälle, die in deinem Alter Erfolg hatten, aber sie sind nicht die Regel. Wann war denn die letzte Punktion mit den ca. 10 Eizellen? Vor kurzem? Wie viele Embryos hatten ihr dann daraus? Wenn ihr da eine gute Ausbeute hattet, dann habt ihr auch noch Chancen, wenn auch nicht supergute.

LG,
Otter


  Re: Bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  happyminki
schrieb am 14.11.2018 18:33
Liebe Grazy,

44 ist auf keinen Fall zu alt - es gibt in dem von Otter erwähnten Forum auch Mädels die es in dem Alter oder später noch geschafft haben.

LG,
Minki


  Re: Bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 14.11.2018 18:41
Hallo Otter,
Danke für deine antwort☺
Letzte punktion war ganz genau vor 2 Monate.Befruchtet haben sich 2 EZ. Transfer, nicht schwanger.
Icsi mit Samen von meine Lebensgefrte gewonnen aus die Mikro Tese Universitätsklinik...Die gewöhnliche Tese wäre erfolgslos gewesene. ..
Da mein Schatz schon mehre tese hinter sich hat haben wir nun entschieden für die samenspende.
Da sonst bei im da" unten" nicht mehr viel übrig bleibt..
Er wird mir, uns unterstützen.
LGwinkewinke


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.18 18:52 von Grazy2000.


  Werbung
  Re: Bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 14.11.2018 18:49
Hallo happyminki,
Danke für deine antwortsmile
Es ist schön von euch zu hören..
Ich werde nach der Forum suchen.
LG winkewinke


  Re: Bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Grazy2000
schrieb am 14.11.2018 19:28
Ich bin zu blöd..
Sorry wo finde ich diese Forum.


  Re: Bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
no avatar
  Black Moon
schrieb am 14.11.2018 19:44
Zitat
happyminki
Liebe Grazy,

44 ist auf keinen Fall zu alt - es gibt in dem von Otter erwähnten Forum auch Mädels die es in dem Alter oder später noch geschafft haben.

LG,
Minki

Man muss aber fairerweise dazu sagen, dass die meisten dieser Schwangerschaften durch Eizell- oder Embryonenspende entstanden sind. Hierfür ist 44 sicher nicht zu alt. Mit eigenen Eizellen ist es zwar in diesem Alter nicht ganz unmöglich, aber offen gesagt leider sehr schwierig und die Wahrscheinlichkeit für eine Lebendgeburt liegt im unteren einstelligen Bereich.


  Re: Bin mit 44 Jahre zu alt um schwanger zu werden?
avatar  Luzie***
Status:
schrieb am 14.11.2018 20:01
Zitat
Grazy2000
Ich bin zu blöd..
Sorry wo finde ich diese Forum.

Hier [www.wunschkinder.net]

I.d. Regel wird Montags ein neuer Piep eröffnet.

Ansonsten schließe ich mich Blackmoon an und empfehle bezüglich Chancen in den Mittvierziegern das Studium des aktuellen IVF-Registers: [www.deutsches-ivf-register.de]




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019